Sony HDR-AS20 Test

(Action-Cam)
  • Gut (2,2)
  • 1 Test
15 Meinungen
Produktdaten:
  • Full-HD: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Sony HDR-AS20

  • Ausgabe: 6/2014
    Erschienen: 09/2014
    Produkt: Platz 1 von 2
    Seiten: 5

    „gut“ (65 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    „Auch wenn uns die Bedienung der Kamera nicht wirklich gefällt: Die Sony AS 20 ist der klare Testsieger. Der Verzicht auf NFC und GPS ist verkraftbar. So zieht sie mit der AS 30 gleich. Allerdings nur, weil ein Unterwassergehäuse verfügbar ist – ein Punkt, den wir auch der AS 30 zurechnen müssen. Letztlich trennt die beiden Modelle in unserem Testverfahren nur ein einziger Punkt.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Sony HDR AS-20

  • Sony HDR-AS20

    Full HD - Videos (1080p mit 60 fps) 11, 9 Mgeapixel Fotos Bis zu 170 Grad Sichtfeld Zeitlupe mit 120 Bildern / Sek. ,...

  • Sony AS20 ultrakompakte leichte ActionCam (Full HD, Carl Zeiss Optik mit F2.8,

    Sony HDR - AS20 Ultra - kompakte und leichte Actioncam

Kundenmeinungen (15) zu Sony HDR-AS20

15 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
2
4 Sterne
5
3 Sterne
7
2 Sterne
1
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren

Sony HDR AS-20

Fernsteuerung über Monitor-Armband

Die Actioncam HDR-AS20 von Sony kommt mit einem besonders innovativen Konzept. Mit Hilfe ihres WLAN-Moduls kommuniziert sie mit einem Armband-Display, sodass kontrollierte Aufnahmen dank Echtzeitbild während des actionreichen Sports vorgenommen werden können. Die kompakte und stoßsichere Kamera erinnert sonst an ihren nicht ganz so erfolgreichen Vorgänger HDR-AS15.

Eingeschränkter Verwacklungsschutz

Viele Eckdaten stimmen mit dem Vorgängermodell überein. So ist die neue Einsteiger-Actioncam von Sony mit einem Zeiss-170-Grad-Weitwinkel-Objektiv ausgestattet und kann sich keiner optischen Bildstabilisation rühmen. Lediglich elektronisch soll via SteadyShot der Videograf zu verwacklungsfreien Bildern gelangen, die Ergebnisse dürften – schaut man frühere Tests an – dennoch ganz passabel ausfallen. Allerdings reduziert sich bei Verwendung des elektronischen Verwacklungsschutzes der Blickwinkel auf 120 Grad.

Full-HD oder HD-Zeitlupen-Aufnahmen

Der 1/2,3 Zoll große hintergrundbeleuchtete CMOS-Sensor hat eine Auflösung von 11,9 Megapixel. Er nimmt Videos mit bis zu 60p in Full-HD auf. Um flüssige Zeitlupenaufnahmen zu gewährleisten, kann er aber auch 120 Bilder in der Sekunde aufnehmen, wenn man mit 1.280 mal 720 Pixeln auflöst. Aufgrund der Beschaffenheit des Exmor-R-CMOS-Sensors gelingen auch Aufnahmen bei schlechteren Lichtverhältnissen.

Live-View-Fernbedienung

Mit Hilfe des WLAN-Moduls können nicht nur Daten kabellos auf einen PC, Tablet oder Smartphone übertragen und somit Bilder schnell geteilt - sondern auch die Videokamera ferngesteuert - werden. Hierfür ist eine Armband-Fernbedienung mit dem Namen RM-LVR1 optional erwerbbar. Es können sogar bis zu fünf Einzelkameras mit dem Armband angesteuert werden. So kann eine Szene aus verschiedenen Blickwinkeln gleichzeitig und kontrolliert aufgenommen werden.

Fazit

Etwa 200 Euro kostet die Einsteiger-Actioncam. Den richtigen Sound bekommt der Sportsfreund über ein integriertes Stereo-Mikrofon. Auch Aufnahmen im Wasser sind dank Schutzgehäuse möglich.

Datenblatt zu Sony HDR-AS20

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl Micro HDMI Anschlüsse 1
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Mikrofon-Eingang vorhanden
USB-Stecker Micro-USB B
Audio
Eingebaute Lautsprecher vorhanden
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Batterie
Akku-/Batterietyp NP-BX1
Batteriespannung 3.6V
Batterietechnologie Lithium-Ion (Li-Ion)
Belichtung
Belichtungstyp Auto
Bildschirm
Eingebaute Anzeige vorhanden
Bildsensor
CCD-Sensorgröße 1/2.3"
Megapixel insgesamt 11.9MP
Sensor-Typ CMOS
Fokussierung
Minimum Fokussierdistanz 300mm
Gewicht & Abmessungen
Breite 24.5mm
Gewicht 58g
Gewicht (inklusive Batterie) 83g
Höhe 47mm
Tiefe 82mm
GPS Leistung
GPS fehlt
Linsensystem
Bildstabilisator vorhanden
Netzwerk
WLAN vorhanden
Speichermedien
Kompatible Speicherkarten MicroSD (TransFlash),MicroSDHC,MicroSDXC,MS Micro (M2)
Stillstehendes Bild
Fotomodus vorhanden
Unterstützte Bildformate JPG
Technische Details
Bildprozessor BIONZ
Effektive Sensor-Auflösung 11900000pixels
Gesichtserkennung fehlt
Langsamste Kamera Verschlusszeit 0.0333s
Mindest Ablichtung 6lx
Produktfarbe Black
Schnellste Kamera Verschlusszeit 1/10000s
Szenenmodus Underwater
Verpackungsinhalt
Basishalterung vorhanden
Benutzerhandbuch vorhanden
Mitgelieferte Kabel Micro-USB
Unterwasserhülle vorhanden
Video
3D fehlt
Maximale Bildfrequenz 60fps
Maximale Video-Auflösung 1920 x 1080pixels
Seitenverhältnis 16:9
Unterstützte Video-Modi 1080p,480p,720p
Unterstützte Videoformate H.264,MP4,MPEG4
Video-Auflösungen 640 x 480,1280 x 720,1920 x 1080pixels
Weissabgleich
Weißabgleich Auto
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HDRAS20B
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Einsteiger-Aktion VIDEOAKTIV 6/2014 - Bei Schwachlicht sinkt die Helligkeit hingegen soweit ab, dass kaum noch etwas zu erkennen ist. Sony HDR-AS 20 Schaut man sich die Action-Cams von Sony an, könnte man meinen, der Hersteller baute nur ein Modell. Weit gefehlt: Inzwischen sind es drei oder vier Varia tionen - je nachdem, ob man den Urahn aller Sony-Modelle noch mitrechnet: Sony selbst verkauft die HDR-AS 15 nicht mehr, listet sie aber auf der Webseite. Die AS 20 schiebt Sony damit offensichtlich als neues Einsteigermodell nach. …weiterlesen


Produktbeschreibung

Sony HDR-AS20

Bei Nutzung des wasserdichten Gehäuses SPK-AS2: wasserfest, staubundurchlässig und stoßfest.