SpeedLink Strike FX (Wireless) Test

(Gamepad)
  • keine Tests
59 Meinungen
Produktdaten:
Geeignet für: PS3 Slim, Play­Sta­tion 3
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Strike FX (Wireless)

Kabelloser PS3-Controller

Mit dem Strike FX (Wireless) hat SpeedLink einen kabellosen Controller im Angebot, der gemischte Gefühle bei den Kunden hinterlässt. Er ist in vielen verschiedenen Farben erhältlich.

Auch mit einem PC kompatibel

Der Hersteller ist, nach eigenen Angaben, einer der führenden Marken im Bereich Computer- und Videospielzubehör in Europa. Sowohl von der Presse als auch von den Kunden bekommen die meisten Produkte des Unternehmens viel Lob. Bei dem vorliegenden Gamepad für die PlayStation 3 sind sich die Anwender allerdings etwas uneinig. Es handelt sich bei dem Gerät um eine Alternative zum offiziellen Sony-Controller. Das Pad ist kabellos und hat eine Reichweite von bis zu zehn Metern. Dabei werden die Signale durch 2,4-Gigahertz-Funktechnik übertragen. Der Controller verfügt über zwei Motoren, die für Vibrations-Feedback in bestimmten Spielsituationen sorgen. Um direkt zum PS3-Menü zu gelangen, gibt es einen speziellen Button zwischen den beiden analogen Ministicks. Laut Hersteller sind die Tasten druckintensiv und versprechen höchste Präzision. Der integrierte Lithium-Ionen-Akku soll bis zu acht Stunden halten – langen Gaming Sessions steht also nichts im Weg. Damit man stets den Batteriestatus und die Verbindung im Überblick hat, sorgt eine praktische LED-Anzeige für volle Kontrolle. Das Pad hat eine ergonomische Form und ein geringes Gewicht, dadurch liegt es angenehm in der Hand. Außerdem ist es nicht nur für die Playstation 3 im Einsatz – es kann auch ohne Probleme an einem PC verwendet werden.

Lob von der Presse – unterschiedliche Kundenstimmen

Von den Fachmagazinen bekam das Gamepad weitgehend positive Bewertungen – die Erfahrungsberichte der Anwender sind allerdings sehr verschieden. Sowohl sehr gute als auch weniger gute Erfahrungen wurden mit dem Controller gemacht. Dabei kommt es wohl auf den Betrachtungswinkel an, denn man muss vergleichsweise wenig Geld für das PS3-Pad ausgeben. Das Pad wurde sowohl an PC und PlayStation 3 geprüft und machte an beiden Geräten einen soliden Eindruck. Unter Windows 7 werde der Controller sofort erkannt und man könne direkt loslegen zu spielen. Einige bemängelten jedoch, dass einer der Analogsticks gelegentlich etwas schwergängig sei.

Erschwingliches Gamepad

Der PS3-Controller ist bei Amazon bereits ab knapp 21 EUR zu haben. Jedem sollte bewusst sein, dass man dafür kein extrem hochwertiges Profi-Produkt bekommt. Wer jedoch auf der Suche nach einem passablen Gamepad für PlayStation 3 oder PC als Alternative zum offiziellen Sony-Pad ist und nicht viel Geld ausgeben möchte, für den könnte das Strike FX in Frage kommen.

zu SpeedLink Strike FX (Wireless)

  • Speedlink Quinox Pro Gaming Controller USB -

    SPEEDLINK SL - 650005 - BK - Quinox Pro USB PC Gamepad with Dual Analogue Sticks & Vibration Effect, ,...

Kundenmeinungen (59) zu SpeedLink Strike FX (Wireless)

59 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
19
4 Sterne
10
3 Sterne
4
2 Sterne
4
1 Stern
22
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu SpeedLink Strike FX (Wireless)

Anschlüsse und Schnittstellen
kabellose Reichweite 12m
Übertragungstechnik Wireless
Eingabegerät
Analoge Daumensticks vorhanden
Gerätetyp Gamepad
Reflex Vibration vorhanden
Tastenanzahl 10
Unterstützte Gamingplattformen PC, Playstation 3
Weitere Spezifikationen
Kompatible Betriebssysteme Windows XP / Vista / 7
Mac-Kompatibilität fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SL-6565-SBK-01
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen