Sebo Airbelt K3 Eco Comfort im Test

(Staubsauger)
Airbelt K3 Eco Comfort Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bodenstaubsauger (Netz): Ja
Mit Beutel: Ja
Geeignet für Allergiker: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Airbelt K3 Eco Comfort

Bequem im Stehen die Saugkraft regulieren

seobo airbelt k3 eco comfortSpeziell in Wohnungen mit unterschiedlichen Bodenbelägen ist es meist zwingend notwendig, während des Saugens öfter die Saugkraft zu verändern. In diesem Fall bietet der Airbelt K3 Eco Comfort einen Komfort, mit dem nur wenige Bodenstaubsauger aufwarten können. Der Saugkraftregler ist nämlich nicht, wie gewohnt, am Gehäuse, sondern am Griff des Saugrohrs angebracht. Das lästige Bücken zum Gerät entfällt daher bei dem aus dem Hause Sebo stammenden Modell – das darüber hinaus noch weitere Bonbons zu bieten hat.

Anschlussmöglichkeit für eine Elektrobürstendüse

Zu den selten vertretenen Eigenschaften eines Bodenstaubsaugers gehört nämlich auch die Option, eine Elektrobürstendüse anschließen zu können. Diese Düsen benötigen, da die integrierte Bürste über einen eigenen Motor angetrieben wird und nicht, wie bei den Turbobürstendüsen, über den Luftstrom, einen zusätzlichen Stromanschluss. Dieser verläuft beim Sebo über das Saugrohr. Die Anschaffung einer Elektrodüse selbst wiederum empfiehlt sich vor allem für Wohnungen mit großen Teppichflächen, da die Bürsten auf diesem Untergrund nachweislich den Effizienzgrad beim Saugen merklich steigern. Zum Lieferumfang des Sebos ab Werk gehören dagegen eine Kombidüse – die übrigens, das sei nur kurz angemerkt, hervorragende Dienste leisten soll – sowie zusätzlich eine besonders sensible Spezialdüse für empfindliche Böden wie etwa Parkett. Fugen- und Polsterdüse sowie ein Möbelpinsel runden das Paket sinnvoll ab.

Sparsam an der Steckdose

Ein weiteres Kennzeichen des Sebo ist der niedrige Stromverbrauch. An der Steckdose gönnt er sich maximal 1.200 Watt und unterbietet damit den ab September diesen Jahres von der EU für alle Neumodelle verlangten Maximalwert von 1.600 Watt locker. Die Befürchtung, dass deswegen deutliche Abstriche in Bezug auf die Saugleistung hingenommen werden müssen, sind unbegründet. In zahlreichen Tests haben die meisten der neuerdings wie Pilze aus dem Boden schießenden „Eco“- und „Öko“-Staubsauger mit einer ähnlich niedrigen Leistungsaufnahme nämlich bewiesen, dass dem nicht so ist. Die Drosslung des Stromverbrauchs geht in der Regel auf das Konto einer Optimierung des Luftstroms und ähnlicher technischer Verbesserungen und nicht auf eine pure Reduzierung der Motorleistung zurück. Praktisch und erfreulich: Die überarbeiteten Staubsauger sind – und hier macht der Sebo ebenfalls keine Ausnahme – gleichzeitig deutlich leiser geworden. Zwar kann der Sebo in diesem Punkt mit den Topmodellen, die sogar leiser als 70 dB(A) sind, nicht mithalten. Die vom Hersteller angegebenen 75 dB(A) stellen aber trotzdem im Vergleich zu den Staubsaugern der älteren Generation subjektiv eine Halbierung des Lärmpegels dar.

Fazit

Handgriffsteuerung, umfangreiches Zubehör, niedriger Stromverbrauch und leise sowie Anschlussmöglichkeit einer Elektrodüse: In der Summe betrachtet hinterlässt der Sebo einen sehr guten Einruck und lässt entsprechend die Erwartungen in die Höhe schnellen – der Staubsauger schickt sich zweifelsfrei an, mit den Konkurrenten der Oberklasse gemessen werden zu wollen. Ob ihm das tatsächlich gelingen wird, lässt sich nach dem derzeitigen Stand leider nicht beantworten, der Staubsauger wird erst in Kürze für knapp 300 EUR in den Handel kommen. Kunden jedoch, die gezielt Ausschau nach einem Oberklassemodell für große Wohnflächen mit unterschiedlichen Bodenbelägen halten, sollten ihn im Blick behalten. Denn der Hersteller hat in den letzten Jahren bewiesen, gute Staubsauger bauen zu können, und wird dementsprechend großes Interesse daran haben, den erarbeiteten guten Ruf auch erfolgreich zu verteidigen.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SEBO Bodenstaubsauger SEBO AIRBELT E1 BOOST RD, 890 Watt, mit Beutel,

    Kompakter leichter Bodenstaubsauger. Inkl. SEBO KOMBI, Ritzendüse, Polster - und Fugendüse. Mit AIRBELT Stoßschutz gegen ,...

  • CLATRONIC BS 1302 (Staubsauger)

    CLATRONIC BS 1302 (Staubsauger)

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sebo Airbelt K3 Eco Comfort

3-in-1-Düse fehlt
Saugkraftregulierung vorhanden
Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 1200 W
Gewicht 5500 g
Staubsaugen
Beutellos fehlt
Mit Beutel vorhanden
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 3 l
Aktionsradius 10,8 m
Geeignet für Allergiker vorhanden
HEPA-Filter vorhanden
Leistungssteuerung am Saugrohr vorhanden
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Kombidüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse vorhanden
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste vorhanden
Turbodüse fehlt
Energielabel
Lautstärke 75 dB

Weiterführende Informationen zum Thema Sebo Airbelt K3 Eco Comfort können Sie direkt beim Hersteller unter sebo.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen