Eclipse III Keyboard Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Anschluss: Kabel­ge­bun­den
Schnitt­stel­len: USB & PS/2, PS/2, USB
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Eclipse III Keyboard

Kaum Ände­run­gen beim Relaunch des Vor­gän­ger­mo­dells

Es wurde scheinbar wieder einmal Zeit, denn Saitek hat seiner Eclipse-Tastatur der zweiten Generation einen Relaunch verpasst und wird demnächst das Eclipse III Keyboard in den Handel bringen. Viel geändert hat sich zum Vorgänger, dem Eclipse II, allerdings nicht. Auch diesmal kann die Hintergrundbeleuchtung wieder den eigenen Wünschen angepasst (und abgespeichert) werden, wobei das Prozedere sich einfach über berührungsempfindliche Tasten bewerkstelligen lässt. Die Multimedia- und Windows-Schnelltasten sind an die Seite gewandert, wo sie besser aus dem Weg sind, wenn man sie nicht braucht.

Das Plug&Play-Keyboard hat außerdem Anschlüsse für Kopfhörer und Mikrophon, und die Handballenauflage kann man (was durchaus wichtig ist) einfach abnehmen. Die zweifache Höhenverstellbarkeit ist ein weiteres ergonomisches Feature. Wie der Vorgänger, so wird auch das Eclipse III sicherlich über einen leisen und doch prägnanten Tastenanschlag verfügen.

Rein subjektiv betrachtet, hat das IIIer ein eindeutig gefälligeres, schöneres Design. Doch dies ist sehr subjektiv beurteilt. Bei zustimmendem Gefallen jedoch kann man das Saitek Eclipse III demnächst für 80 Dollar erstehen.

Datenblatt zu Saitek Eclipse III Keyboard

Anschluss Kabelgebunden
Schnittstellen
  • PS/2
  • USB & PS/2
  • USB

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: