Kindersicherung 2012 Produktbild
  • ohne Endnote **
  • 3 Tests
  • 6 Meinungen
** Hinweis: Es konnte keine Endnote vergeben werden. Mehr erfahren
ohne Note
3 Tests
Gut (2,2)
6 Meinungen
Typ: Kin­der­si­che­rung
Betriebssystem: Win 7, Win Vista, Win XP
Mehr Daten zum Produkt

Salfeld Kindersicherung 2012 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    17 Produkte im Test

    Bedienung: „gut“;
    Funktionsumfang: „gut“;
    Filterwirkung: „gutt“;
    Sicherheit gegen Manipulationen: „gut“.

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,68)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Salfeld Kindersicherung 2012 unterscheidet sich kaum von Version 2011. Filter für gefährliche Websites, die wir schon in der letzten Version vermisst haben, sind noch immer nicht angelegt. Eltern können ihren Kindern für die Nutzung von PC und Internet Grenzen setzen. Doch eine Garantie, dass die Kinder beim Surfen nicht doch auf unerwünschte Inhalte stoßen, ist damit nach wie vor nicht gegeben.“

    • Erschienen: Mai 2012
    • Details zum Test

    „mangelhaft“ (5,00)

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    „Die Kindersicherung für den PC versagt leider in der wichtigsten Schutzfunktionen: Sie lässt zu viele Internetseiten mit Gewalt und Nazi-Inhalten durch. Dafür gab's die Gesamtnote ‚mangelhaft‘.“

Kundenmeinungen (6) zu Salfeld Kindersicherung 2012

3,8 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (33%)
4 Sterne
2 (33%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (33%)
1 Stern
0 (0%)

3,8 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Salfeld Kindersicherung 2012

Typ Kindersicherung
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win 7

Weitere Tests & Produktwissen

Support weltweit

IT-Administrator 1/2015 - Dies nicht im negativen Sinne, eher in dem Sinn, dass die verschiedenen Module schon seit langer Zeit am Markt verfügbar sind. Seit über 30 Jahren unterstützt der Hersteller Firmen dabei, komplexe Fernwartungsaufgaben von einer einfachen Oberfläche aus durchzuführen und technische Probleme ortsunabhängig zu lösen. Das klassische Basissystem von Netop Remote Control besteht aus zwei Softwarekomponenten: dem Guest-Modul auf dem Computer des Technikers und dem Host-Modul auf dem Zielrechner. …weiterlesen

Software für den Mac

Macwelt 5/2014 - Auf eine iOS-Version muss man aber verzichten. Hinweis: Die aktuelle Version mit Mavericks-Anpassungen war bei Redaktionsschluss nur über die Webseite des Herstellers, aber nicht im App Store verfügbar. Dwell Click 2.2 Mausklick s ohne Tastendr uck ermöglicht die App Dwell Click. Bewegt man den Cur sor auf einen Knopf oder ein Menü, wird nach kurzer Verzögerung automatisch ein Mausklick ausgeführt. …weiterlesen

Virtuelle PCs mit Virtual Box 4.2.12

com! professional 7/2013 - Folgen Sie dem Assistenten, um Ihre neue Festplatte zu for matieren. Gasterweiterungen installieren Die Gasterweiterungen sind ein kostenloses Softwarepaket für Virtual Box, das in einem virtuellen PC installiert wird. Sie enthalten Treiber und Tools, damit der virtuelle PC besser läuft, und sollten immer installiert werden. So ist es nach der Installation der Gasterweiterungen in Ihrem virtuellen PC beispielsweise möglich, die Daten über die gemeinsame Zwischenablage auszutauschen. …weiterlesen

Kindersicherung 2012

PC-WELT 8/2012 - Unter anderem kann man Zugriff auf Taskmanager, Eingabeaufforderung und Uhr unterbinden und komplette Laufwerke unsichtbar machen. Fazit: Salfeld Kindersicherung 2012 unterscheidet sich kaum von Version 2011. Filter für gefährliche Websites, die wir schon in der letzten Version vermisst haben, sind noch immer nicht angelegt. Eltern können ihren Kindern für die Nutzung von PC und Internet Grenzen setzen. …weiterlesen

Kindersicherung 2012

Computer Bild 12/2012 - Doch nicht jedes Programm und jede Internetseite ist für Kinder geeignet. Kann die Kindersicherung 2012 dafür sorgen, dass die Sprösslinge am PC nur sehen, was sie sehen dürfen? Aufwendig einrichten Mal eben schnell auf den PC überspielen lässt sich die Kindersicherung 2012 nicht - nach der Installation startet erst ein As- sistent, mit dem sich Schutzeinstellungen einrichten lassen. …weiterlesen

iStudiez Pro 1.0.1

MAC LIFE 7/2011 - All dies ließe sich zwar auch mit iCal verwalten, aber das speziell für Studenten gemachte iStudiez Pro löst diese Aufgabe eleganter. Es handelt sich natürlich um eine Umsetzung der iOS-Version, was der Mac-Anwendung auch anzusehen ist. Vom Inhalt des Hauptfensters abgesehen, hält sich iStudiez jedoch an das Standardaussehen von Mac-Anwendungen. Die Startseite zeigt die Kurse und Aufgaben des Tages oder der Woche an, jeder Kurs ist mit der Raumnummer, der Zeit und einem Icon versehen. …weiterlesen

Salfeld Kindersicherung 2010

Computer Bild 11/2010 - Sie erledigen am PC ihre Hausaufgaben, surfen durch soziale Netzwerke und vertreiben ihre Freizeit mit Spielen. Viele Eltern haben aber Sorge, dass ihre Kinder zu lange vor dem PC hocken oder im Internet auf Gewalt-, Pornooder Abzockseiten geraten. Davor soll die Sal feld Kindersicherung 2010 schützen. Ob auf das Programm Verlass ist, zeigt der Test. Funktionen: Die Software regelt die PC-Nutzung für beliebig viele Kinder im Haushalt. …weiterlesen

Eigene Video-Tutorials erstellen

MAC easy 3/2009 - Und auch die drei Presets für Audioqualität können um eigene Voreinstellungen erweitert werden. Die 25 zur Wahl stehenden Frameraten reichen von 2 bis 40 Bildern pro Sekunde (fps). Mausklicks kann iShowU mit optischen Effekten sichtbar machen, und auch sonst gibt es zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten. iShowU kann zudem Mikrofone integrieren. Gerade bei Dokumentationen kann es sehr hilfreich sein, das Geschehen auf dem Monitor direkt zu kommentieren. …weiterlesen

Navigon Skobbler wechselt zu OpenStreetMaps

Wie das Online-Magazin AreaMobile berichtet, wechselt Navigon mit dem von ihm begründeten Skobbler-Navigationsdienst den Kartenanbieter. Zwischen dem 10. Februar und dem 10. März 2010 stelle das Unternehmen seine Software vom bisher verwendeten Navteq-Kartenmaterial auf das freie OpenStreetMap (OSM) um. Das Open-Source-Projekt sei nach Ansicht der Entwickler die beste Lösung.

Privatgeschäft

Business & IT 11/2011 - Anders als Terminal Services lassen sich diese virtuellen Umgebungen stärker auf besondere Bedürfnisse einzelner Nutzer zuschneiden, da jeweils ein kompletter Windows-Desktop in einer eigenen virtuellen Instanz betrieben wird. Anwender können so zum Beispiel eigene Software installieren oder auch leistungshungrige Applikationen ausführen, da der virtuellen Instanz feste Hardware-Ressourcen zugeordnet werden. …weiterlesen

Mobile Computing

PC Magazin 5/2013 - Testumfeld:5 Produkte aus dem Bereich Mobile Computing wurden unabhängig voneinander getestet. Darunter waren ein E-Book-Reader, ein Notebook, ein Handy sowie ein weiteres Tool und eine Verschlüsselungssoftware. PC Magazin vergab einmal die Note „sehr gut“ und viermal die Note „gut“. …weiterlesen

Der Wallpaper-Baukasten

MAC LIFE 7/2011 - Dadurch wird das Hintergrundbild zwar immer noch nicht besser sichtbar, aber immerhin reicht dank Exposé ein Tastendruck, um alle Fenster kurz beiseite zu schieben und einen Blick auf den Desktop zu gestattet. Diverse solcher Anwendungen erfüllen jeweils unterschiedliche Zwecke. iDeskCal zum Beispiel verwendet den Kalender als Hintergrundbild. Ein echtes Multitalent ist GeekTool [1], das Ihnen alle Freiheiten bei der Gestaltung des Hintergrunds gibt. …weiterlesen

Datenrettung bei PC-Totalausfall

PCgo 12/2011 - Die Festplatte selbst wird in Längsrichtung etwa einen Zentimeter verschoben, um die Kontaktverbindung zu trennen. Je nach Modell ist vor dem Verschieben eine weitere Sicherungsschraube oder ein Sicherungshebel zu entfernen. Das alles ist in rund einer Minute erledigt. Wer sich trotz des im Prinzip einfachen Vorgehens nicht so recht darantraut, findet auf YouTube (www. youtube.de) häufig aussagekräftige Videos, wie die Festplatte ausgebaut wird. …weiterlesen

Was Windows Ihnen abnehmen kann

PC-WELT 12/2011 - Jdownloader analysiert diesen Pfad dann automatisch und trägt den gewünschten Download in die Liste ein. Nachdem Sie alle Downloads auf der Registerkarte „Linksammler“ beisammen haben, klicken Sie auf „Weiter“, um sie auf die Registerkarte „Download“ zu übernehmen und den Download zu starten. Klicken Sie auf die Stop-Schaltfläche, um den Download zu unterbrechen, wenn die Dateien später zeitgesteuert heruntergeladen werden sollen. …weiterlesen

Digitale Scherze

PCgo 4/2012 - Um den "Geschädigten" zu beruhigen, zeigen Sie ihm dann am besten, wie Sie es angestellt haben und dass nach der Beseitung Ihrer Einstellungen oder der Scherz-Software alles wieder normal läuft. Was ist denn da los? Sie klicken auf Ihrem Desktop auf das Icon von Microsoft Excel und es öffnet sich PowerPoint. Dieser Effekt tritt auf, wenn man im Programmordner von Microsoft Office einfach die Namen der ausführbaren EXE-Dateien der jeweiligen Programme vertauscht. …weiterlesen

Top-Software gratis im Netz

PCgo 7/2011 - Mit dem JDownloader lädt man sie bei Rapidshare und Co. komfortabel herunter und umgeht lästige Zugangsbeschränkungen für Gratisnutzer. 1Installieren Sie den JDownloader über das Tool „Serialz 2011“ von der Heft-DVD. Bietet JDownloader weitere Tools (wie facemoods) oder andere Adware zum Installieren an, können Sie diesen Punkt „Überspringen“. Wählen Sie noch die „Sprache“ und ein „Downloadverzeichnis“ aus. Falls Sie Firefox verwenden, können Sie JDownloader dort integrieren lassen. …weiterlesen

Gleich geschaltet

Computer Bild 2/2011 - Einmal eingerichtet, synchronisiert der Dienst ausgewählte Ordner automatisch mit Speicherplatz im Internet. Je nach Tempo des Internetzugangs klappt das recht flott, Mesh nutzt nahezu die volle Geschwindigkeit des DSL-Anschlusses. Wie bei den anderen Online-Diensten gibt’s aber kaum Einstellmöglichkeiten. Der Nutzer kann nur einen oder mehrere Ordner für die Synchronisierung auswählen. Dabei lassen sich nicht mal bestimmte Dateitypen ausschließen. …weiterlesen

PC als virtuelle Maschine aufheben

com! professional 4/2013 - Dein stallieren Sie jetzt den Sound-, den Grafik-und den Netzwerktreiber. Starten Sie den virtuellen Windows-7-PC neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Installieren Sie nun noch die Gasterweiterungen von Virtual Box. Diese Tools enthalten alle Spezialtreiber für die virtuelle Maschine. Klicken Sie dazu im Fenster von Virtual Box auf "Geräte" und wählen Sie "Gasterweiterungen installieren " Es erscheint der Autorun-Dialog. Wählen Sie hier die Option "VBoxWindowsAdditions.exe ausführen". …weiterlesen