Gut (2,0)
1 Test
Sehr gut (1,5)
3.246 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Form­fak­tor: ATX
Küh­lung: Aktiv
Wir­kungs­grad / Zer­tif­kat: 80 PLUS
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Smart RGB

  • Smart RGB 600W Smart RGB 600W
  • Smart RGB 700W Smart RGB 700W
  • Smart RGB 500W Smart RGB 500W

Thermaltake Smart RGB im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    8 von 10 Punkten

    „Preis-Tipp“

    Getestet wurde: Smart RGB 700W

zu Thermaltake Smart RGB

  • Thermaltake »Smart RGB 500W« PC-Netzteil
  • Thermaltake Smart RGB 500W PC-Netzteil (80Plus zertifiziert, ATX)
  • THERMALTAKE Smart RGB 500W 80 Plus
  • Thermaltake Smart RGB (700W), PC Netzteil
  • Thermaltake Smart RGB - 500W | PC-Netzteil PS-SPR-0500NHSAWE-1
  • Thermaltake SMART RGB PS-SPR-0500NHSAWE-1 - Netzteil (intern) - ATX12V 2.3 -
  • TT 70451 - Thermaltake Smart RGB 500W RGB 80+
  • Thermaltake Smart RGB 500 Watt ATX (PS-SPR-0500NHSAWE-1)
  • Thermaltake Tt Smart RGB 500W
  • Thermaltake Smart RGB 500W Netzteile - 500 Watt - 120 mm -
  • Thermaltake Smart RGB 700W PC-Netzteil (80Plus zertifiziert, ATX)
  • Thermaltake Smart RGB PC Netzteil 500 W ATX 80PLUS®
  • THERMALTAKE Smart RGB 700W PC-Netzteil schwarz "sehr gut"

Kundenmeinungen (3.246) zu Thermaltake Smart RGB

4,5 Sterne

3.246 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2402 (74%)
4 Sterne
454 (14%)
3 Sterne
195 (6%)
2 Sterne
97 (3%)
1 Stern
97 (3%)

4,5 Sterne

3.246 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Smart RGB

Güns­ti­ger Strom­lie­fe­rant für RGB-​Fans

Stärken
  1. gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  2. frei anpassbare Lüfterbeleuchtung
  3. liefert genug Strom für leistungsfähige Systeme
Schwächen
  1. Kabel nicht modular
  2. vergleichsweise geringe Effizienz

Mit Preisen zwischen 40 und knapp über 50 Euro sind alle drei verfügbaren Modelle des Smart RGB auch für den kleineren Geldbeutel bzw. den preisbewussten PC-Bastler attraktiv. Das kleinste Modell bietet bereits 500 W und außerdem stehen Varianten mit 600 und 700 W zur Verfügung. Da der Aufpreis jeweils vernachlässigbar ausfällt, ist die Anschaffung der 700-W-Version anzuraten. Damit kann man auch die relativ niedrige Effizienz von etwa 86% ein wenig kompensieren. Die Modelle mit 600 und 700 Watt liefern genug Strom für leistungsstarke PC-Systeme. Die RGB-Beleuchtung im Lüfter ist anpassbar und kann daher auch gut in bestehende Gehäusebeleuchtungen integriert werden. Die Kabel Richtung Innenraum sind fest am Netzteil angebracht, was das Kabelmanagement im Gehäuse erschwert.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Netzteile

Datenblatt zu Thermaltake Smart RGB

Typ Internes Netzteil
Formfaktor ATX
Kühlung Aktiv
Wirkungsgrad / Zertifkat 80 PLUS

Weiterführende Informationen zum Thema Thermaltake Smart RGB können Sie direkt beim Hersteller unter thermaltake.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Effiziente Stromspender

PC Games Hardware - Zudem versagt in der Praxis die Überlastsicherung: Bei Überlastung einer einzelnen +12-Volt-Leitung greifen weder OCP noch OPP ein, bevor das Netzteil zerstört wird. Schon bei 35 Ampere überschreitet die Restwelligkeit mit 130 Millivolt minimal das Limit. …weiterlesen

Netzteil tauschen

PC Games Hardware - Eine der häufigsten Fragen in der Community bezieht sich auf die Leistung des Netzteils. Dabei wird die maximale Ausgangsleistung eines Spannungswandlers in Watt angegeben. Diese Energie wird auf die 3,3-, 5- und 12-Volt-Leitungen aufgeteilt. Die meisten PC-Komponenten benötigen aktuell 12 Volt, daher sind viele Netzteile für diesen Spannungsbereich besonders stark ausgelegt. Schutzschaltungen sollen dafür sorgen, dass weder PC-Bauteile noch das Netzteil an sich beschädigt werden. …weiterlesen

Mit dem Strom

PC Magazin - Schließlich muss es bei stark wechselnder Last saubere Gleichspannungen z.T. bis in den zweistelligen Amperebereich liefern und soll dabei noch preisgünstig, kompakt, leise und effektiv arbeiten. Gerade letzteres rückt seit einiger Zeit bei der Vermarktung immer mehr in den Vordergrund. So gibt es seit 2004 die Zertifizierung „80 Plus“, die garantieren soll, dass ein Netzteil zwischen 20 und 100 Prozent Last einen Wirkungsgrad von mindestens 80 Prozent erreicht. …weiterlesen

Platinisierte Leistung

PC Games Hardware - Der zweite Kandidat im unteren Platin-Wattbereich kommt von LC-Power. Das Einsteigernetzteil ist für knapp 115 Euro zu haben und der Hersteller möchte mit diesem Spannungswandler die qualitativ hohen Ansprüche eines Platinumkäufers befriedigen. Die Effizienzwerte können sich durch die eingesetzten Baugruppen durchaus sehen lassen und so werden bessere Werte als bei der direkten Konkurrenz erreicht. …weiterlesen

Chieftec Navitas GPM-550S im Nachtest

PC Games Hardware - Der temperaturgesteuerte 120-Millimeter-Lüfter sorgt trotz einfachem Gleitlager für eine angenehme Geräuschkulisse, wird nicht lauter als 0,5 Sone (Idle: 0,2 Sone). Vergleichbare Netzteile mit 120er-Lüfter in unserer Markübersicht gingen deutlich lauter zu Werke. Nur Durchschnitt hingegen: die Leistungswerte bei der Spannungsregulation und Restwelligkeit. So messen wir auf der 3,3-Volt-Schiene einen Spannungsabfall von fast fünf Prozent bei Crossload - das geht besser. …weiterlesen