Sony SmartShot QX1 im Test

(Systemkamera)
  • Gut 2,0
  • 6 Tests
20 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Spe­zi­al­ka­mera, Spie­gel­lose Sys­tem­ka­mera
Auflösung: 20 MP
Sensorformat: APS-​C
Mehr Daten zum Produkt

Tests (6) zu Sony SmartShot QX1

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • Seiten: 1

    4 von 5 Sternen

    „gut“

    „Auch wenn die QX1 mit allen Objektiven der Sony-E-Mount-Reihe kompatibel ist, macht lediglich der Einsatz von leichten und kompakten Linsen Sinn. Das mit der QX1 im Kit erhältliche ... Standardzoom ist dabei gut geeignet. Die Bildqualität der QX1 kann sich sehen lassen. Die Fotos können sogar im RAW-Format gespeichert werden. Eine vollwertige Kamera ersetzt die QX1 unserer Meinung allerdings nicht. ...“  Mehr Details

    • FOTOHITS

    • Ausgabe: 1-2/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    „Bildqualität sehr gut“

    „Die Sony QX1 ist eine höchst ungewöhnliche Kameralösung, die als Systemergänzung für ein Smartphone gedacht ist. Der Umgang mit beiden Geräten gemeinsam ist manchmal etwas hakelig. Die Bilder der QX1 entsprechen jedoch dem aktuellen Standard von CSC-Kameras - liefern also Ergebnisse, die ein Smartphone allein nicht produzieren könnte.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Seiten: 6

    39 von 100 Punkten

    „... Spontanaufnahmen sind nicht unbedingt möglich. Das Entsperren, Verbinden, Auslösen und Abspeichern braucht Zeit. Und leider gibt es beim Filmen keine manuellen Einflussmöglichkeiten. Die QX1 ist eine interessante Kameraoption für Smartphone-Fotografierer, die eine höhere Bildqualität schätzen; für Systemkamera-Fotografen, die bereits E-Mount-Objektive verwenden, ist sie ein kreatives Zubehör.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 11/2014
    • Erschienen: 10/2014
    • Seiten: 2

    „gut“ (1,9)

    „... Ein hochwertiger Bildsensor und die Möglichkeit, Wechselobjektive zu verwenden, machen die ILCE-QX1 zu einer flexiblen Bridge-Alternative für ambitionierte Fotografen, die bereits einige Objektive nach E-Mount-Standard im Schrank stehen haben. Bei der Playmemories-App muss Sony aber noch dringend hinsichtlich der Performance unter iOS und Android nachbessern.“  Mehr Details

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 11/2014
    • Erschienen: 10/2014

    Note:2,0

    „Macht zwar sehr gute Fotos, ist aber kaum eine Alternative zur kompakten Systemkamera. Für Schnappschüsse dauert das Aufstecken zu lange, für den Dauerbetrieb am Handy ist das Objektiv viel zu schwer.“  Mehr Details

    • PHOTOGRAPHIE

    • Ausgabe: 1-2/2015
    • Erschienen: 12/2014

    ohne Endnote

    „Die Sony ILCE-QX1 ist keine Schnappschusskamera. Dafür ist das Prozedere ... zu langwierig. Dennoch ist sie eine 1a-Reisebegleitung für alle, die mit Anspruch fotografieren. Die geschrumpfte Alpha ... macht Freude: weil sie die Chance massiv erhöht, zu jeder Zeit eine Kamera dabeizuhaben, die detailreiche Bilder oder Full-HD-Videos liefert. Der APS-C-Sensor mit 20 Millionen Pixeln ist da entscheidend. ...“  Mehr Details

zu Sony ILCE-QX1

  • AGI Digitalkameraakku kompatibel mit SONY ILCE-QX1 kompatiblen

    Digitalkameraakku kompatibel mit SONY ILCE - QX1 kompatiblen

  • SONY DSC-QX1 B.EU Systemkamera, 18,2 Megapixel, Full HD, Exmor APS-C CMOS Sensor

    SONY DSC - QX1 B. EU Systemkamera, 18, 2 Megapixel, Full HD, Exmor APS - C CMOS Sensor

Kundenmeinungen (20) zu Sony SmartShot QX1

20 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
5
3 Sterne
2
2 Sterne
6
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sony SmartShot QX-1

Lens-Style-Kamera mit vielen Möglichkeiten

Nachdem Sony letztes Jahr erstmalig die SmartShot-Kameras QX10 und QX100 vorgestellt hatte, kommen jetzt weitere Kameras diesen Typs auf den Markt. Die QX1 ist mit einem APS-C-Sensor ausgestattet und löst mit rund 20 Megapixeln auf. Via Adapter kann man an die Kamera viele verschiedene Wechselobjektive befestigen.

Großer Bildsensor

Die Lens-Style-Kamera ist mit einem APS-C-formatigen Exmor-Sensor ausgestattet. Damit weist der Chip Maße auf, die man in der Regel nur bei besseren Systemkameras oder semiprofessionellen Spiegelreflexkameras vorfindet. Dank des Bionz-X-Prozessors verarbeitet der Fotoapparat nicht nur mit einer hohen Geschwindigkeit die Informationen, er sorgt auch für eine realistische Farbstimmung und klare Details. Zudem kann man mit der Kamera alle E-Mount-Objektive, ebenso von Drittanbietern, erfassen. Auch Teleobjektive mit optischer SteadyShot-Bildstabilisierung sind damit kombinierbar. Sogar an einen kleinen Blitz hat der Hersteller gedacht, der allerdings nicht ganz so leistungsstark ist.

Hohe Mobilität

Über ein Smartphone oder Tablet lässt sich die Kamera bedienen. Hierzu kann man den Vorsatz an das Drittgerät koppeln, oder aber für Selfies in der einen Hand halten, während man mit der anderen Hand das mobile Endgerät bedient und den Auslöser betätigt. Für die kabellose Kommunikation ist WLAN beziehungsweise NFC verantwortlich. Dadurch, dass die Kamera nicht unbedingt am Smartphone befestigt sein muss, sind auch kontrollierte Aufnahmen aus ungewöhnlichen Perspektiven möglich. So kann man die Spezialkamera mit der einen Hand über den Kopf halten, während man in der anderen das Smartphone oder Tablet mit dem Live-View hält. Außerdem kann man mit der Digitalkamera auch alle PlayMemories Camera Apps verwenden und so Bilder direkt auf dem Smartphone optimal bearbeiten.

Fazit

Neben Fotos sind auch Viedoaufnahmen mit der Spezialkamera möglich. Diese werden im AVCHD-Format abgespeichert. Abbildungsfehler, Randschattierung oder Verzerrungen werden korrigiert, Gesichtserkennung ist integriert. Für rund 300 Euro wird es diese technische Innovation geben.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony SmartShot QX1

Features
  • WLAN
  • Gesichtserkennung
  • Bildbearbeitungsfunktion
  • NFC
Videofähig vorhanden
Allgemeines
Typ
  • Spiegellose Systemkamera
  • Spezialkamera
Sensor
Auflösung 20 MP
Sensorformat APS-C
ISO-Empfindlichkeit 100 - 16.000
Gehäuse
Gewicht 158 g
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi Aufhellblitz (Fill in)
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Video & Ton
Maximale Videoauflösung
  • Full HD
  • HD
Videoformate MP4
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • MicroSD
  • MicroSDHC
  • MicroSDXC
  • Memory Stick Micro (M2)
Bildformate
  • JPEG
  • RAW
  • MPEG
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: ILCEQX1B.EU

Weiterführende Informationen zum Thema Sony ILCE-QX1 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Smartshot

COLOR FOTO 1/2015 - Tipps zur Sony ILCE-QX1: Eine echte APS-C-Systemkamera mit Wechselobjektiv, leichtgewichtig und sehr flexibel – und als Sucher bzw. Monitor wird das Smartphone verwendet. Maximilian Weinzierl war mit dieser unkonventionellen Smart-Kamera unterwegs, um ihre speziellen Einsatzgebiete auszuloten.Im Check befand sich eine spiegellose Systemkamera, die mit 39 von 100 möglichen Punkten abschnitt. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Bedienung und Performace. Zusätzlich wurden einige Einsatz-Tipps zur Kamera gegeben. …weiterlesen

Handy-Knipse, wechsle dich!

SFT-Magazin 11/2014 - Digitalkameras: Ein üppiges Teleobjektiv am Smartphone? Dank Sonys neuer ILCE-QX1 sind derart exotische Kombinationen kein Problem.Im Check befand sich eine Smartshot-Kamera, die mit der Endnote „gut“ abschnitt. …weiterlesen

Neue Smartshot

DigitalPHOTO 2/2015 - Vor einem Jahr testeten wir das Kameramodul QX100, das das damalige Topmodell der Sony SmartShot-Reihe darstellte (siehe DPH 02/14). Umso spannender war es nun, mit der QX1 die Neuauflage zu testen und mit dem älteren Modell vergleichen zu können. Alle SmartShot-Modelle sind für die Verwendung mit Smartphones konzipiert. Dabei baut das Kameramodul ein WLAN auf, über das das Handy mit der kostenlosen App "PlayMemories Mobile" (für Android und iOS) den aktuellen Bildausschnitt anzeigt. …weiterlesen

Auf- und zugeklappt

FOTOHITS 1-2/2015 - Auf der IFA 2013 überraschte Sony die Fotowelt mit einem neuen Kamerakonzept: Mit der QX100 und der QX10 bot der Hersteller Kamera-Objektiv-Module an, die praktisch ohne Steuerelemente und LC-Bildschirm auskamen. Stattdessen verwendeten die beiden Modelle ein Smartphone als "Host", das mit Kamera-Software und großem LCD die Steuerung übernahm. Während die im September 2013 produzierten QX-Systeme auf den Kompaktkame ras WX200 und RX100 II basierten, geht die neue QX1 einen Schritt weiter. …weiterlesen

Besser fotografieren

Guter Rat 11/2014 - Im Check befand sich eine Systemkamera-Aufsatz für Smartphones, der mit der Note 2,0 abschnitt. Als Bewertungskriterien dienten Bildqualität, Akkulaufzeit sowie Handhabung. …weiterlesen