Ø Gut (2,4)

Tests (7)

Ø Teilnote 2,4

Keine Meinungen

Produktdaten:
Art: Sicher­heit
Plattform: Android
Kosten: Kos­ten­lo­ser Dow­n­load
Mehr Daten zum Produkt

Symantec Norton Antivirus & Sicherheit im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 01/2016
    • Produkt: Platz 3 von 13
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,0)

    Schutzfunktion (35%): „gut“ (2,4);
    Hilfe nach Verlust (35%): „gut“ (1,7);
    Handhabung (15%): „gut“ (2,5);
    Smartphonebelastung (15%): „gut“ (1,7);
    Datensendeverhalten (0%): „unkritisch“.  Mehr Details

    • com! professional

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • Produkt: Platz 3 von 7
    • Seiten: 11

    „sehr gut“ (94 von 100 Punkten) Note: 1

    „Plus: App: Sehr übersichtlich; MDM: Leicht zu bedienen.
    Minus: Scan: Kleiner Fehler.“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 10/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • Produkt: Platz 2 von 9
    • Seiten: 2

    „gut“ (70%)

    „Plus: Pictures on demand; zufällig erstellter PIN-Code; übersichtliches Haupt-Interface.
    Minus: kein Passwortschutz des Diebstahlschutzes in der Grundeinstellung; Remote-Löschung hinterlässt E-Mails, Browser-Verläufe und Daten auf SD-Karten; keine Benachrichtigung bei Neustart mit ausgeschalteten Schutzmodulen; kein Scan von heruntergeladenen Dateien ...“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • Produkt: Platz 7 von 8
    • Seiten: 4

    „befriedigend“ (3,13)

    Getestet wurde: Norton Antivirus & Sicherheit 3.9.1

    „Als einzige App im Test tappte Symantec in keine einzige Phishing-Falle, die Schädlingsbekämpfung klappte bei der Konkurrenz aber besser. Ärgerlich: Ein Dieb kann die App ohne Passworteingabe deinstallieren - und so den Schutz komplett aushebeln.“  Mehr Details

    • com! professional

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Seiten: 9

    „sehr gut“ (89 von 100 Punkten) Note: 1

    „... Die Symantec-App arbeitete fehlerfrei und wehrte alle Angreifer zu 100 Prozent ab. Im Gegenzug wurden 3000 saubere Apps auf dem Android-Testgerät installiert. ... Hier arbeitete die App nicht ganz fehlerfrei und hielt vier der Apps auf. ... In puncto Systembelastung erhielt die App im Test die Bestnote. ... Bei den Zusatzfunktionen ist die App gegenüber der Standardausstattung etwas beschnitten. ...“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 10/2013
    • Erschienen: 09/2013
    • Produkt: Platz 4 von 15

    „gut“ (65%)

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 7/2013
    • Erschienen: 06/2013
    • Produkt: Platz 10 von 15
    • Seiten: 7

    „ausreichend“ (3,7)

    Getestet wurde: Norton Antivirus & Sicherheit 3.3.0

    Hilfe nach Verlust (30%): „gut“ (2,3);
    Schutz vor Schadprogrammen (30%): „ausreichend“ (4,2);
    Handhabung (15%): „gut“ (1,6);
    Smartphonebelastung (15%): „gut“ (1,9);
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (2,8);
    Datenschutz (0%): „kritisch“.  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Symantec Norton Antivirus & Sicherheit

Art Sicherheit
Plattform Android
Kosten
  • Kostenloser Download
  • In-App-Käufe verfügbar

Weiterführende Informationen zum Thema Symantec Norton Mobile Security können Sie direkt beim Hersteller unter symantec.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Auf Nummer sicher

Stiftung Warentest (test) 2/2016 - Denn bevor neue Apps in den App Store gelangen, prüft Google sie auf Schadfunktionen. Zusätzlich erfüllen die Nutzer eine Überwachungsfunktion: Fällt eine App unangenehm auf, vergeben sie negative Bewertungen. Darum empfiehlt es sich, Apps nur aus dem Play Store zu laden. Damit minimiert man das Risiko, sich einen Trojaner einzufangen. Zusätzliche Sicherheits-Software ist dann nicht zwingend notwendig. …weiterlesen

Mobile Schreibhilfen

connect android 4/2014 - Mit Themes lässt sich die Optik ändern. KII KEYBOARD Übersichtlich und ohne Schnickschnack möchte das Kii die bessere Alternative zur Bordtastatur sein. Große Tasten, übersichtliches Layout: Kii erinnert zunächst einmal an die Bordtastatur vieler Tablets, erscheint nach der Installation aber in Schwarz. Mit den doppelbelegten Tasten beschleunigt das Kii Keyboard den sonst zeitraubenden Wechsel zwischen Buchstaben, Satz- und Sonderzeichen. …weiterlesen

Büro to go

Stiftung Warentest (test) 5/2014 - Mit allen getesteten Dateiformaten kommt keine App klar. Schwer tun sich die meisten mit dem quelloffenen Standard Open Document Format (odt). Aber selbst beim populären Microsoft-Format docx hakt es, vor allem bei AndrOpen Office und OliveofficeHD. Unantastbare Zahlen Aufgepasst, nicht jede App erlaubt es, Tabellen zu bearbeiten. Kingsoft Office für iOS gestattet nur, sie anzusehen. Und das, obwohl im App-Store prominent auf Excel hingewiesen wurde. …weiterlesen

Oldie but Goldie

SFT-Magazin 9/2013 - Nostalgiker sollten das gute Stück in ihre Sammlung aufnehmen. 3. Platz: Final Fantasy 3 Knuffige Helden, kunterbunte Welt und eine große Geschichte warten in diesem Final Fantasy, das bereits auf dem Nintendo DS erste Touch-Erfahrung sammeln konnte und diese jetzt in der iPad-Version vertieft. Die Steuerung ist makellos, vor allem weil die Buttons die gesamte Breite des Tablets nutzen und sich die Aktionen Angriff, Magie respektive Verteidigung herrlich anwählen lassen. …weiterlesen

Offline-Apps im Ausland

PC-WELT 8/2012 - Sie stehen daraufhin - als Webversion sogar mit Videos oder als Textansicht - auch ohne Internetverbindung zur Verfügung. Hotels, Restaurants, Lexika, Reiseführer und mehr Ausschließlich auf dem Mobilgerät läuft die App Readme, mit der Sie aus einer Vielzahl von Quellen wie der Tagesschau oder dem Spiegel auswählen können, welche Nachrichten Sie lesen möchten. Haben Sie im Urlaub morgens im Hotel WLAN, öffnen Sie die App und tippen Sie auf "alle aktualisieren". …weiterlesen

App-Empfehlungen fürs iPad

MAC LIFE 1/2011 - Nach dem Einlesen werden Nachrichten ansprechend wie in einer Tageszeitung aufbereitet und nach der Lektüre als virtuelles Altpapier im Archiv abgelegt. Für große RSS-Sammlungen aufgrund der behäbigen Geschwindigkeit weniger geeignet, macht The Early Edition als Informationsquelle für eine überschaubare Zahl von Quellen aus unterschiedlichen Ressorts eine sehr gute Figur. Die perfekte Ergänzung zur besten RSS-App Reeder. …weiterlesen

Die heißesten Apps

E-MEDIA 14/2013 - Daneben gibt es auch einige Tools zur Bildverbesserung. PUDDING KAMERA Die App simuliert neun verschiedene Kameratypen und acht Filmvarianten. Zusätzlich gibt es diverse Goodies wie Fish-Eye, Tilt-Shift oder Spotmessung. SNAP & SKETCH Die iPhone-App macht im Handumdrehen aus Fotos eine Zeichnung. Als Effekte stehen Bleistift, Kohle oder Buntstift zur Verfügung, die Intensität lässt sich einstellen. PIXLR EXPRESS Die App von Autodesk gehört sicher zu den besten im Markt. …weiterlesen

Fischen nach Worten

Computer Bild 20/2013 - Der Zugang zu den virtuellen Präparaten ist ein Jahr lang kostenlos. GRATIS-NAVI MIT VIELEN EXTRAS Ob im Auto oder zu Fuß - Telmaps Navi M8 bringt Sie in Deutschland, Österreich und der Schweiz ans Ziel. Staumelder und Blitzerwarner sind in der Gratis-App integriert. Zur Anzeige von Restaurants, Hotels oder Geschäften arbeitet sie zum Beispiel mit HRS, TripAdvisor und anderen zusammen. Ihren Aufenthaltsort melden Sie per Facebook-Check-in. …weiterlesen

Datenaustausch leicht gemacht

Macwelt 8/2013 - Diese Met hode empfiehlt sich besonders, wenn man mit mehreren Personen regelmäßig Daten austauscht. Der zweite Weg funktioniert auch, wenn der Empfänger über keine eigene Dropbox verfügt. Sie können in der Dropbox-App auf dem iPhone eine Datei auswählen und zur Weitergabe per Sendemenü einen Download-Link zur Dropbox per Mail oder SMS versenden. Dieser Weg eignet sich gut für sehr große Dateien oder für Partner, mit denen man nicht regelmäßig Daten austauscht. …weiterlesen

Stadtpläne und Fernseh-Apps

Macwelt 8/2013 - So liefert die App zu London stolze 1015 Artikel, bei der Karte zum Gardasee gerade einmal 39. Live TV App Mit der App Live TV kann man Sendungen der öffentlich-rechtlichen Sender per Streaming ansehen. Sie bietet auch eine sogenannte Live-Quote, die die beliebtesten TV-Sendungen auflistet. Darunter befinden sich aber auch Sendungen der Privatsender, anschauen kann man diese mit der App aber nicht. Kommt man mit den öffentlich-rechtlichen Sendern aus, hat die App aber durchaus ihre Berechtigung. …weiterlesen

22 Sicherheits-Apps im Test

GalaxyWelt 3/2013 (Juni/Juli) - Im ersten Durchlauf haben die Magdeburger 22 Schutzpakete für Android getestet. Das Ergebnis: Nur eine App ist wegen mangelnder Schutzwirkung durchgefallen. So prüft AV-Test Sicherheits-Apps Um den Schutz einer Sicherheits-App zu prüfen, werden 869 schädliche Apps automatisch installiert. Über einen Zeitraum von vier Wochen muss jede getestete Sicherheits-App möglichst viele Schad-Apps erkennen. Bestenfalls ermittelt sie 100 Prozent der schädlichen Software. …weiterlesen