• Gut 1,9
  • 1 Test
  • 4 Meinungen
Gut (1,9)
1 Test
ohne Note
4 Meinungen

SpeedLink VD-1504-SBK Vicious and Divine Laplace USB webcam im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,9)

    Platz 3 von 4

    „Plus: Auffallendes Design; Mute-Taste dimmt schnell den Ton; Zusätzliches Blitzlicht und Nachtbeleuchtung.
    Minus: Kleine Ruckler.“

Kundenmeinungen (4) zu SpeedLink VD-1504-SBK Vicious and Divine Laplace USB webcam

3,3 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (25%)
4 Sterne
1 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (25%)

3,3 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Speed-Link VAD Laplace Webcam

Web­cam mit Blitz­blitz – und noch mehr BlingB­ling

Die VD-1504-SBK Vicious and Divine Laplance Webcam hat drei Vorzüge: Der erste besteht in ihrem Klappmechanismus. Er verleiht ihr eine schöne, eigenwillige Form und wurde speziell als Halterung für Notebooks und Flachbildschirme entwickelt. Zweitens ist sie die welterste USB-Webcam mit einem integrierten Blitz, der jeden Raum, gleichgültig welcher Helligkeit, ausleuchtet und damit gute Bilder garantieren soll. Die Auflösung beträgt dabei 2 Megapixel (Fotos) beziehungsweise 1,3 Megapixel (Video). Nur am Rande sei erwähnt, dass es die Webcam auch in Weiß gibt – dann ist sie allerdings bei amazon etwas teurer: Die schwarze Ausführung kostet 38 Euro, die weiße 48 Euro.

Der dritte Vorzug ist ein sehr sehr spezieller. Denn wie um die Blitzfunktion geradezu ins Monströse zu treiben, können modisch-ästhetisch besonders veranlagte User die Webcam auch in einer Sonderedition ordern. Sie wird über und über von Hand mit Swarowski-Kristallen (schwarz oder kristallklar) von 1,8 bis 3,2 Millimeter Größe beklebt, die vermutlich das Blitzlicht gleich tausendfach in dem BlingBling verdoppeln. Speedlink möchte mit dieser Edition dem Beinamen der Kamera - „verrucht und göttlich - gebührend Rechnung tragen. Natürlich greift man für diese Edition etwas tiefer in die Tasche: 400 Euro, die Wartezeit der nur auf Bestellung angefertigten Webcam liegt bei zwei Monaten.

Datenblatt zu SpeedLink VD-1504-SBK Vicious and Divine Laplace USB webcam

Maximale Auflösung 1280 x 1024

Weitere Tests & Produktwissen

Spionage-Abteilung

SFT-Magazin 7/2009 - Webcams: Vier externe Webcams unter Beobachtung: Im Test sehen Sie, welche Kameras durch eine brillante Bild- und Tonqualität glänzen und uns im Videochat besonders zum Lächeln gebracht haben ...Testumfeld:Im Test waren vier Webcams mit den Bewertungen 2 x „sehr gut“ und 2 x „gut“. …weiterlesen