Sebo Disco Test

(Staubsauger)
Disco Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
1 Meinung

Test zu Sebo Disco

    • Plus X Award

    • Erschienen: 01/2008
    • 47 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „Plus X Award-Empfehlung“

    „Bedienkomfort“

    „Mit dem Sebo Disco wird gleichzeitiges Saugen und Polieren von Hartböden, zu denen Naturstein, PVC, Linoleum und Parkett gehören kinderleicht. Die hohe Umdrehungsgeschwindigkeit von 2000 Umdrehungen pro Minute führt zu nachhaltigen Glanzeffekten. Anpassungen an verschieden Bodenbeschaffenheiten sind über die Höhenverstellung möglich. Deutlich erleichtert wird die Handhabung zudem durch das Dreh-Kipp-Gelenk, sodass auch schwierige Stellen mühelos bearbeitet werden können. Der Saugbohner Sebo Disco ist die attraktive Erweiterung des Sebo Felix.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Sebo Disco

  • SEBO Airbelt E1 Boost RD (mit Beutel, Elektret-Filter, Schwarz)

    SEBO Airbelt E1 Boost RD (mit Beutel, Elektret - Filter, Schwarz)

  • Clatronic BS 1302 Eco-Cyclon Twin-Spin Bodenstaubsauger,

    - Eco - Cyclon Twin - Spin Bodenstaubsauger mit energiesparenden 700 Watt - Konstant hohe Saugleistung durch ,...

Kundenmeinung (1) zu Sebo Disco

1 Meinung
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Disco

Spielend spiegelglatt

Hartböden wollen richtig gepflegt werden, denn sie glänzen nur dann sie mit einer edlen Optik, wenn sie gut behandelt werden. Dafür hat Sebo den Disco neu im Sortiment, ein Saugbohnergerät, mit dem die Bodenpflege nicht nur gründlich, sondern auch schnell und einfach von der Hand gehen soll. So erspart das Gerät viel Arbeit, da es den Boden in einem Schritt saugt und pflegt. Dabei bewegt sich das Pflegepad des Disco mit einer rasanten Geschwindigkeit von 2000 Umdrehungen pro Minute über den Boden und polieren selbigen gründlich. Gleichzeitig wird der Staub aufgesaugt. So ist nur ein Arbeitsgang nötig, um ein sauberes und glänzendes Ergebnis zu erzielen. Auf chemische Reiniger, die beim Wischen oft Schlieren hinterlassen, kann verzichtet werden, wodurch nicht nur der Geldbeutel entlastet, sondern auch die Umwelt geschont wird.

Geeignet ist der Sebo Disco für alle Hartböden, auch für empfindliches Parkett. Die Pflegepads sind laut Hersteller sehr langlebig und können für insgesamt 10.000 m² genutzt werden. Leider ist der Disco nur mit einem Sebo-Staubsauger nutzbar, denn das Gerät muss auf einen Sauger montiert werden. Wer also in den Genuss eines Sebo Disco kommen möchte, muss zu den 200 Euro für das Saugbohnergerät zusätzlich in einen passenden Staubsauger investieren.

Datenblatt zu Sebo Disco

3-in-1-Düse fehlt
Elektrobürste fehlt
Fugendüse fehlt
Kombidüse fehlt
Leistungsaufnahme 200 W
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse fehlt
Polsterdüse fehlt
Saugkraftregulierung fehlt
Saugpinsel / -bürste fehlt
Turbodüse fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen