PXW-X180 Produktbild
Sehr gut (1,3)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Profi-​Cam­cor­der
Touch­s­creen: Nein
Live Stre­a­ming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Sony PXW-X180 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2014
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: lichtstärkster 1/3-Zoll-Camcorder; viele Codecs; 25-fach-Optik.
    Minus: keine sehr hohe Detailauflösung.“

Testalarm zu Sony PXW-X180

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sony Alpha FX3 Cinema Line (ILME-FX3) | Einsteiger-Kurs (Wert:

Passende Bestenlisten: Camcorder

Datenblatt zu Sony PXW-X180

Features
  • WLAN
  • GPS
  • Mikrofoneingang
  • Digitalkamerafunktion
  • Peaking
  • Bildstabilisierung
  • NFC
Direktupload fehlt
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Kino-/Effektfilter fehlt
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Integrierter Beamer fehlt
Sensorgröße 1/3 Zoll
Abmessungen / B x T x H 192 x 410 x 202 mm
Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Typ Profi-Camcorder
Sensor
Sensortyp Exmor 3CMOS
Objektiv
Optischer Zoom 25x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator vorhanden
Bildstabilisatorentyp Optisch
Sucher
  • LCD
  • Elektronisch
  • Okularsucher
Displaygröße 3,5"
Touchscreen fehlt
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS vorhanden
NFC vorhanden
WLAN vorhanden
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss vorhanden
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung fehlt
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking vorhanden
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer fehlt
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SxS Pro Express Card
Aufzeichnung
Videoformate
  • AVCHD
  • XDCAM EX
  • XAVC S
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 3200 g

Weitere Tests und Produktwissen

Wenn die Kleinen große Augen machen

videofilmen - Sony ist derzeit der einzige Camcorder-Hersteller, der seine Kameras mit einem Mini-Projektor ausstattet. Das ist durchaus praktisch, weil man Filme jederzeit und überall zeigen kann. Doch die Kameras haben auch sonst noch einiges zu bieten.Testumfeld:Im Vergleichstest befanden sich vier Camcorder, die jeweils mit „sehr gut“ abschnitten. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Ausstattung, Aufnahmepraxis, Bedienung sowie Ton (System) und Bildqualität. Bei drei Geräten wurde außerdem das Kriterium Tonqualität herangezogen. …weiterlesen

Stimmungs-Kanone

VIDEOAKTIV - Das gute Peaking und die eingeschaltete Schärfelupe sind unverzichtbare Helfer. Bild und Ton Resümmieren wir ein wenig: Der PMW-150 aus der letzten Sony-Drittel-Zoll-Generation war zu lichtschwach und überhaupt ein wenig verunglückt. Der PMW-300, als Minischulter-Camcorder mit Halb-Zoll-Sensoren, zeigte zu knackige Kanten bei zu wenig Details. Der PMW-200 war unser Liebling mit tollem Bild - war aber auch ein Halb-Zoll-Drei-Chipper, allerdings ohne 50p-Qualität. …weiterlesen