ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,5)
92 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Genre: Sach­buch & Rat­ge­ber
Mehr Daten zum Produkt

Science Busters Wer nichts weiß, muss alles glauben im Test der Fachmagazine

  • „grandios“ (5 von 5 Punkten)

    3 Produkte im Test

    „... Er ist nicht nur in der Lage, Literatur zum Besten zu geben, sondern auch die jüngsten bahnbrechenden Erkenntnisse der Physik auf grandios unterhaltsame Weise nahezubringen. Dies natürlich im typischen Brumm-Sound. Sein feines Gefühl für Pointen und für Timing ist unübertroffen. Vor allem im Vergleich zu den Dialogen der drei Autoren, die immer wieder eingestreut sind. Auch sie sind mit großer Lust dabei ...“

zu Science Busters Wer nichts weiß, muss alles glauben

  • Wer nichts weiß, muss alles glauben - Martin Puntigam et al. [4 CDs]

Kundenmeinungen (92) zu Science Busters Wer nichts weiß, muss alles glauben

4,5 Sterne

92 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
68 (74%)
4 Sterne
9 (10%)
3 Sterne
12 (13%)
2 Sterne
1 (1%)
1 Stern
3 (3%)

4,5 Sterne

92 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Science Busters Wer nichts weiß, muss alles glauben

Genre Sachbuch & Ratgeber
Verlag der hörverlag
Format Gekürzte Lesung
Medien 4 CDs
Gelesen von Harry Rowohlt
Laufzeit 270 Minuten

Weitere Tests & Produktwissen

Kinder & Jugend

BÜCHER - a. Thomas Nicolai und Lara Torp als "Michi") über die komischen Verhörer bis zu den melodisch-munteren Songs von Rainer Bielfeldt wird wieder ein kindgerechtes Abenteuer präsentiert, das auch mithörende Eltern nicht nervt - und sogar kleine Lerneffekte bietet. Diesmal werden Sharky und seine Crew vom Sultan Suleiman beauftragt, dessen Sohn aus den vermeintlichen Klauen eines verfeindeten Scheichs zu befreien. …weiterlesen

Krimis & Thriller

BÜCHER - Bis Emma eines Tages verschwunden ist und Lena einen Erpresserbrief erhält, der sie vor eine entsetzliche Wahl stellt: "Bis Mitternacht bringst du dich um - oder deine Tochter ist tot." Nur noch wenige Stunden bleiben Lena, um herauszufinden, wer es auf sie abgesehen hat und warum. Wiebke Lorenz, die mit ihrer Schwester unter dem Pseudonym Anne Hertz auch im Pilcher-Stil schreibt, legt nach "Alles muss versteckt sein" ihren nächsten Thriller vor. …weiterlesen

Sachbücher

BÜCHER - ole) Der hilfreiche Lebensratgeber wird durch die nervenstrapazierende Nennung des Claims zur Dauerwerbesendung. (2,9) Umsetzung Inhalt Ausstattung Science Busters (Hrsg.) Wer nichts weiß, muss alles glauben Gelesen von Harry Rowohlt Physik war wohl nur für die Wenigsten das Lieblingsfach in der Schule. Wie toll, wie spannend, wie welterklärend dieses Fach ist, kann man hier erleben. …weiterlesen

‚Ohne meine Katze hat mein Haus keine Seele mehr‘

hörBücher - Ich kenne das Leben dort. Vielleicht ist das das Geheimnis. Isolde, Ihre Protagonistin, ist ein altes Mädchen geworden, wie Sie liebevoll sagen. Beim Hören des Buches ist mir aufgefallen, dass da viel von Elke Heidenreich drinsteckt. Ja, durchaus. Es ist nicht autobiografisch, aber ich habe einige Verwirrungen, die damals mit unseren Katzen in der Familie passiert sind, beschrieben. Ich hatte aber nie daran gedacht, einen zweiten Teil zu schreiben. Wie kam der Sinneswandel? …weiterlesen

Sachhörbücher

hörBücher - Der erhabene und deshalb auch schreckeneinflößende Ort schlechthin war der Nordpol, denn hier bewegt man sich tief in eine den Menschen abweisende Zone, eine Todeszone.“ Roger Willemsen ist um die Erde gereist, um dort die Enden der Welt zu finden. Er ist an die entlegensten, geheimnisvollsten und manchmal an die gefährlichsten Orte gelangt. Das Besondere daran: Er schafft es, den Hörer in seine philosophischen Betrachtungsweisen einzubeziehen, ohne ihn zu überfordern. …weiterlesen

Jugend & Kinder

hörBücher - Er liest (mit angenehmer und je nach Charakter verstellter Stimme), grunzt und gackert. Gewürzt wird die launige Lesung durch passende Soundeffekte. Drei amüsante Hörgeschichten, die der Vorlage aber nicht das Wasser reichen können. Katja Huber Eine Nacht im Zoo Mit Mira Dietl und Thomas Holtzmann u.a. Wer ist klüger, Mensch oder Tier? …weiterlesen

Klassiker

hörBücher - Zwischen 1845 und 1847 lebte der gescheiterte Lehrer in einer selbst gebauten Blockhütte in den Wäldern nahe Concord, Massachusetts – in der Absicht, sein Leben „so einfach wie die Natur selbst zu gestalten“. Die Bürger Neu-Englands, deren Leben von harter Arbeit und dem Streben nach Reichtum geprägt war, beobachteten seinen Selbstversuch mit Befremden. Was er gegessen habe, fragten sie ihn, ob er nicht einsam gewesen sei, ob es ihm nicht schwer gefallen sei, auf so vieles zu verzichten. …weiterlesen

Hörbücher

Audio Video Foto Bild - Es soll zum Nachdenken anregen, präsentiert Forschungsergebnisse auf amüsante Weise, betrachtet Alltägliches aus einer anderen Sicht und will unterhalten. Dabei ist das Hörbuch weniger umfangreich als sein gleichnamiges Buch. In dem finden sich noch zusätzlich skurrile Bastelanleitungen, Postkarten, Aufkleber und vieles mehr. Das Hörbuch ist eine prima Ergänzung, denn von Hirschhausens Wortspielereien kommen mit einem Augenzwinkern daher. …weiterlesen

Thriller & Krimis

hörBücher - Möge das erste nicht das letzte Hill/ Jordan-Hörspiel sein! John le Carré Marionetten Gelesen von Herbert Knaup Manchmal möchte man Herbert Knaup zurufen, er möge dem Stoff ein bisschen Tempo verleihen. Aber er bleibt dem behäbigen Tempo, dem gleichen Ausdruck treu. Wenn es über Issa, die zentrale Figur, heißt, dass „seine Augen wild loderten“, hört sich das bei Knaup so an, als würden die Augen leer vor sich hinblicken. Doch in den Dialogen versteht es Knaup durchaus, scharfzüngig zu werden. …weiterlesen