• ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Leis­tung: 775 W
Form­fak­tor: ATX
Küh­lung: Aktiv
Wir­kungs­grad / Zer­tif­kat: 80 PLUS Bronze
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Toughpower XT 775W

Erschwing­li­ches Kraft­werk

Das Preis-Leistungsverhältnis steht bei dem neuen 775 Watt starken Netzteil von TT im Vordergrund. Momentan wird die Powerkiste für deutlich unter 100 Euro bei amazon angeboten und bietet so viel Leistung, dass einem PC-Ausbau mit leistungsstarker hardware nichts mehr im Wege steht. Eine Vielzhal an Anschllussmöglichkeiten bieten dem PC-Enthusiasten ein großes Betätigungsfeld.

Der Hersteller gibt für sein 80Plus Bronze-Netzteil eine Garantie von fünf Jahren an, was deutlich über dem der Konkurrenz in dieser Preisklasse liegt. Eine einzelne 12-Volt-Schiene sorgt für eine Leistung von 64 Ampere bei 768 Watt. Die kombinierte 3,3-/5-Volt-Versorgung erreicht bei je 25 Ampere eine Leistung von 150 Watt. Für die entsprechende Kühlung sorgt 140 Millimeter großer Lüfter, dessen Drehzahl in drei Stufen automatisch geregelt wird. Im Gegensatz zur Käufmeinung auf amazon ist dieser Lüfter extrem leise und kaum wahrnehmbar – auch beim Nachdrehen, wenn der PC bereits ausgeschaltet ist, hört man ihn nicht. Sicherlich kommt es vor, dass ein „schlechter“ Lüfter die Qulitätskontrolle passiert hat und da bleibt nur noch der Umtausch.

Der Lieferumfang des Krafpakets ist komplett: Angefangen bei den drei Status-LEDs, die Auskunft über den Standby-Modus, das PG-Signal und die Temperatur geben bis hin zum modularen Kabelmanagement. Alle benötigten Kabel befinden sich in einer separaten Kabeltasche und können nach Bedarf entnommen und eingesteckt werden. Das Netzanschlusskabel, eine Anleitung und vier breite Klettbinder sowie ein paar Schrauben sind ebenfalls neben dem obligatorischen TT-Aufkleber im Karton zu finden. Der Haupanschluss erfolgt mit ATS2.x Kabel (24er) oder mit einem EPS (24er) Kabel bei einer Länge von jeweils 50 Zentimetern. Dazu die achtpolige 12-Volt-Versorgung. Ein Kabelstrang mit sechs Molex- und einem Floppy-Anschluss kann separat zu zu acht möglichen SATA-Anschlüssen eingesteckt werden. Hinzu kommen die Stromversorgungen für zwei Grafikkarten in Form zweier 6-poligen und zweier 6+2-poligen Anschlüsse.

Reichhaltige Schutzfunktionen gegen Überspannung und Unterspannung sowie gegen Kurzschluss bieten neben der Erfüllung der aktuellen Stromversorgungsstandards ein gutes Gefühl für den Benutzer. Mehr kann man für sein Geld kaum erwarten.

Datenblatt zu Thermaltake Toughpower XT 775W

Leistung 775 W
Typ Internes Netzteil
Formfaktor ATX
Enthaltenes Zubehör
  • Schrauben
  • Kabelbinder
  • Stromkabel
  • Mainboard-Stecker 20-polig
  • Kabeltasche
Kühlung Aktiv
Wirkungsgrad / Zertifkat 80 PLUS Bronze
SATA-Anschlüsse 8
Molex-Anschlüsse 6

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: