Samsung T24B301EW

  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    20  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
20 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 23,6"
  • Dis­pla­yauf­lö­sung 1920 x 1080 (16:9 / Full HD)
  • Panel­tech­no­lo­gie TN
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

PIP-​Funk­tion

Beim Samsung T24B301EW darf man sich auf eine PIP-Funktion freuen, also auf eine Bild-in-Bild-Funktion (Picture-in-Picture). Soll heißen: Wer das Gerät als Computermonitor nutzt, kann gleichzeitig ein separates Fenster für das via DVB-T und DVB-C empfangene TV-Programm öffnen.

Der eingebaute Kombituner für Antenne (DVB-T) und Kabel (DVB-C) unterstützt den MPEG2- und den MPEG4-Standard, demnach bringt er Sender in SD- und HD-Auflösung auf den Schirm. Allerdings nur via DVB-C beziehungsweise mit einem externen Sat-Receiver via DVB-S2, denn hierzulande werden die hochauflösenden Inhalte nicht terrestrisch ausgestrahlt. Für verschlüsselte Angebote steht ein CI-Plus-Slot bereit, hier platzieren Pay-TV-Abonnenten ein optionales CAM (Conditional Access Module) und die Smartcard ihres Anbieters. Abgerundet wird die Tuner-Sektion von einem Empfangsteil für analoge Kabelsender. In Sachen Konnektivität wirft der 23,6-Zöller eine Antennenbuchse, einen HDMI-Eingang mit HDCP-Unterstützung, einen DVI-Audio-Eingang, einen Scart-Eingang und eine USB-Schnittstelle in die Waagschale, während eine VGA-Buchse für Computer ohne HDMI-Ausgang außen vor bleibt. Die Verbindungskabel sind separat erhältlich. Per USB kann man Senderlisten importieren und exportieren, die Software aktualisieren sowie komprimierte Foto-, Video- und Musikdateien abspielen. Laut Datenblatt werden USB-Speicher mit den Dateisystemen FAT16, FAT32 und NTFS erkannt. Dem LCD-TN-Panel, das mit LEDs hinterleuchtet wird, bescheinigt Samsung die volle HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln und eine Reaktionszeit von fünf Millisekunden. Mit an Bord des TV-Monitors, der sich mit einer passenden Halterung (75 x 75 Millimeter Lochabstand) an der Wand befestigen lässt, sind überdies zwei Lautsprecher, die mit jeweils fünf Watt belastet werden. Im Betrieb soll das Gerät durchschnittlich 40 Watt Leistung aufnehmen.

Viele Schnittstellen bietet der T24B301EW nicht, außerdem muss man auf einen DVB-S2-Tuner verzichten. Wer einen schlanken 23,6-Zöller fürs Büro sucht, der sich auch als Fernseher behauptet, ist bei amazon mit knapp 200 EUR dabei.

von Jens

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto - bei Testberichte.de seit 2008.

Kundenmeinungen (20) zu Samsung T24B301EW

4,1 Sterne

20 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
11 (55%)
4 Sterne
3 (15%)
3 Sterne
3 (15%)
2 Sterne
3 (15%)
1 Stern
0 (0%)

4,1 Sterne

20 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu Samsung T24B301EW

Fernbedienung vorhanden
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 23,6"
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full HD)
Bildseitenverhältnis 16:9
Paneltechnologie TNinfo
LED-Backlight vorhanden
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
Weitere Anschlüsse
USB-Hub vorhanden
Ergonomie & Abmessungen
VESA-Bohrung vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung T24B301EW können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf