TGB Target 550 4x4 IRS (28 kW) 1 Test

ohne Note
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Hub­raum 503 cm³
  • Typ Quad
  • Leis­tung 28 kW
  • Mehr Daten zum Produkt

TGB Target 550 4x4 IRS (28 kW) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 14.10.2011 | Ausgabe: 6/2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei knapp einhundert Stundenkilometer. Damit ist man für den Ritt auf der Landstraße gut gerüstet. Das Fahrwerk arbeitet recht neutral und kommt auch mit schlechteren Bedingungen zurecht. ... Auf dem kleinen Gepäckträger ist nicht viel Platz. Die sportliche Optik wird durch den kernigen Sound der Underseatanlage perfekt in Szene gesetzt.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu TGB Target 550 4x4 IRS (28 kW)

Passende Bestenlisten: Quads

Datenblatt zu TGB Target 550 4x4 IRS (28 kW)

Gewicht 364 kg
Hubraum 503 cm³
Typ Quad
Zylinderanzahl 1
Leistung 28 kW

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Dein persönliches Fahrwerk

Quadjournal - Wer ein Quad kauft muss von Anfang an mit Kompromissen leben. So richtig zu gebrauchen sind die Fahrzeuge ab Werk zu (fast) nix. Wer auf der Straße fahren möchte muss statt der meist serienmäßig gelieferten Stollen anständige Straßenreifen aufziehen und derjenige, der wenigstens halbwegs ambitioniert im Gelände unterwegs sein will muss sich mit Fahrzeugbreite und Lenkung auseinander setzen.Die Zeitschrift Quadjournal (Ausgabe 10/2011) gibt einige Ratschläge zu verschiedenen Einstellmöglichkeiten des Quads zu verschiedenen Fahrvorlieben. …weiterlesen

Kompetentes Starterpaket

Quadjournal - Große Fahrzeuge, die etwas hermachen, und obendrein zu einem attraktiven Preis inklusive Straßenzulassung und werksseitiger LOF-Umrüstung angeboten werden. Schnell machte die Zuverlässigkeit und vor allem die gute Verarbeitung in der Quadszene die Runde. Die "Bienen" aus Taiwan sind zwar keine Sportler im Gelände, zeigen sich aber äußerst robust im Einsatz jeglicher Art. In Zusammenarbeit mit der Technischen Universität in Graz hat man die TGB-Modellserie immer weiter fortentwickelt. …weiterlesen

Freiwillige vor!

UTVmagazin - Ist genügend Gripp für die Hinterräder vorhanden geht es auch nur im 4x2 Antrieb sicher nach oben. Bergab sollte man allerdings den Allrad zuschalten. Der Yanmar Motor überträgt nur beim aktiven Gasgeben Motorbremskraft über das CVT und die Antriebsräder. Im 4x2-Betrieb beginnt das Fahrzeug über die Hinterräder nach unten zu rutschen. Das Redaktionsgebäude ist erreicht. Wir wollen den Kies auf der Ladefläche loswerden. …weiterlesen

Super-Sportler

OFF ROAD - Ein nahegelegener Flugplatz bietet uns ideale Bedingungen für Beschleunigungsmessungen. Das Polaris kann hier, dank höchster Leistung wenig überraschend, die erste Duftmarke setzen. Das RZR beschleunigt in 6,7 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h, und das obwohl man, um den Antriebsriemen zu schonen, nicht mit Vollgas anfährt. Das 13 PS schwächere Can-Am erreicht in 7,1 Sekunden Überlandtempo, das Yamaha braucht mit 8,5 Sekunden am längsten. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf