Sehr gut (1,3)
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Kom­pa­ti­bi­li­tät: Sockel 1151, Sockel FM2+, Sockel 2011 v3, Sockel 1150, Sockel FM2, Sockel AM3+, Sockel FM1, Sockel 2011, Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel AM2+, Sockel 775
Höhe: 25 mm
Anschluss: 4-​Pin
Mehr Daten zum Produkt

SilverStone Technology AR07 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2016
    • Details zum Test

    9 von 10 Punkten

    „Gold-Award“,„Preis-Leistung-Award“

zu SilverStone Technology SST-AR07

  • SilverStone SST-AR07-V2 - Argon CPU-Kühler mit 3 Wärmerohren,
  • Silverstone SST-AR07-V2 CPU-Kühler
  • Silverstone SST-AR07-V2 CPU-Kühler - 140 mm
  • SilverStone Argon Series AR07 - Prozessorkühler - (LGA775 Socket,
  • SilverStone SST-AR07-V2 - Argon CPU-Kühler mit 3 Wärmerohren,
  • SilverStone SST-AR07-V2 - Argon CPU-Kühler mit 3 Wärmerohren, Direct Contact
  • SilverStone SST-AR07-V2 - Argon CPU-Kühler mit 3 Wärmerohren,

Kundenmeinung (1) zu SilverStone Technology AR07

3,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (100%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

SilverStone Technology SST-AR07

Guter, kom­pak­ter Lüf­ter zum Pre­mi­um­preis

Stärken
  1. relativ kompakter Kühlkörper
  2. leises Betriebsgeräusch
  3. genug Spielraum für Übertaktung
Schwächen
  1. teuer

Wie laut wird der Lüfter im Betrieb?

Die Lautstärke hängt davon ab, mit welcher Intensität der Lüfter arbeiten muss. Käuferrezensionen zufolge werden sparsame Prozessoren um 95 Watt TDP fast lautlos gekühlt, während leistungsstärkere Prozessoren jenseits von 125 Watt nur unter merklicher Geräuschentwicklung ausreichend gekühlt werden.

Gibt es gute Alternativen, die ebenfalls in ITX-Gehäuse passen?

Am Markt gibt es viele Kühler, die auf einen ähnlich kompakten Formfaktor beim Kühlkörper setzen. Prominente Beispiele sind hier Thermaltakes Riing Silent 12 oder auch der ETS-T40F-BK von Enermax, welcher in Tests allerdings durch ein nicht sehr angenehmes Lüftergeräusch auffällt.

Alternativ gibt es auch CPU-Kühler, bei denen der Lüfter nach oben zeigt. Das ist für kompakte Gehäuse oft praktisch, allerdings ist bei vielen Mainboards der Einbau von Arbeitsspeicher-Kits mit solchen Kühlkörpern kompliziert.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu SilverStone Technology AR07

Kompatibilität
  • Sockel 775
  • Sockel AM2+
  • Sockel AM2
  • Sockel 1366
  • Sockel AM3
  • Sockel 1156
  • Sockel 1155
  • Sockel 2011
  • Sockel FM1
  • Sockel AM3+
  • Sockel FM2
  • Sockel 1150
  • Sockel 2011 v3
  • Sockel FM2+
  • Sockel 1151
Kantenlänge 140 mm
Höhe 25 mm
Anschluss 4-Pin
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SST-AR07

Weiterführende Informationen zum Thema SilverStone Technology SST-AR07 können Sie direkt beim Hersteller unter silverstonetek.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Treffen der Giganten

PC Games Hardware - Mit maximal 1,1 Sone verfügt der Dark Rock 2 über eine vorbildlich leise Standardbelüftung. Die Kühlleistung liegt zwischen der des Shadow Rock Topflow SR1 und des NH-L12 und geht damit angesichts der niedrigen Geräuschkulisse in Ordnung. Die Sockel-Unterstützung ist sehr gut und reicht vom alten Sockel 754 bis hin zum Sockel 2011. …weiterlesen

Neue CPU-Kühler

PC Games Hardware - Überzeugen kann der Mugen 3 bei der Kühlleistung: Sowohl mit dem Standardventilator als auch mit dem 120-mm-Referenzlüfter erzielt der Kühler sehr niedrige Temperaturen, lediglich High-End-Modelle wie der Thermalright Silver Arrow oder der Prolimatech Genesis erreichen unter Berücksichtigung der Lautstärke etwas bessere Ergebnisse. Diese Kühler sind allerdings deutlich teurer, womit der Nachfolger des Mugen 2 (Rev. …weiterlesen