• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Hubraum: 1340 cm³
Zylinderanzahl: 4
Mehr Daten zum Produkt

ThreeWheelFactory TerZo 1340 (145 kW) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Kupplung, Gang rein - der erste liegt vorn, die anderen hinten -, und sofort stellt sich das erahnte Jagdflieger-Gefühl ein. Das Ding schießt los, als gelte es alle Rekorde zu brechen. Null auf hundert deutlich unter vier Sekunden, die Spitze liegt oberhalb von 250 km/h. ... Egal, wie man den TerZo rannimmt, bereitet das Fahrwerk einen Riesenspaß. ...“

Datenblatt zu ThreeWheelFactory TerZo 1340 (145 kW)

Hubraum 1340 cm³
Nennleistung Mehr als 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 275 km/h
Zylinderanzahl 4
ABS fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Three Wheel Factory TerZo 1340 (145 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter threewheelfactory.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Macht Bock

Motorrad News 2/2015 - Nun macht die Neu-Isenburger Zentrale Nägel mit Köpfen und hievt das 2014er Modell mit der geradezu epischen Typenbezeichnung FLHTCUTG in sein Angebot. Inklusive sind selbstredend die aktuelle E-Glide-Technik, angefangen vom teilflüssigkeitsgekühlten "Twin-cooled"-Motor bis hin zur neu abgestimmten 49er Gabel und zu den LED-Leuchten. Dazu gesellen sich trikespezifische Verbesserungen wie die Kombibremse samt üppigeren Stoppern an der Hinterachse. …weiterlesen

Strassenkreuzer

TÖFF 9/2014 - Die Victory Boardwalk ist bereits als Motorrad faszinierend. Was nun der niederländische Hersteller EML daraus gemacht hat, ist schlicht beeindruckend. Die Trike-Spezialisten nehmen gekonnt die klassische Formensprache des Basismodells auf und präsentieren mit der ab 34 700 Franken angebotenen V106 ein exklusives Dreirad, das, insbesondere mit den beiden optionalen Gepäckboxen am Heck ausgestattet, designharmonisch in der Topliga spielt. …weiterlesen

I feel happy

TÖFF 7/2014 - In erster Linie Autofahrer im konsolidierten Alter, die schon immer eine Harley wollten, denen es inzwischen aber zu anstrengend ist, eine Touring-Harley im Lot halten zu müssen. In diesem Zusammenhang praktisch: DieTri Glide darf bzw. muss mit dem Auto-Führerschein gefahren werden. Muss, weil das Töffbillett für das Führen eines «Dreirädrigen Motorfahrzeugs» im Gegensatz zu einem «Motorrad mit Seitenwagen» hierzulande nicht ausreicht. …weiterlesen