DCR-SR36E Produktbild
Befriedigend (2,6)
2 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Hybrid-​Cam­cor­der
Mehr Daten zum Produkt

Sony DCR-SR36E im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (88 von 170 Punkten)

    „Kauftipp“

    Platz 2 von 10

    „... durch Memory Sticks beliebig in der Kapazität auch für Videoaufnahmen ... Allerdings leidet durch die geringere Datenrate die Bildqualität.“

  • ohne Endnote

    13 Produkte im Test

    „... schmeicheln den Gesichtern, indem feine Fältchen und Unregelmäßigkeiten der Haut großzügig weichgezeichnet werden ...“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sony AX43 Camcorder (4K Ultra HD, WLAN (Wi-Fi), NFC, 20x opt. Zoom)

Kundenmeinung (1) zu Sony DCR-SR36E

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sony DCR-SR36

Große Spei­cher­ka­pa­zi­tät und unnö­tig hohe Zoom­leis­tung

Der Camcorder Sony DCR-SR36E besitzt eine 40 Gigabyte große Festplatte, auf die bis zu 27 Stunden Filmmaterial Platz finden. Aufgenommen wird in Standardauflösung (SD). Falls diese riesige Speicherkapazität doch einmal erschöpft sein sollte, kann der handliche DCR-SR36E auch auf einen Speicherstick aufnehmen. Der CCD-Sensor schafft eine Auflösung von 800.000 Pixeln. Doch beim Objektiv hat Sony ordentlich aufgedreht: Das Linsensystem von Carl Zeiss ist mit einem optischen 40fach-Zoom und digitalem 2000fach-Zoom ausgestattet. Von der Zoomleistung kann sich der Filmer aber nicht nur Gutes erhoffen: Objektive, die einen derartig großen Brennweitenumfang aufweisen, leiden oft unter Verzeichnungen und Abbildungsfehlern. Vom digitalen Zoom darf der ambitionierte Videodreher sich gar nichts weiter versprechen: Da die Bildinformationen bloß vom Prozessor errechnet werden, dürfte die Bildqualität drastisch abnehmen, je mehr gezoomt wird.

Display mit Touchscreen

Der Sony DCR-SR36E kann einen 2,7 Zoll großen LCD-Monitor vorweisen, der mit 123.200 Pixeln mäßig aufgelöst ist. Er kann allerdings Breitbildformat darstellen und ist zudem berührungsempfindlich. So dürfte die Bedienung des Camcorders recht komfortabel sein – auch wenn Sony nicht eben für simple Menüstrukturen bekannt ist. Im Menü findet der Nutzer auch den Film Roll Index und den Face Index. Die Kamera markiert mit ihnen bestimmte Filmabschnitte und Gesichter, mit deren Hilfe dann vor- oder zurückgesprungen werden kann. Damit soll es besonders einfach sein, eine bestimmte Stelle im aufgenommenen Video wiederzufinden.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Sony DCR-SR36E

Abmessungen / B x T x H 112.8 x 76.3 x 76.6
Speichermedien HDD (Hard Disk Drive)
Technische Daten
Typ Hybrid-Camcorder
Sensor
Sensortyp CCD
Objektiv
Optischer Zoom 40x
Digitaler Zoom 2000x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisatorentyp Elektronisch
Displaygröße 2,7"
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien
  • Speicherkarte
  • Flash-Memory
  • Festplatte
Speicherkarten-Typ
  • Memory Stick
  • Memory Stick Duo
Festplattenkapazität 40 GB
Aufzeichnung
Videoformate MPEG-2
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 390 g

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: