Gut (2,0)
1 Test
Sehr gut (1,5)
2.402 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Form­fak­tor: ATX
Küh­lung: Aktiv
Wir­kungs­grad / Zer­tif­kat: 80 PLUS
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Smart RGB

  • Smart RGB 700W Smart RGB 700W
  • Smart RGB 500W Smart RGB 500W
  • Smart RGB 600W Smart RGB 600W

Thermaltake Smart RGB im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    8 von 10 Punkten

    „Preis-Tipp“

    Getestet wurde: Smart RGB 700W

zu Thermaltake Smart RGB

  • THERMALTAKE SMART RGB 500W Netzteil 500 Watt 80+ Standard
  • Thermaltake Smart RGB 500W PC-Netzteil (80Plus zertifiziert, ATX)
  • THERMALTAKE SMART RGB 500W Netzteil 500 Watt 80+ Standard
  • Thermaltake PC-Netzteil »Smart RGB 700W, 2x PCIe, RGB«, Schwarz
  • Thermaltake Smart RGB - 500W | PC-Netzteil
  • Thermaltake Smart RGB 500W Netzteile - 500 Watt - 120 mm -
  • Thermaltake TT 70451 - Thermaltake Smart RGB 500W RGB 80+
  • Thermaltake Smart RGB 500 Watt ATX (PS-SPR-0500NHSAWE-1)
  • Thermaltake Smart RGB (500W)
  • Thermaltake SMART RGB PS-SPR-0500NHSAWE-1 - Netzteil (intern) - ATX12V 2.3 -
  • 700W Thermaltake Smart RGB ATX PC Netzteil, non modular, 80+
  • Cronos 510S Middle Tower inkl. Thermaltake Smart RGB 700 Watt ATX 2.3 Netzteil

Kundenmeinungen (2.402) zu Thermaltake Smart RGB

4,5 Sterne

2.402 Meinungen in 1 Quelle

4,5 Sterne

2.402 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Smart RGB

Güns­ti­ger Strom­lie­fe­rant für RGB-​Fans

Stärken
  1. gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  2. frei anpassbare Lüfterbeleuchtung
  3. liefert genug Strom für leistungsfähige Systeme
Schwächen
  1. Kabel nicht modular
  2. vergleichsweise geringe Effizienz

Mit Preisen zwischen 40 und knapp über 50 Euro sind alle drei verfügbaren Modelle des Smart RGB auch für den kleineren Geldbeutel bzw. den preisbewussten PC-Bastler attraktiv. Das kleinste Modell bietet bereits 500 W und außerdem stehen Varianten mit 600 und 700 W zur Verfügung. Da der Aufpreis jeweils vernachlässigbar ausfällt, ist die Anschaffung der 700-W-Version anzuraten. Damit kann man auch die relativ niedrige Effizienz von etwa 86% ein wenig kompensieren. Die Modelle mit 600 und 700 Watt liefern genug Strom für leistungsstarke PC-Systeme. Die RGB-Beleuchtung im Lüfter ist anpassbar und kann daher auch gut in bestehende Gehäusebeleuchtungen integriert werden. Die Kabel Richtung Innenraum sind fest am Netzteil angebracht, was das Kabelmanagement im Gehäuse erschwert.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Thermaltake Smart RGB

Typ Internes Netzteil
Formfaktor ATX
Kühlung Aktiv
Wirkungsgrad / Zertifkat 80 PLUS

Weiterführende Informationen zum Thema Thermaltake Smart RGB können Sie direkt beim Hersteller unter thermaltake.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Chieftec Navitas GPM-550S im Nachtest

PC Games Hardware 12/2016 - Der temperaturgesteuerte 120-Millimeter-Lüfter sorgt trotz einfachem Gleitlager für eine angenehme Geräuschkulisse, wird nicht lauter als 0,5 Sone (Idle: 0,2 Sone). Vergleichbare Netzteile mit 120er-Lüfter in unserer Markübersicht gingen deutlich lauter zu Werke. Nur Durchschnitt hingegen: die Leistungswerte bei der Spannungsregulation und Restwelligkeit. So messen wir auf der 3,3-Volt-Schiene einen Spannungsabfall von fast fünf Prozent bei Crossload - das geht besser. …weiterlesen