Sehr gut

1,0

Sehr gut (1,0)

keine Meinungen
Meinung verfassen

TC Helicon VoiceTone Create XT im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 24.10.2014
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (3 von 3 Sternen)

    „Das TC-Helicon Create XT überzeugt durch eine Vielzahl von guten Presets für den Gesang. Sängerinnen und Sänger sind damit unabhängig vom Tontechniker und können ihren eigenen Sound auf die Bühne bringen. Auch im Studio lassen sich die vielfältigen Sounds dieser Stompbox gut einsetzten. Der aktuelle Straßenpreis ist ein Hammer. Bei dem Kurs lohnt es sich auf jeden Fall, diesen kleinen Helfer anzuschaffen. Auch wenn er vielleicht nicht unbedingt immer zum Einsatz kommen soll.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu TC Helicon VoiceTone Create XT

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • TC-Helicon Perform-V, Vocal Harmony & Effekt Prozessor mit Reverb,

Datenblatt zu TC Helicon VoiceTone Create XT

Typ Effektgerät

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Kleines Brüderchen

Klang + Ton - Alleine der Verkaufspreis von immerhin gut 2.500 Euro dürfte den Erfolg geschmälert haben - wir halten die Summe angesichts des Funktionsumfangs für angemessen, aber der Markt regelt diese Dinge eben selbst. Nun tritt Audaphon - die Eigenmarke des Lautsprechershops - mit einem ganz neuen System an: Kleine DSP-Weichen, die sich entweder über den Rechner oder komplett autark bedienen lassen, werden in Kombination mit ebenso kleinen Mehrkanal-Verstärkern angeboten. …weiterlesen

Mode Machines OMF-1

Beat - Sie lassen sich mithilfe des nachstehenden Mixers frei mischen. Smooth stellt wohlig-runden Sound bereit, die Flankensteilheit liegt bei 24 dB pro Oktave. Die Verwandtschaft zu Moog-Schaltungen ist unüberhörbar, allerdings klingt das OMF-1 im Vergleich zu modernen Produkten des Kult-Herstellers deutlich dreckiger. Der Fizz-Weg arbeitet mit nur 6 dB Flankensteilheit, sein Grundcharakter wirkt deutlich aggressiver und kühler. …weiterlesen

Test: Pioneer RMX-1000

Beat - Die erzielten Ergebnisse wirken oft austauschbar, künstlerisch eigenständige Resultate sind kaum möglich. Wenn es nach Pioneer geht, soll das nun anders werden. Mit dem RMX-1000 haben die DJ-Pioniere nun eine Lösung vorgestellt, die sich leicht in jedes Setup integrieren lässt. Voll auf das Nachwürzen von Tracks spezialisiert, bringt es ganze vier Effektsektionen mit, die nicht nur kombiniert, sondern per Editor auch ganz an die eigenen Vorlieben angepasst werden können. …weiterlesen

El Capistan dTape Echo

Beat - Analoge Vertreter dieser Gattung sind als Neuware allerdings nur noch von wenigen Herstellern zu bekommen. Und die Klassiker sind mit hohem Preis und Störanfälligkeit auch keine Alternative, spätestens für den Bühneneinsatz scheiden viele alte Boliden aus. Mit dem El Capistan dTape Echo möchte Strymon eine kompakte Alternative vorstellen, die drei verschiedene Bandmaschinen mittels Sharc-DSP simuliert. …weiterlesen

Externe DSP-Power

PC & Musik - 2 ||| Focusrite Liquid Mix Focusrite packt den DSP des Liquid Mix in einen handlichen, pultartigen Hardware-Controller, welcher nahezu alle Parameter der Software mit Drehgebern und Schaltern steuern und umgekehrt Änderungen in der Software simultan mit anzeigen kann. Alle Angaben über Bedienelemente beziehen sich daher wenn nicht anders angegeben im Folgenden sowohl auf die Hard- als auch auf die Software. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf