TFK - Trends for Kids Joggster X Test

(Jogger-Kinderwagen)
  • keine Tests
Produktdaten:
Typ: Jog­ger
Einsatzbereich: Sport
Teleskop-Schieber: Ja
Reifentyp: Luftrei­fen
Sitz mit Ruheposition: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Joggster X

Lieber zu Alternativen greifen

Kinderwagen von TFK stehen im Allgemeinen recht hoch in der Gunst ihrer Nutzerschaft, handelt es sich doch um technisch ausreifte Konstrukte, die sich streng an Kunden- und Marktbedürfnissen orientieren. Doch nicht in jedem Falle ist der Käufer vor einem Fehlgriff geschützt, wie das Modell Joggster X beweist. Der im Wesentlichen mit dem Joggster Twist baugleiche Kinderwagen sollte es nach dem Bekunden des Herstellers zwar bis zur Markteinführung schaffen; im Nutzeralltag zeigte er jedoch diverse Schwächen, die den Griff zu einem anderen Modell als ratsam erscheinen lassen.

Häufige Kritik: Bremsseil defekt

Eine klare Fehlerquelle identifizierten die Nutzer im Bereich der Bremse. So mache das Bremsseil keinen vertrauenswürdigen Eindruck, vereinzelt habe es bereits nach wenigen Wochen der Nutzung seinen Dienst komplett versagt. Andere kritisieren die Konstruktion der Vorderachse. Das ursprünglich vom Hersteller anvisierte Konzept mit dem dreifach austauschbaren Vorderrad sei zwar löblich, jedoch nicht rundum geglückt – das Vorderrad sei instabil. Der Fairness halber sei erwähnt, dass man es beim Joggster X mit einem hochvariablen Kinderwagen zu tun hat, der sich ohne große Umbauarbeiten an nahezu alle Einsatzanforderungen mühelos anpasst.

Dreifach wechselbare Radvarianten

So lässt sich die citytaugliche Vorderradvariante „City“ speziell für die Shoppingtour, die sportliche Radvariante „Sporty“ speziell für sportliche Aktivitäten, die Radvariante „Twist“ wiederum für den Spaziergang im Wald, Wildpark oder auf Holperwegen nutzen. Bei der Vorderradvariante „City“ handelt es sich um zwei Vorderräder, die bei Bedarf über eine Feststellfunktion verfügen. Einbremsen lässt sich das Gefährt mit einer beidseitigen Scheibenbremse. Löbliche Details: Eine im Bremshebel integrierte Warnglocke, die am höhenverstellbaren Schiebegriff montiert ist. Fußstütze und Rückenlehne sind verstellbar, Letztgenannte vierfach bis in eine bequeme Ruheposition.

Alternativen: Twist, Joggster X II

Besser beraten ist der Kunde mit dem im Wesentlichen baugleichen Joggster Twist, der sich ähnlich flexibel positioniert wie der Joggster X. Insbesondere ist man mit dem schwenk- und feststellbaren Vorderrad wahlweise stadttauglich wendig, mit arretiertem Vorderrad auch auf unbefestigten Wegen mobil. Im Joggster X II wiederum findet sich eine weitere, technisch ausgereifte Alternative: Das TÜV-GS-geprüfte Gefährt besitzt ebenfalls drei wechselbare Vorderradversionen. Zum Vergleich: Während der Joggster X II ab 400 EUR (Amazon) zu haben ist, sind für den Twist aktuell rund 474 EUR (Amazon) anzulegen.

zu TFK - Trends for Kids Joggster X

  • TFK Joggster Adventure 2 Kinderwagen

    Der Joggster Adventure 2 von tfk ist ein wendiger Allrounder für City und Ausflug. Auch unbefestigte Straßen meistert er ,...

Kundenmeinungen (7) zu TFK - Trends for Kids Joggster X

7 Meinungen (2 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Ausreichend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
3
  • Superwage

    von Waldmeisterin2
    (Sehr gut)
    • Vorteile: einfache Handhabung, einfacher Aufbau
    • Geeignet für: lange Ausflüge, Mädchen, kurze Ausflüge, Kleinkind, Säuglinge und Kleinkinder
    • Ich bin: mehrfache Mutter

    Wir haben den Wagen neu gekauft und 2,5 Jahre intensiv genutzt. Wir sind total zufrieden, Keinerlei Defekte, das Zubehör wie Regenverdeck und Wintersack sind ebenfalls absolut super in der Verarbeitung. Er ist wendig und sehr komfortabel zu fahren. Wir würden den Joggster X sofort wieder kaufen. Alle im Laden beschriebenen Vorteile - wie kleines Packmaß, komfortabler Sitz, schnell zusammen zu falten, etc. trafen auch zu. Die dazugehörige Babywanne hat auch für große Babys eine ordentliche Größe.
    Der Einkaufskorb ist noch vernünftig groß. Wem es nicht reicht, der kann ja noch eine Tasche an den Griff hängen.

    Antworten

  • Unverschämt miese Qualität für teures Geld

    von Bartlbee
    • Vorteile: einfache Handhabung, einfacher Aufbau, große Reifen
    • Nachteile: instabil, keine Kindersicherung für Klappmechanismus, kleiner Einkaufskorb
    • Ich bin: Eltern

    In 2010 war der Wagen wegen des sehr kleinen Staumaßes + der Bremse die Wahl der Wahl. Leider mußten wir im ersten Winter bereits die ersten Mängel wie verrostete Räder, Gerissenes Regenverdeck, durchstoßenes Verdeck reklamieren. Anstandslos bekamen wir damals Ersatz. Bei unserer zweiten Reklamation mußte dann auch der Wagen eingeschickt werden. Bremsseil, Verdeck, Achse hinten, Bebrochene Klappscharniere wurden ersetzt. Zwei Monate danach, nämlich jetzt, steht die 3. Reklamation an. Bremsseil gebrochen, Regenverdeck gerissen, Bremshebel abgebrochen, Vorderrad mit Kind nicht mehr lenkbar etc....Antwort von TFK steht noch aus.
    Der Wagen ist uneingeschränkt nicht empfehlenswert und wäre nicht einmal ein 12tel der 600€ wert.

    Antworten

  • Fehlkauf

    von KIMLEA
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: einfacher Aufbau, große Reifen
    • Nachteile: instabil, recht preisintensiv
    • Geeignet für: Säuglinge und Kleinkinder
    • Ich bin: mehrfache Mutter

    Wir habe den Kinderwagen neu gekauft und wollten auch etwas gutes für unser Geld. Der Wagen wurde uns vom Fachhändler empfohlen, da wir ebenfalls mit Kind einkaufen und auch auf Waldwege spazieren gehen wollten. Leider ist Preis-Leistungsverhältnis nicht gerechtfertigt. Wir haben den Kinderwagen schon zweimal einschicken müssen, da erst die Nähte und Nieten nicht gehalten haben und dann auch noch die Plastikschaniere brachen. Auch die Vorderachse bei dem schwenkbaren Rad ging schnell kaputt, da meiner Meinung nach das gesamte Gewicht der Kindes und der Wanne falsch verlagert sind. Nach Wochen langem Warten kam auch ein Ersatz. Nach Ablauf der Garantie ist uns das Gleiche mit den Plastikschanieren wieder passiert.
    Wir raten vom Kauf dieses Wagens wirklich ab! Für unser zweites Kind mussten wir einen Neuen Wagen kaufen.

    Antworten

Datenblatt zu TFK - Trends for Kids Joggster X

Anzahl der Räder 3 Räder
Ausstattung Einkaufskorb, Liegeposition
Babys ab Sitzalter vorhanden
Einsatzbereich Sport
Feststellbremse vorhanden
Gewicht (mit Rädern) 13 kg
Gurtsystem 5-Punkt
Klappmaß (L x B x H) 71 x 51 cm
Rahmenmaterial Aluminium
Reifentyp Luftreifen
Scheibenbremsen vorhanden
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Teleskop-Schieber vorhanden
Typ Jogger
Verstellbare Beinstütze vorhanden
Verstellbare Rückenlehne 4 Positionen
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen