• Gut 1,8
  • 9 Tests
  • 313 Meinungen
Sehr gut (1,3)
9 Tests
Gut (2,2)
313 Meinungen
Geeignet für: Play­Sta­tion 3
Typ: Lenk­rad
Mehr Daten zum Produkt

Thrustmaster T500 RS im Test der Fachmagazine

  • Note:1,4

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 3

    Leistung: 1,70;
    Eigenschaften: 1,10;
    Leistung: 1,40.

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (2,10)

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    Hohe Qualität für eine stolze Summe bietet Thrustmaster mit dem T500 RS. Lenk- und Pedalsystem lassen einen vergessen, dass man kein echtes Auto lenkt. Bei Dauerbeanspruchung muss man aber Abstriche machen, aus diesem Grund auch zu teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: August 2015
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „... Grip und Ergonomie sind erstklassig. Die großen Schaltwippen lassen sich leichtgängig betätigen, allerdings drehen sie sich nicht mit dem Lenkrad mit. Schaltvorgänge in der Kurve können somit zum Problem werden. ... Ein Vibrationsmotor für das Bremspedal fehlt zwar, dafür lässt einen der 150-mNm-Motor im Lenkrad jede Bodenwelle und die G-Kräfte spüren. ...“

    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „... Der Lenkkranz des sehr einfach aufzubauenden Thrustmaster T500 RS ist zwar aus Gummi gefertigt, dank des Durchmessers von 30 cm sowie des ovalen Querschnitts liegt das Gerät trotzdem sehr gut in der Hand, sodass ein ergonomisches Lenken mit sehr gutem Grip möglich ist. ... Die Pedale sind gut bis sehr gut modifizierbar, der Bremspedal-Widerstand kann verändert werden. ...“

  • Note:1,4

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 3

    „... Preisliche Mittelklasse, die gut für den PC-Rennsport geeignet ist. ... Ein Vibrationsmotor für die Bremse sowie eine Regulierung des Gaspedal-Widerstands sind nicht vorhanden. Trotzdem lassen sich Bremse und Gas gefühlvoll dosieren, einen spürbaren Schleifpunkt besitzt das lineare Kupplungspedal jedoch nicht. Dafür überzeugt der 150-mNm-Motor der Kombination mit Force-Feedback-Kräften und Vibrationen ...“

  • Note:1,40

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 3

    „Plus: Lenkrad wechselbar; Pedalerie sehr gut modifizierbar; FF-Kräfte/Reaktion Lenkrad.
    Minus: -.“

  • 9 von 10 Punkten

    Platz 1 von 3

    „Extrem teures, aber unglaublich hochwertiges Lenkrad. Kauftipp für alle Profi-Rennfahrer.“

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (93%)

    „Kauftipp“

    „Der Rolls Royce unter den Lenkrädern: Luxus pur zum stattlichen Preis.“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „... Wer einen Batzen Geld übrig hat und in Titeln wie Gran Turismo 5 das ultimative Spielgefühl sucht, kann hier zugreifen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von play4 in Ausgabe 8/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Thrustmaster T500 RS

  • Thrustmaster T500 RS (Lenkrad inkl. 3-Pedalset, PS3 / PC)

Kundenmeinungen (313) zu Thrustmaster T500 RS

3,8 Sterne

313 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
1 (0%)
4 Sterne
3 (1%)
3 Sterne
1 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,7 Sterne

308 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

5 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Thrustmaster T 500 RS

Hig­hend-​Lenk­rad für ein­ge­fleischte GT-​5-​Fans

Seit Anfang Januar ist das T500 RS lieferbar, ein Highend-Lenkrad für engagierte, ambitionierter sowie gutbetuchte Fans des Rennspiels Gran Turismi 5 (GT5) für die PS3. Das offiziell von Sony und GT lizenzierte Lenkrad nimmt für sich in den Anspruch, zu den präzisesten Modellen zu gehören, die je für ein PC-/Konsolen-Spiel konstruiert wurden, und verfolgt damit die Maxime, sowohl in der Optik als auch im Fahrverhalten hyperrealistisch zu sein. Das Vergnügen ist allerdings nicht gerade günstig: Der Hersteller Thrustmaster hat für das Lenkrad knapp 500 Euro angesetzt.

Misst man den Gegenwert der 500 Euro in Kilogramm, kommt die Lenkrad-Pedal-Konstruktion sogar fast günstig. Ersteres wiegt knapp unter 5 Kilogramm, die Pedalanlage knapp über 7 Kilogramm. Verantwortlich für das Gewicht ist das verwendete Material, das zu einem Großteil aus Metall besteht – Stabilitätsprobleme dürften daher insbesondere dem Pedalsystem unbekannt sein. Außerdem kann der Bremswiderstand individuell eingestellt werden, der Benutzer kann sich ferner, je nach bevorzugtem Fahrstil, entweder für die Bodenmontage (F1-Stil) oder für eine hängende Montage (GT-Stil) entscheiden und Abstand sowie Höhe des Pedalsets auf seine Körpergröße zuschneiden.

Kern der 30 Zentimeter im Durchmesser großen Lenkeinheit wiederum ist ein von Thrustmaster neu entwickelter magnetischer 16-Bit-Sensor, der die Steuerbewegungen in 65.536 Abstufungen erfasst und damit höchste Präzision verspricht, die, so jedenfalls Thrustmaster, auch mit der Zeit nicht nachlässt . Das Lenkrad bietet zudem eine 1.080 Grad-Lenkung (drei Umdrehungen), der Drehwinkel kann je nach Streckenanforderung mittels eines motorisierten Stoppers eingestellt werden.

Für das Force Feedback schließlich ist ein 65-Watt-Industriemotor mit einem Drehmoment von 150 nNm bei 3000 U/min verantwortlich, ein integrierter Doppelriemen soll dabei für eine große Laufruhe sorgen und Rückstoße eliminieren. Rennwagen-Flair verströmt schließlich noch die sequentielle Gangschaltung, die an der Basis angebracht ist, damit sie sich nicht mit dem Lenkrad dreht. Ihre 17 Zentimeter großen Schaltwippen sollen in jeder Lenkradposition problemlos erreichbar sein, ohne das Lenkrad loslassen zu müssen.

Zahlreiche GT-5-Fans haben bereist begeistert auf das neue Thrustmaster reagiert, und zumindest unter den ambitionierten Spielern sind auch die rund 500 Euro (Amazon), die das Lenkrad-Pedal-Set offiziell kosten soll, nicht auf Gegenwehr gestoßen. Für den „normalen“ GT-5-Fan hingegen wird es, selbst wenn das Set auf der Straße mit der Zeit um rund 50 Euro oder auch ein bisschen mehr nachgelassen haben sollte, vermutlich unerschwinglich bleiben.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Thrustmaster T500 RS

Geeignet für PlayStation 3
Typ Lenkrad

Weiterführende Informationen zum Thema Thrustmaster T500RS können Sie direkt beim Hersteller unter thrustmaster.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Teurer Rennspaß

Computer Bild Spiele 4/2011 Konsolen-Spezial - Auch sonst geizt Hersteller Guillemot nicht mit stolzen Sprüchen, die sein „Thrustmaster T500 RS GT Racing Wheel“ ins rechte Licht rücken sollen. So steht etwa auf der Verpackung zu lesen, dass sich das edle Extra besonders gut für Gran Turismo 5 eigne. Und das ist nicht übertrieben: Im Zusammenspiel mit dem Edel-Racer überzeugt das Lenkrad auf ganzer Ideallinie und lotet die anspruchsvolle Rennsimulation zielsicher aus. …weiterlesen