• Sehr gut 1,2
  • 1 Test
  • 5 Meinungen
Sehr gut (1,2)
1 Test
ohne Note
5 Meinungen
Typ: Löt­sta­tion
Betriebs­art: Netz
Mehr Daten zum Produkt

Stannol Industa 550 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2015
    • Details zum Test

    1,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung“

    Im Test des Magazins „Heimwerker Praxis“ stellt das Stannol Industa 550 Lötgerät seine gute Bedienbarkeit unter Beweis und erhält die Gesamtnote „1,2“. Das Werkzeug lässt über einen Drehknopf diverse individuelle Einstellungen zu. Sehr angenehm hierbei ist, dass die Regelstation verständlich aufgebaut ist und eine intuitive Nutzung erlaubt. Das Display ist gut lesbar und zeigt die aktuelle Temperatur sehr präzise an.
    Die im Test gestellten Lötaufgaben meistert das Produkt mühelos und glänzt hierbei durch eine überragende Temperaturstabilität. Als sehr praktisch erweisen sich hierbei die beiden mitgelieferten Lötkolbenspitzen. Der zuverlässige Ständer macht ein sicheres und bequemes Arbeiten möglich.

zu Stannol Industa 550

  • Stannol Industa 550
  • Stannol Lötstation Industa 550 200 bis 480 Grad - 760050

Kundenmeinungen (5) zu Stannol Industa 550

5,0 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (100%)
4 Sterne
5 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Stannol Industa 550

Typ Lötstation
Betriebsart Netz

Weiterführende Informationen zum Thema Stannol Industa 550 können Sie direkt beim Hersteller unter stannol.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Heiße Spitze

Heimwerker Praxis 3/2015 - Die wird erreicht, wenn eine sehr gute Regeleinrichtung vorhanden ist. Neben der erwähnten Regeleinrichtung überzeugt die Stannol-Station durch ihre sehr einfache Bedienung. Die Temperatur wird mit einem Drehknopf eingestellt. Der eingestellte Wert erscheint auf dem Display und wechselt nach wenigen Augenblicken auf den aktuellen. So weiß der Bediener immer, wie hoch die Temperatur gerade ist. …weiterlesen