• Gut 2,0
  • 0 Tests
  • 814 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (2,0)
814 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Glas­kanne: Ja
Ther­mo­s­kanne: Nein
Füll­menge des Was­ser­be­häl­ters: 1,4 l
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

KA 4478

Basis-​Modell für den klei­nen Geld­beu­tel

Stärken
  1. gut temperierter, leckerer Kaffee
Schwächen
  1. marginal ausgestattet
  2. hoher Reinigungsaufwand

Zubereitung

Kaffee

Die Filter-Kaffeemaschine von Severin brüht in einem Durchgang bis zu zehn Tassen aromatischen, heißen Kaffee. Den Käufern schmeckt's. So mancher bemängelt jedoch, dass der Brühvorgang etwas zu lange dauert und gerade gen Ende hin mit zu lauten Geräuschen einhergeht.

Bedienung

Komfort

Abgesehen von einem Tropfstopp bietet das Modell keine wesentlichen Komfortmerkmale wie beispielsweise einen abnehmbaren Wasserbehälter an. Gerade an diesem haben die Nutzer jedoch einiges auszusetzen: Er funktioniert nicht einwandfrei. Zudem sieh Dich besser beim Eingießen vor: Bei zu großem Schwung läuft der Kaffee auch an der Schütte vorbei.

Reinigung

Der Hersteller setzt bewusst auf eine einfache Ausstattung. Über Mechanismen, die Dich auf eine anstehende Entkalkung hinweisen, verfügt das Modell nicht. Verbraucher bemängeln, dass sich Kondenswasser unter dem Deckel ansammelt und an der Rückseite des Geräts hinabrinnt. Lästiger Putzaufwand. Das Gerät selbst ist im Handumdrehen gereinigt.

Ausstattung

Funktionen

Die Severin fokussiert sich auf das Wesentliche und bringt nur eine Abschaltautomatik mit. Sie entspricht damit den Vorgaben der EU: Filter-Kaffeemaschinen mit Glaskanne müssen sich spätestens nach 40 Minuten selbst ausschalten, um Energie zu sparen. Der Hersteller unterbietet diese Maßgabe sogar noch um fünf Minuten.

Einstellungen

Während andere Filter-Kaffeemaschinen mit Mahlwerk und individueller Regulierung der Kaffeestärke aufwarten, kannst Du bei dieser Maschine überhaupt keine Individualisierungen vornehmen. Es liegt an Dir, mit unterschiedlichen Kaffeearten und Mengen zu experimentieren, um das Geschmackserlebnis zu optimieren.

Weitere Einschätzung
KA 4478

Höhe­rer Bedien­kom­fort als viele Kon­kur­ren­tin­nen

Severin KA 4487Zugegeben, die KA 4487 ist ohne Frage eine sehr einfache, auf das Notwendige sich beschränkende Filterkaffeemaschine. Trotzdem darf die aus dem Hause Severin stammende Maschine von sich behaupten, ein Plus an Bedienkomfort gegenüber vielen Konkurrentinnen zu bieten. Dieser Anspruch leitet sich aus der Wasserstandanzeige sowie dem Deckel des Wassertanks ab.

Leicht ablesbare Wasserfüllmenge und komfortabel zu befüllen

Auf dem Produktbild ist klar zu erkennen, dass der Wassertank der Severin zu einem Großteil transparent ist. Das ist nicht bei allen Filtermaschinen der Fall, in der Regel sind die Tanks sogar vollkommen blickdicht gestaltet. Der aktuelle Wasserstand fällt demnach sofort ins Auge, und damit auch die ebenfalls deutlich ablesbare Severin KA 4487Messskala. Ein weiteres Manko vieler einfacher Filtermaschinen betrifft die Glaskanne. Nicht immer ist nämlich auf ihr eine Skala für die Füllmenge zu finden, beim Beifüllen unter dem Wasserhahn kann die Wassermenge daher nur grob eingeschätzt werden. Dagegen ist die Severin auch in diesem Punkt geradezu mustergültig, da sie eine Skala besitzt. Drittens schließlich ist auch der Deckel des Wassertanks eher ungewöhnlich. Normalerweise lässt er sich nur um 90 Grad, also senkrecht, öffnen. Beim Einfüllen des Wassers mithilfe der Glaskanne kommt es daher in vielen Fällen vor, dass er der Kanne im Weg steht, das Einfüllen wird zu einem unnötigen Konzentrationsakt. Bei der Severin hingegen klappt er um ungefähr 120, 130 Grad auf, steht also leicht nach hinten ab und lässt damit der Glaskanne deutlich mehr Platz. Vergegenwärtigt man sich die Kundenrezensionen zu Filtermaschinen, wird schnell klar, dass dieses scheinbar nebensächliche Detail der Severin tatsächlich viele Freunde verschaffen kann. Auf Dauer wächst sich nämlich das umständliche Hantieren mit der Glaskanne beim Befüllen des Tanks oft zu einem richtigen Ärgernis aus.

Vermutlich etwas langsam

Die Severin ist für maximale zehn Tassen ausgelegt (1,4 Liter), für die sie beim Brühen 800 Watt aus der Steckdose zieht. Dieser Wert ist für eine Standardmaschine recht niedrig. Es ist daher davon auszugehen, dass auf eine ganze Kanne länger gewartet werden muss als etwa bei einem 1.000-Watt-Modell. Da sich jedoch die Unterschiede, wie Messungen belegen, in der Regel im niedrigen Minutenbereich bewegen, lässt sich mit diesem Manko sicherlich gut leben – vorausgesetzt, man gehört nicht zur Sorte der eher ungeduldigen Menschen.

Fazit

Häufig sind es die kleinen Macken in der Bedienung, die vielen Kunden die Freude an ihrer Filterkaffeemaschine mit der Zeit vergällen, und an erster Stelle stehen dabei oft die Wasserstandanzeige und der Tankdeckel. Für beide sensiblen Punkte hat die Severin eine Lösung parat, die ein Mehr an Bedienkomfort verspricht. Über die Qualität ihres Kaffees dagegen kann leider zum jetzigen Zeitpunkt mangels Testergebnissen und Kundenrezensionen leider nichts gesagt werden. In der Regel schlagen sich die einfachen Standardmaschinen des Herstellers jedoch wacker. Außer Frage steht allerdings, dass die Maschine ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Die Version in Schwarz ist nämlich momentan schon für deutlich weniger als 20 EUR zu haben (Amazon), die Modellvariante 4488 in Weiß wiederum schlägt mit knapp über 20 EUR (Amazon) zu Buche.

zu Severin KA 4478

  • SEVERIN Kaffeemaschine, Für gemahlenen Filterkaffee, 10 Tassen, Inkl.
  • Severin Kaffeemaschine KA 4478 Weiß
  • SEVERIN KA 4479 Kaffeemaschine Schwarz
  • Severin Kaffeevollautomat Kaffeeautomat KA4479 schwarz
  • Severin Filterkaffeemaschine KA 4479, Papierfilter 1x4 schwarz Kaffee Espresso
  • Kaffeemaschine KA 4479 max. 10Tassen schwarz - Severin
  • Severin KA 4479 Kaffeeautomat
  • Severin Kaffeeautomat KA 4478
  • Severin Kaffeemaschi
  • Severin KA4479 schwarz Kaffeeautomat 10 Tassen
  • Severin KA 4479 Kaffeeautomat Glaskanne Kaffeemaschine AUTO OFF Warmplatte Black
  • Severin KA 4479 Kaffeemaschine Glaskanne Warmhalteplatte Schwenkfilter 1/4 Schw

Kundenmeinungen (814) zu Severin KA 4478

4,0 Sterne

814 Meinungen in 4 Quellen

5 Sterne
486 (60%)
4 Sterne
191 (23%)
3 Sterne
65 (8%)
2 Sterne
32 (4%)
1 Stern
41 (5%)

4,3 Sterne

808 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,2 Sterne

4 Meinungen bei Media Markt lesen

4,5 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Severin KA 4478

Aromafunktion fehlt
Display fehlt
Schwenkbarer Filter vorhanden
Verkalkungsanzeige fehlt
Wasserhärte fehlt
Kanne
Glaskanne vorhanden
Thermoskanne fehlt
Thermobecher fehlt
Ausstattung
Abnehmbarer Wasserbehälter fehlt
Mahlwerk fehlt
Wasserfilter fehlt
Tropfstopp vorhanden
Dauerfilter fehlt
Funktionen
Abschaltautomatik vorhanden
Einschaltautomatik fehlt
Entkalkungsprogramm fehlt
Selbstreinigung fehlt
Smart-Home-Funktion fehlt
Direktbrühen fehlt
Vorbrühen fehlt
Maße & Gewicht
Breite 25,5 cm
Höhe 32 cm
Tiefe 19 cm
Füllmenge des Wasserbehälters 1,4 l
Max. Tassen pro Brühvorgang 11,2
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: KA 4478

Weiterführende Informationen zum Thema Severin KA 4479 können Sie direkt beim Hersteller unter severin.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: