Punisher 110 (Modell 2015/2016) Produktbild
ohne Note
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­ge­biet: Fre­e­ri­der
Vor­span­nung: Rocker, Car­ver
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Scott Punisher 110 (Modell 2015/2016) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Tipp“

    17 Produkte im Test

    „Sportlich, kompromisslos und trotzdem angenehm breitbandig. Der Ski schwimmt harmonisch auf, zieht leicht in die Kurve, ohne dabei an Stabilität und Laufruhe zu verlieren. Ein rassiger Ski, der die schnelle und direkte Gangart liebt, ohne dabei an Fahrperformance einzubüßen, was selbst auf der Piste und im zerfahrenen Gelände noch für viele Pluspunkte sorgt.“

  • ohne Endnote

    17 Produkte im Test

    „Der Punisher 110 lässt sich am besten durch tiefen Powder jagen. Mit dem bewährten 3Dimension Sidecut und einem Twin-Tip Rocker garantiert der Punisher 110 viel Spaß für geübte Fahrer. Auf hartem oder eisigen Schnee braucht er eine strenge Führung. Darüber hinaus lässt er sich kaum aus der Ruhe bringen. Surffeeling mit langen Turns im Powder ist seine Spezialität.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SCOTT Superguide 95 Tourenski in grün, Größe 178 grün 178

Datenblatt zu Scott Punisher 110 (Modell 2015/2016)

Einsatzgebiet Freerider
Vorspannung
  • Carver
  • Rocker
Länge 157 / 163 / 173 / 183 / 189 cm
Taillierung 140-106-128 mm (173 cm)
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Saison 2015/2016
Material Holzkern

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Blizzard Sport Zero G 85 (Modell 2015/2016)Kästle TX 82 (Modell 2015/2016)Atomic Backland 95 (2015/2016)Atomic Backland 78 (Modell 2015/2016)Blizzard Sport WCS (Modell 2015/2016)Black Crows Navis Freebird (Modell 2015/2016)Atomic Backland 85 (Modell 2015/2016)Blizzard Sport Zero G 95 (Modell 2015/2016)K2 Wayback 88 (Modell 2015/2016)Black Crows Orb Freebird (Modell 2015/2016)