Sehr gut (1,5)
1 Test
Gut (1,6)
127 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Kom­pa­ti­bi­li­tät: Sockel 1151, Sockel FM2+, Sockel 2011 v3, Sockel 1150, Sockel FM2, Sockel AM3+, Sockel FM1, Sockel 2011, Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel AM2+, Sockel 775
Höhe: 159 mm
Anschluss: 4-​Pin
Mehr Daten zum Produkt

Thermaltake Riing Silent 12 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2016
    • Details zum Test

    9 von 10 Punkten

    „Kaufempfehlung“

Testalarm zu Thermaltake Riing Silent 12

zu Thermaltake Riing Silent 12

  • Thermaltake Riing Silent 12 RGB Sync Edition CPU-Kühler (kompatibel mit ASUS,
  • Thermaltake CPU Kühler »Riing Silent 12 Red«
  • Thermaltake Riing Silent 12 RGB Sync Edition (15.90cm), CPU Kühler
  • Thermaltake Riing Silent 12 Red Prozessorkühler
  • thermaltake silent riing 12 blau cpu kühler mit blauer 12cm riing ventilator,
  • Thermaltake Riing Silent 12 RGB Sync Edition CPU Kühler
  • Thermaltake Riing Silent 12 Red Tower Kühler
  • Thermaltake TT Riing Silent 12 Red 1155, 1156, 1366, 2011,
  • Thermaltake Riing Silent 12 - Prozessor-Luftkühler - (für: LGA775, LGA1156,
  • Thermaltake Riing Silent 12 Red CPU Kühler - Luftkühler - Max 18 dBA
  • Thermaltake Riing Silent 12 RGB Sync Edition CPU-Kühler (kompatibel mit ASUS,

Kundenmeinungen (127) zu Thermaltake Riing Silent 12

4,4 Sterne

127 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
85 (67%)
4 Sterne
22 (17%)
3 Sterne
15 (12%)
2 Sterne
3 (2%)
1 Stern
3 (2%)

4,4 Sterne

127 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Riing Silent 12

Schlan­ker, beleuch­te­ter Küh­ler für Midi-​ und Big-​Tower-​Gehäuse

Stärken
  1. schmaler Kühlkörper
  2. fairer Preis
  3. gute Kühlleistung
  4. mitgelieferter Lüfter mit LED-Beleuchtung
Schwächen
  1. nicht für flache Gehäuse geeignet

Gute Wahl für beleuchtete PC-Gehäuse

Der Kühlkörper des Riing Silent 12 ist relativ schlank gehalten, was Platzprobleme mit den RAM-Steckplätzen verhindert. Trotz der geringen Breite ist seine Kühlleistung Tests zufolge gut. Clevere Lösung: Die Heatpipes sind nicht nochmal durch eine Grundplatte von der CPU-Auflage getrennt, wodurch die Hitze besser zu den Kühllamellen transportiert werden kann.

Der mitgelieferte Lüfter bleibt stets unter 18 dB, ist also nicht lauter als eine typische Magnetfestplatte. Im Ring ist eine LED integriert, die für eine ansprechende Beleuchtung sorgt. Der Kühler ist mit roten und blauen LEDs erhältlich.

Gibt es gute Alternativen mit schlanken Kühlkörpern?

Der ETS-T40F-BK von Enermax setzt ebenfalls auf einen kompakten Kühlkörper und bringt ebenso einen beleuchteten Lüfter mit, bei dem die Propeller mit der LED versehen sind. Der Nachteil: Der Lüfter ist etwas lauter als beim Thermaltake.

Etwas günstiger als beim Thermaltake wird es mit dem Hyper 212X. Dieser kommt allerdings ohne Beleuchtung, überzeugt dafür aber bei der Montage.

Noctuas NH-C14S ist eine exotisch anmutende Alternative, da hier die Luft vom Prozessor aus nach oben abgeführt wird. Die Bauweise lässt dafür reichlich Platz. Selbst Arbeitsspeicher-Riegel mit enormen Kühlaufsätzen haben so genug Raum.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Thermaltake Riing Silent 12

Kompatibilität
  • Sockel 775
  • Sockel AM2+
  • Sockel AM2
  • Sockel 1366
  • Sockel AM3
  • Sockel 1156
  • Sockel 1155
  • Sockel 2011
  • Sockel FM1
  • Sockel AM3+
  • Sockel FM2
  • Sockel 1150
  • Sockel 2011 v3
  • Sockel FM2+
  • Sockel 1151
Kantenlänge 140 mm
Höhe 159 mm
Anschluss 4-Pin

Weiterführende Informationen zum Thema Thermaltake Riing Silent 12 können Sie direkt beim Hersteller unter thermaltake.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: