T-Mobile MDA Vario IV Test

(GPS-Handy)
MDA Vario IV Produktbild
  • Gut (1,9)
  • 2 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
  • Auflösung Hauptkamera: 3,2 MP
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu T-Mobile MDA Vario IV

  • Einzeltest
    Erschienen: 09/2008
    Mehr Details

    „sehr gut“ (386 von 500 Punkten)

    „Trotz toller Ausstattung und gelungener QWERTZ-Tastatur kann der Vario IV nicht restlos überzeugen: Die Menüs sind zu träge, und die dicke, schwere Bauform dürfte nicht jedermanns Geschmack sein. Quasi ein Mercedes mit Holzsitzen. Schade!“

  • Einzeltest
    Erschienen: 08/2008
    Mehr Details

    76%

    „... Eine gewisse ästhetische Ausstrahlung des MDA Compact IV ist sicher vorhanden, die unübertroffene Innovation muss man da schon mehr in Zweifel ziehen. Sicher verfügt der MDA-Testkandidat über eine geballte technische Ausstattung. Aber für eine herausragende Innovation reicht es doch nicht so ganz. Der MDA Compact IV kann mit seiner TouchFLO 3D-Technik auf weiten Strecken überzeugen, aber andere Hersteller können da durchaus mithalten. Lob verdient die lange Liste der Connectivity-Ausstattung und auch der überzeugende GPS-Empfänger des MDA. Nicht überzeugen kann das T-Mobile-Smartphone wegen der kurzen Ausdauer, der nur durchschnittlichen Kameraleistung und dem auf Eingaben manchmal etwas zögerlich ansprechenden Betriebssystem. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu T-Mobile MDA Vario 4

  • T-Mobile MDA Vario IV - Windows Mobile 6.1 - MSM7201A 5

    - - MDA Vario IV an tm - -

  • T-Mobile MDA Vario IV - Windows Mobile 6.1 - MSM7201A 5

    - - MDA Vario IV an tm - -

Kundenmeinungen (2) zu T-Mobile MDA Vario IV

2 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1

Einschätzung unserer Autoren

T-Mobile MDA Vario 4

Slider mit praktischer QWERTZ-Tastatur

T-Mobile wird im Spätsommer 2008 den HTC Touch Pro unter eigenem Brand anbieten. Der Slider besitzt eine fünfzeilige QWERTZ-Tastatur und erinnert von seinem Design her stark an das neue XPERIA X1 von Sony Ericsson, das ebenfalls für diesen Zeitraum angekündigt ist. Denn die Tastatur ist intern im Gerät versteckt und wird erst durch das seitliche Aufschieben sichtbar. Auf diese Weise können dann bequem E-Mails und längere Textdokumente getippt werden.

Sicher – Smartphones mit im Slider versteckter Tastatur gibt es bereits einige. Aber beim MDA Vario IV wurde das Design des Gerätes deutlich eleganter formuliert als bei den Vorgängermodellen – sichtbar auf ersten Bildern bei mobilmania.cz. Das Smartphone wirkt gestreckter, ist weicher an den Kanten gerundet und mit Klarlack überzogen. In diesem Bemühen ähnelt es stark dem XPERIA X1 von Sony Ericsson, das ebenfalls versucht, ein QWERTZ-Smartphone in einem edlen Slider unterzubringen. Und welchem von beiden ist dies besser gelungen? Sagen Sie es uns!

Datenblatt zu T-Mobile MDA Vario IV

Auflösung Hauptkamera 3,2 MP
Bluetooth vorhanden
Farbe Schwarz
Frequenzband GSM 900, GSM 1800, GSM 1900 MHz, UMTS 900, UMTS 2100
Gewicht 158 g
GPRS vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
UMTS vorhanden
Weitere Funktionen Bluetooth
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Mercedes mit Holzsitzen Focus Online 9/2008 - GPS, WLAN, UMTS, HSDPA und HSUPA für schnelle Down- und Uploads – der Vario IV ist technisch up to date. Dank QWERTZ-Tastatur und Windows Mobile ein mobiles Büro. Testkriterien waren Handhabung, Ausstattung und Handbuch. …weiterlesen