Mugen 3 Rev. B PCGH-Edition Produktbild
ohne Note
1 Test
ohne Note
17 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Kom­pa­ti­bi­li­tät: Sockel FM2, Sockel AM3+, Sockel FM1, Sockel 2011, Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel AM2+, Sockel 775
Höhe: 158 mm
Anschluss: 4-​Pin
Mehr Daten zum Produkt

Scythe Mugen 3 Rev. B PCGH-Edition im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „Sehr großer Kühler, der nicht in alle PC-Gehäuse passt, dafür aber hohe Übertaktungsreserven bietet und stets sehr leise arbeitet.“

Kundenmeinungen (17) zu Scythe Mugen 3 Rev. B PCGH-Edition

4,2 Sterne

17 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (47%)
4 Sterne
5 (29%)
3 Sterne
5 (29%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,2 Sterne

17 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Mugen 3 Rev. B PCGH-Edition

Deut­lich lei­ser als das Ori­gi­nal

Der Mugen gehört seit vielen Jahren zu den beliebtesten Prozessorkühlern des japanischen Herstellers. In der dritten Generation wurde er mit einem Single-Lüfter bestückt, der mit 1.600 Umdrehungen deutlich auf sich aufmerksam machen konnte. Die vorgestellte, überarbeitete Mugen 3 PC-Games Hardware-Edition (PCGH) besitzt hingegen zwei Lüfter, die jeweils auf 800 Touren kommen und somit deutlich leiser zu Werke gehen. Wer sich für den Klassiker unter den leistungsstarken CPU-Kühlern interessiert, muss bei amazon nur rund 45 EUR hinterlegen.

Äußerlichkeiten und Ausstattung

Die Optik des massiven Kühlblocks aus Aluminium ist beim Mugen 3 noch immer beeindruckend und stellt sich mit vier separaten Kühleinheiten zu je 48 Aluminiumlamellen zusammen. Der Zwischenraum, der bei den vier Kühlblöcken entsteht, soll einen besseren Luftdurchsatz garantieren. Der Abstand von knapp 2 Millimetern bei den Lamellen ist jedoch etwas zu gering gewählt, da langsamere Lüfter besser mit größeren Abständen arbeiten. Mit einem Eigengewicht von rund 700 Gramm ohne Lüfter und einer Einbauhöhe von 158 Millimetern findet er in fast jedem Midi-Tower noch genügend Platz. Durch die recht großflächig gestaltete Baseplate verlaufen u-förmig sechs Kupfer-Heatpipes, die jeweils zu dritt einen Kühlblock mit Abwärme versorgen. Das verbesserte Montagsystem für Intel und AMD ist jedoch noch nicht so ausgereift, wie man es erwarten könnte – Konkurrenten sind damit schon weiter. Bei der Montage sollte man sich ein Paar helfende Hände hinzunehmen. Die beiden 120 Millimeter großen Lüfter aus der hauseigenen SlipStream-Serie sind farblich gekennzeichnet, damit ein korrekter Einbau erfolgen kann – einer bläst, einer saugt. Der Anschluss erfolgt an einem 3-Pin-Header des Mainboards, damit die beiden mit 800 Umdrehungen pro Minute arbeiten können.

Performance und Lautstärke

Für die Messungen hatten die Kollegen von au-ja.de den Mugen 3 PCGH auf einen Intel Core i7-965 Extreme montiert und folgende Werte ermittelt. Im Leerlauf wurden je nach Kernbelastung 30 bis 38 Grad Celsius gemessen, die sich unter Volllast auf 61 bis 70 Grad erhöhten. Selbst eine Übertaktung steckte der Kühler noch mit rund 82 Grad weg. Durch die konstante Drehzahl von 800 Umdrehungen bleiben die beiden 120er Lüfter mit knapp 22 dB (gemessen in einem Meter Abstand) extrem leise.

Kaufempfehlung

Wer großen Wert auf eine gute Kühlleistung bei niedriger Geräuschbelästigung legt, ist mit dem neuen Mugen 3 Rev. B PCGH-Edition für kleines Geld gut beraten. OverClocker der harten Gangart kaufen andere Kühlsysteme.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Scythe Mugen 3 Rev. B PCGH-Edition

Kompatibilität
  • Sockel 775
  • Sockel AM2+
  • Sockel AM2
  • Sockel 1366
  • Sockel AM3
  • Sockel 1156
  • Sockel 1155
  • Sockel 2011
  • Sockel FM1
  • Sockel AM3+
  • Sockel FM2
Kantenlänge 132 mm
Höhe 158 mm
Anschluss 4-Pin

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Thermalright Archon SB-E X2Zalman CNPS9900 DFProlimatech Megahalems Rev. CDeepCool Gammaxx S40SilverStone Technology Nitrogon NT06-ProSilverStone Technology Argon AR01Scythe AshuraNoctua NH-U14SNoctua NH-U12SThermaltake NIC C5