• Befriedigend 3,2
  • 5 Tests
142 Meinungen
Produktdaten:
Kamera: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Sony Ericsson T280i im Test der Fachmagazine

    • Handytarife.de

    • Erschienen: 08/2008

    2,5 von 5 Punkten

    „... Dafür erhält der Käufer alle wichtigen Grundfunktionen der mobilen Kommunikation. Vor allem die Bedienung, aber auch die Verarbeitung des stabilen Mobiltelefons überzeugten die handytarife.de-Redaktion. Zuviel darf indes nicht von dem Gerät erwartet werden, da die Sprachqualität bei Testanrufen nicht immer überzeugte. Auch die 1,3 Megapixel-Kamera liefert kaum verwertbare Fotos. Wer auf die Nutzung des mobilen Internet verzichten kann und ein solides Zweithandy sucht, sollte sich das T280i dennoch mal genauer anschauen.“  Mehr Details

    • mobile next

    • Ausgabe: 4/2008
    • Erschienen: 07/2008

    „befriedigend“ (3,3)

    „Als Einsteigerhandy macht sich das T280i recht gut: Es ist ordentlich verarbeitet, bietet ein ansehnliches Design und lässt sich problemlos handhaben. Als Zugabe liefert die integrierte Kamera überraschend gute Schnappschüsse. ...“  Mehr Details

    • Focus Online

    • Erschienen: 07/2008

    „ausreichend“ (264 von 500 Punkten)

    „Kein MP3-Player, kein Video, keine E-Mails und vor allem kein Speicherkartenslot: Das T280i ist in puncto Ausstattung schlecht bestückt. Somit liegt der Preis zu hoch, für dieses Geld gibt’s Besseres.“  Mehr Details

    • mobile zeit

    • Ausgabe: 4/2008
    • Erschienen: 06/2008

    3 von 5 Sternen (470 von 800 Punkten)

    „Die schicke Hülle kann die massiven Ausstattungslücken nicht wett machen.“  Mehr Details

    • inside digital

    • Erschienen: 06/2008

    71%

    „Mit dem T280i ist Sony Ericsson gelungen ein Mobiltelefon für Handyneulinge zu konstruieren. Genau so stellt man sich ein Anfängergerät vor: angefangen bei der klassischen, schlichten Form und der pragmatischen Gestaltung der Tasten über das einfach und intuitiv zu bedienende Hauptmenü hin zur nicht überladenen Funktionsvielfalt.Dennoch hätte der eine oder andere Punkt etwas sorgfältiger ausfallen dürfen. So stehen beispielsweise keine Profile zur Verfügung, der Wecker funktioniert nur bei eingeschaltetem Gerät und das Lautstärkeintervall genügt nur mittelmäßigen Ansprüchen. Ebenso gab es Abzüge bei der Verarbeitung der Spaltmaße.“  Mehr Details

zu Sony Ericsson T280i

  • Sony Ericsson T280i Silver on Black Handy

    Schießen Sie fantastische Bilder mit der 1, 3Megapixel Kamera und versenden Sie sie in Sekundenschnelle als MMS Das ,...

  • Sony Ericsson T280i Copper on Silver Handy

    Schießen Sie fantastische Bilder mit der 1, 3Megapixel Kamera und versenden Sie sie in Sekundenschnelle als MMS Das ,...

  • Sony Ericssonn T280i Blossom pink Handy

    Sony Ericssonn T280i Blossom pink Handy

  • Sony Ericsson T280i Blossom Pink Ohne Simlock Original Handy Sehr Guter Zustand

    Sony Ericsson T280i Blossom Pink Ohne Simlock Original Handy Sehr Guter Zustand

Kundenmeinungen (142) zu Sony Ericsson T280i

3,4 Sterne

142 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
44 (31%)
4 Sterne
34 (24%)
3 Sterne
37 (26%)
2 Sterne
17 (12%)
1 Stern
11 (8%)

3,4 Sterne

141 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Kann alles was man braucht, aber auch nur das ...

    von PaulLovesConverse
    • Vorteile: ausdauernder Akku, sehr hohe Akkukapazität
    • Nachteile: 3-MP-Kamera, kein Micro-SD-Slot, kein MP3-Player, keine Apps
    • Geeignet für: weltweit unterwegs, SMS, alltäglichen Gebrauch, die Schule, das Krankenhaus, Wenignutzer, Einsteiger, Kinder, Anwender, die spätestens nach einem halben Jahr das Handy wechseln, telefonieren
    • Ich bin: Student/Schüler

    bei neueren handys wie dem lg arena oder dem iphone sind viele dinge die man nicht braucht... dieses handy kann nur das minimum: telefonieren, sms und kamera.
    Kein micro sd slot... nicht empfehlenswert.

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

T280i

Pink-farbene Weihnachten bei Sony Ericsson

Bei Sony Ericsson stehen die diesjährigen Weihnachtsfeiertage unter einem durch und durch Pink-farbenen Stern. Wie das SEMC Blog berichtet, hat das japanisch-schwedische Joint-Venture nun auch das Sony Ericsson T280i um eine neue Farbvariante bereichert. Und so wird es noch rechtzeitig zu den Feiertagen das T280i Blossum Pink geben. Allerdings wird man dazu einen ausländischen Online-Shop besuchen müssen, da die deutsche Website des Herstellers die neue Farbvariante noch nicht im Angebot führt.

Damit reiht sich das Sony Ericsson T280i in eine ganze Reihe ähnlicher Veröffentlichungen der letzten Wochen ein. So wurden zuletzt auch das W580i Metro Pink, K770i Touch Of Pink, W910i Lipstick Pink, T303 Cherry Pink, C905 Tender Rose und T700 Shining Pink bekannt gegeben. Und mit dem W595 Peachy Pink kommt demnächst noch eine weitere pinke Handy-Variante. Es ist offensichtlich: Eine Pink-farbene Invasion hat eingesetzt.

Kein Wunder: Handys stehen auf den Wunschzetteln zu Weihnachten stets ganz oben. Und wer seiner Liebsten ein neues Mobiltelefon unter den Baum legen möchte, liegt nach Ansicht von Sony Ericsson mit Pink nie falsch. Ob Sony Ericsson seinerseits mit dieser Annahme richtig liegt, werden die Verkaufszahlen im nächsten Quartal zeigen...

Datenblatt zu Sony Ericsson T280i

Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 1,3 MP
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Verarbeitung & Design
Abmessungen
Gewicht 82 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DPY1013326/18

Weiterführende Informationen zum Thema Sony Ericsson T280i können Sie direkt beim Hersteller unter sonymobile.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Simple Life

mobile next 4/2008 - Viele Funktionen hat das T280i nicht, jedoch wurde das, was das Handy bietet, durchaus gut gelöst. Testkriterien waren Standardfunktionen (Hardware, Handhabung, Ergonomie, Ausstattung ...) und Multimedia-Funktionen (Fotokamera, Videokamera, Mediaplayer ...). …weiterlesen

Schöner Schein

mobile zeit 4/2008 - Sony Ericsson deklariert den neuen Dualband-Funker T280i im metallischen Candybar-Design zwar als Businesshandy, doch die Wahrheit sieht etwas anders aus. Testkriterien waren unter anderem Ergonomie, Verarbeitung und Handhabung. …weiterlesen