LE-32B450 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 32"
Auf­lö­sung: HD ready
Audio-​Sys­tem: SRS Tru­sur­round HD/Dolby Digi­tal Plus
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Fea­tu­res: 1080p/24
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

LE-32B450

Fern­seh­emp­fang ohne externe Recei­ver

Beim LCD-Fernseher LE-32B450 spart man externe Receiver für den TV-Empfang: Das 32 Zoll-Gerät bringt neben einem Tuner für den analogen Kabelempfang auch einen für das digitale Fernsehen über Antenne (DVB-T) und über Kabel (DVB-C) mit.

Das Panel im 16:9 Format arbeitet mit einer Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkten. Die integrierte DNle-Technologie verspricht natürliche Bilder und geschmeidige Bewegungsabläufe, gleichzeitig sorgt der sogenannte „Wide Color Enhancer 2“ für ein erweitertes Farbspektrum und damit für eine ausgewogene RGB-Darstellung. Das Gerät bietet drei HDMI-Anschlüsse für HD-Zuspieler, einer davon sitzt an der Seite. Über HDMI werden Blu-ray-Filme auch im 1080/24p-Kinoformat wiedergegeben. Mit Blick auf die Anschlussleiste entdeckt man ferner einen Komponenten- und einen Scart-Eingang, VGA für die Verbindung zum PC, Composite-Video, optischen Digitalausgang und einen CI-Slot. Der CI-Slot (Common Interface-Slot) nimmt CAM-Module für den Empfang von verschlüsselten Kabelsendern oder Pay-TV-Programmen auf. In Sachen Komfort darf man sich unter anderem auf eine elektronische Programmzeitschrift, auf ein grafisches Bildschirmmenü, auf eine Abschaltautomatik und auf eine automatische Lautstärkeanpassung freuen. Die Ausgangsleistung der integrierten Lautsprecher liegt laut Hersteller bei 20 Watt RMS.

Der Gros der Kunden ist mit dem Samsung LE-32B450 zufrieden: So überzeugt der 32-Zöller mit scharfen Bildern, einem ordentlichen Schwarzwert und einer natürlichen Farbdarstellung. Selbst das analoge Fernsehsignal erreicht eine gute Qualität. Zwar verzichtet der Flachbildschirm auf USB-Schnittstelle, Kartenleser oder Ethernet-Anschluss, dafür sind Tuner für DVB-T und DVB-C mit an Bord. Ein wirklich interessantes Angebot, denn das Gerät kostet zur Zeit rund 400 Euro.

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Samsung LE-32B450

Audio-System SRS Trusurround HD/Dolby Digital Plus
Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV fehlt
Weitere Schnittstellen 3 x HDMI, Scart, Komponente, Composite-Video, VGA, optischer Digitalausgang, Audioeingang
Bild
Bildschirmgröße 32"
Auflösung HD ready
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Allgemeine Daten
Gewicht 9,1 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung LE-32B450 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: