Steiner Ranger Xtreme 10x42

Sehr gut

1,4

0  Tests

345  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,4)
345 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ver­grö­ße­rung 10x
  • Objek­tiv­durch­mes­ser 42 mm
  • Nah­ein­stell­grenze 1,9 m
  • Gewicht 790 g
  • Was­ser­dicht bis 3 m
  • Däm­me­rungs­zahl 20,5
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Redaktion zum Produkt Steiner Ranger Xtreme 10 x 42

Für wen eignet sich das Produkt?

Das Steiner Ranger Xtreme 10x42 ist für detaillierte Beobachtung auf weite Distanzen entwickelt worden. Es kann daher sowohl zur Beobachtung von Vögeln und Wild eingesetzt werden, wie auch für Hobbyastronomen, die den nächtlichen Himmel erkunden wollen. Auch Wanderer, Förster und Jäger können das 789 Gramm leichte Glas gut verwenden. Mit Abmessungen von 12,5 x 14,7 x 6,3 cm lässt es sich einfach mitführen.

Stärken und Schwächen

Die Amazonrezensenten bestätigen, was der Hersteller verspricht: Das Glas liefert scharfe Bilder in hoher Farbtreue. Die vergüteten Linsen und das Dachkantprismensystem ermöglichen kontrastreiches, helles Sehen, selbst in der Dämmerung. Das Steiner-Produkt liegt gut in der Hand und kann trotz hoher Vergrößerungsleistung nach Ansicht der Verwender leicht ruhig gehalten werden - letzteres aufgrund seiner Ausgewogenheit und einer griffigen NBR-Armierung. Ein Gewinde für die Befestigung auf einem Stativ ist zusätzlich vorhanden; es liegt unter einer Abdeckung. Durch das Fast-Close-Focus-System gelingt die Fokussierung schnell und sicher selbst mit Handschuhen. Dazu trägt auch das griffige, große Fokussierrad bei. Gelobt wird von Kunden außerdem die hervorragende Lichttransmission, die Randabschirmung der Augenmuscheln gegen Streulicht und die insgesamt hohe Qualität des Fernglases. Das Bild wird ohne Verzerrung oder Wölbung wiedergegeben. Der beiliegende Trageriemen mit ClickLock, an dem die Okularabdeckungen befestigt werden können, sowie die für Brillenträger praktische Möglichkeit, die Augenmuscheln zu verstellen und umzuklappen findet ebenfalls Anklang.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit gut 300 Euro (Amazon) ist das Steiner-Fernglas aus der Ranger-Reihe kein dezidiertes Einsteigermodell, aber eine hervorragende Wahl, wenn es um ein stimmiges Preis-Leistungs-Verhältnis geht. Wer ein leichteres Glas mit ähnlichen optischen Leistungen sucht und vielleicht ein paar Euro weniger ausgeben möchte, kann zum Nikon Monarch 5 10X42 greifen, mit dem Kunden ebenfalls sehr zufrieden sind, von chromatischen Aberrationen am Rand abgesehen.

von Anne Retter

zu Steiner Ranger Xtreme 10 x 42

  • Steiner Ranger Xtreme 10x42 Fernglas - brillante Bildqualität, scharfe Details,
  • Steiner Ranger Xtreme 10x42 Fernglas - brillante Bildqualität, scharfe Details,
  • Steiner Ranger Xtreme 10x42 Fernglas - brillante Bildqualität, scharfe Details,
  • Steiner »Ranger Xtreme 10x42« Fernglas
  • Steiner Ranger Xtreme 10x42
  • Steiner Fernglas Ranger Xtreme 10x42 Retail
  • Steiner Fernglas Ranger Xtreme 10x42 mit Tasche und Trageriemen (5117)

Kundenmeinungen (345) zu Steiner Ranger Xtreme 10x42

4,6 Sterne

345 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
276 (80%)
4 Sterne
38 (11%)
3 Sterne
17 (5%)
2 Sterne
7 (2%)
1 Stern
10 (3%)

4,6 Sterne

344 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung anzeigen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Ferngläser

Datenblatt zu Steiner Ranger Xtreme 10x42

Typ Binokular
Vergrößerung 10xx
Objektivdurchmesser 42 mm
Naheinstellgrenze 1,9 m
Abmessungen / B x T x H 125 x 63 x 147 mm
Gewicht 790 g
Farbe Schwarz
Bauart Dachkant-Prisma
Wasserdicht vorhanden
Wasserdicht bis 3 m
Sehfeld auf 1000 m 108 m
Dämmerungszahl 20,5
Fokussierung Mitteltrieb
Features Stickstofffüllung

Weiterführende Informationen zum Thema Steiner Ranger Xtreme 10 x 42 können Sie direkt beim Hersteller unter steiner.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf