Camtasia Studio 8 Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 5 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
5 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Screen-​Cap­ture-​Tool
Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win
Mehr Daten zum Produkt

TechSmith Camtasia Studio 8 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2015
    • Details zum Test

    Note:1,5

    Getestet wurde: Camtasia Studio 8.5

    „Plus: Funktionsumfang: Enthält alles, was zum Produzieren von Screencasts benötigt wird; Bedienung: Sehr anwenderfreundlich; Online-Tutorials: Erleichtern den Einstieg sehr.
    Minus: Preis: Relativ hoch.“

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    4 Produkte im Test

    „Wer schon mal Bildschirmaufzeichnungen gemacht hat, weiß: Das ist eigentlich kein Hexenwerk. Doch die Möglichkeiten mit Camtasia gehen über die Aufzeichnung eines Monitors hinaus. Zudem spielt das Programm durch seine automatisierten Zooms und Schwenks in der Nachbearbeitung seine Vorteile aus. Wer so etwas in der Schnittsoftware nachbauen will, ist wesentlich länger beschäftigt.“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    Aufnahme: „sehr gut“;
    Bedienung: „sehr gut“;
    Bearbeitung: „gut“;
    Export: „gut“;
    Präsentation: „sehr gut“.

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „TechSmith hat gute Arbeit geleistet. Das neue Studio überzeugt durch Detailverbesserungen der Benutzerführung, höhere Performance und noch mehr Vorlagen.“

    • Erschienen: April 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Datenblatt zu TechSmith Camtasia Studio 8

Typ Screen-Capture-Tool
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win 7

Weiterführende Informationen zum Thema TechSmith CamtasiaStudio 8 können Sie direkt beim Hersteller unter techsmith.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

TechSmith Camtasia Studio 8.0

PC Magazin 8/2012 - Bildschirm-Filmer. Das Camtasia Studio ist ein Spezialist für Bildschirm-Aufzeichnungen - praktisch etwa für interne Schulungen oder Messe-Präsentationen. ...Im Check war ein Screen-Capture-Tool, das mit „sehr gut“ bewertet wurde. …weiterlesen

Synchronisieren ohne iCloud

Macwelt 11/2013 - Dessen Anbindung via Cubby würde sich am ehesten empfehlen, wenn nicht eine Tatsache dagegen spricht: Alle Daten, die in diesem automatisierten Ordner landen, werden an die Mediathek weitergegeben und dann aus dem Ordner wieder gelöscht. Dies hat zur Folge, dass die Musik in der Ausgangs-Mediathek ebenfalls im Papierkorb landet. Alternative zu Cubby Als eine vergleichbare Alternative zu dem Sync-Dienst von Logme In dient Aero FS - ebenfalls eine Abgleich-Software. …weiterlesen

Decimus Synk Pro 7

Macwelt 11/2012 - Alternativ kann man Synk Pro 7 auch für Backups auf externen Laufwerken einsetzen. Nur mit NAS-Geräten versteht sich das Programm im Test nicht so gut und produziert gelegentlich Fehler. E m p f e h l u n g Neben der Syn- chronisation sind auch das automatische Backup und die automatische Datensicherung nützlich, sobald ein Laufwerk verbunden wird. Mit NAS-Laufwerken ist das Tool aber nicht zu empfehlen. …weiterlesen

Tab Launcher

MAC easy 3/2012 (April/Mai) - Aktuell laufende Programme werden dabei markiert. Spezial-Tabs zeigen alle aktuell laufenden Apps, zuletzt modifizierte Dateien oder einen Ordnerinhalt. Bis zur Farbe der Icon-Beschriftung lässt sich Tab Launcher dabei konfigurieren. …weiterlesen

Großer Auftritt für kleine Programme

PC NEWS Nr. 3 (April/Mai 2012) - Fühlt man sich davon gestört, dann kann man über die Zoom-Schaltfläche zu einer kleineren Darstellung wechseln. Übrigens: Auf einem halbwegs aktuellen PC laufen die Android-Apps unter dem BlueStacks App Player in einer akzeptablen Geschwindigkeit. Licht und Schatten Neun Apps sind auf dem Player bereits vorinstalliert. Weitere 32 Apps kann man unkompliziert von der BlueStacks-Web-Site herunterladen. …weiterlesen

Finder im Griff

MyMac 6/2010 - Blickkontakt Die Funktion Übersicht erlaubt einen Blick in den Inhalt vieler Dateitypen, ohne das zugehörige Programm zu öffnen. Wir zeigen, wie das funktioniert Der englische Name „Quick Look“ für die Systemfunk tion „Übersicht“ ist eigentlich tref fender. Mit einem „schnellen Blick“ lässt sich der Inhalt vieler Dateien im Finder direkt betrachten, ohne das zugehörige Programm öffnen zu müssen. Es muss in vielen Fällen am Mac nicht einmal installiert sein. …weiterlesen

Datenabgleich zwischen Macs leicht gemacht

MAC LIFE 5/2010 - Außerdem sollten diese Programme bei den beteiligten Macs in gleicher Version vorliegen. Sonst ist Ärger vorprogrammiert. Das Programm nSync von Saju Research aus Wuppertal wagt sich an die Synchronisation von iPhoto. Die Software SuperSync beispielsweise traut sich, iTunes-Bibliotheken inklusive der Wiedergabelisten von mehreren Computern zusammenzuführen. Den nötigen Speicherplatz vorausgesetzt, gilt bei iTunes das Gebot der Komplettübernahme. …weiterlesen

Voila 1.0.1

Macwelt 3/2009 - Voila 1.0.1 Das neue Bildschirmfotoprogramm Voila bietet integrierte Funktionen zum Kommentieren und dem Veröffentlichen. Beim Erstellen der Aufnahme wählt man die Auswahlart und kann Teile eines Bildschirms fotografieren. Die Aufnahmen sind leicht mit Text, Pfeilen oder Sprechblase zu versehen und Effekte wie Rahmen oder Perspektive anzuwenden. Die Bilder werden in diverse Formate exportiert, an Mail oder iPhoto übergeben. …weiterlesen

Neun Deinstallationsprogramme für Mac OS X 10.5 im Vergleich

Unter den neun Deinstallationsprogrammen für Mac OS X 10.5, die im Testlabor des Magazins „Mac Life“ gelandet sind, befanden sich zwei System-Tools, die nicht in die Gesamtbewertung aufgenommen wurden. Eines kann man mit Sicherheit vorwegnehmen: Keines der Programme ist fähig, die vollmundigen Versprechen der kompletten Deinstallation und Bereinigung zu erfüllen – es ist immer noch Handarbeit angesagt, wenn das System von Datei-Leichen befreit werden soll.

Top-Tools für die Menüleiste

MAC easy 5/2009 - Zudem kann der SMARTReporter Warnungen bei möglichen Festplattenfehlern per E-Mail verschicken oder als Dialog-Fenster einblenden. Zu beachten ist, dass die SMART-Technologie nicht alle möglichen Fehler erkennen kann und eine Warnung nicht bedeuten muss, dass auch zwangsläufig ein Festplattenschaden auftritt. MENUBAR COUNTDOWN Bei Menubar Countdown handelt es sich, wie der Name schon andeutet, um einen Countdown für die Menüzeile. …weiterlesen

Datenrettung bei PC-Totalausfall

PCgo 12/2011 - 6Daraufhin drücken Sie unten rechts die Schaltfläche „Next“, wählen Sie im Feld „Select Path“ das externe, über USB angeschlossene Laufwerk aus und wählen Sie über „Select“ ein Sicherungsverzeichnis. Nach einem weiteren Klick auf „Next“ zeigt das Rescue Kit nochmals eine Zusammenfassung. …weiterlesen

Den neuen PC entmüllen

PCgo 10/2011 - Welche Programme wirklich auf einem neuen PC installiert sind, verschweigen die meisten Händler beim Kauf der neuen Hardware. Info: Beim Software-Kauf die Hälfte sparen Im Artikel haben wir Sie bereits darauf hingewiesen, dass die Preise beim Kauf einer Software im Internet so gut wie immer unter der unverbindlichen Preisempfehlung des Software-Herstellers liegen – häufig sogar bei nur rund der Hälfte. …weiterlesen

Big-Data-Pack der PC-Welt

PC-WELT 5/2014 - Außerdem stellen Sie hier ein, ob Copernic zusammen mit Windows starten soll und ob auch Mailanhänge bei den Suchergebnissen berücksichtigt werden sollen. Im Copernic-Hauptfenster gibt es unter der Suchleiste mehrere Kategorien-Registerkarten. Auf der ersten zeigt das Tool alle indexierten Daten an, in denen der eingetippte Suchbegriff vorkommt. …weiterlesen

Alles im Griff mit Remote-Control-Software

com! professional 6/2015 - Bei der Lizenzierung hält es NetSupport recht einfach: jeder PC, ob Remote-PC oder Host, benötigt eine Lizenz. Diese wird einmalig erworben und soll auf Lebenszeit gelten. Netop Remote Control bietet eine Produktsammlung, mit der sich PCs im eigenen und im entfernten Netzwerk per PC, Mac oder einer iOS-App via Tablet verwalten lassen. Die Android-App dagegen ist für die Fernbedienung durch einen Windows-PC gedacht. Dies funktioniert in vollem Umfang aber nur bei einzelnen Samsung-Geräten. …weiterlesen

Professionelle Video-Tutorials erstellen

MAC LIFE 2/2011 - Dies beginnt bei der Auswahl des Bildschirmbereiches. Snapz Pro X verlangt immer die Auswahl eines Bereiches. Sie können dafür eine feste Größe angeben, etwa die Auflösung Ihres Monitors oder ein festes Seitenverhältnis, etwa 16 zu 9, damit haben Sie dann stets das passende Material für die Nachbearbeitung. Besonders interessant sind auch die verschiedenen Kameramodi. Zunächst einmal der Modus Feste Kamera, bei dem Sie einen festen Ausschnitt wählen, zum Beispiel ein einzelnen Programmfenster. …weiterlesen

Zwölf Tools, die Windows fehlen

com! professional 6/2014 - Dennoch sind immer noch diverse Windows-Funktionen nicht zu Ende gedacht oder sie fehlen gleich ganz. Mit den folgenden Tools rüsten Sie solche Funktionen nach oder sorgen für deutlich mehr Komfort. Alle Tools gibt es kostenlos im Internet, bis auf zwei finden Sie alle auf Heft-CD und -DVD. …weiterlesen

7 Tools für virtuelle PCs

com! professional 5/2014 - Klicken Sie auf die Schaltfläche "Next", um den virtuellen PC umzuwandeln. Das umgewandelte Image können Sie anschließend in die Virtualisierungssoftware einbinden, die Sie verwenden. 3. Convert Windows Image 6.3 Das Skript Convert Windows Image 6.3 in stalliert unter Windows 8 Windows 7, 8 und 8.1 in einem virtuellen PC. WIM2VHD installiert beliebige Versionen von Windows 7 in einem virtuellen PC (siehe Seite 56). Für Versionen von Windows 8 ist es aber nicht geeignet. …weiterlesen

App-Baumeister

Android User 10/2012 - Verzichten Sie darauf, verwendet der App Inventor automatisch ein Standardbild. Gehen Sie zurück in den Design Editor und wählen Screen1 aus. Beachten Sie bei den Grafiken, dass die Auflösung sehr gering ist (im Idealfall 48x48 Pixel). Unterstützt werden die Bildformate JPG oder PNG. Falls Sie mit dem Gedanken spielen, Ihre Anwendung im Google Playstore anzubieten, sollten Sie sich bei der Gestaltung des Icons besondere Mühe geben, damit sich die App von der Masse abhebt und professionell wirkt. …weiterlesen

Camtasia Studio 8 im Test

dkamera.de 4/2014 - Im Check war ein Screen-Capture-Tool, welches keine Endnote erhielt. …weiterlesen