Antispy 1.0 Produktbild
  • Befriedigend 3,0
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
Befriedigend (3,0)
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Betriebssytem: Win 7, Win XP, Win Vista
Typ: Sys­tem-​Opti­mie­rung
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

S.A.D. Antispy 1.0 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2010
    • Details zum Test

    Note:4,0

    Preis/Leistung: „ungenügend“

    „Das Programm soll die Kommunikation des PCs mit Microsoft verhindern, macht dabei aber einige Fehler.“

    • Erschienen: September 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Die meisten Einstellungen lassen sich mit Freeware wie autoruns und einer Firewall ebenfalls vornehmen, aber nicht so komfortabel wie mit AntiSpy. Am Google-Updater scheiterte das Programm im Test.“

    • Erschienen: September 2010
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „AntiSpy hilft beim Abschalten nervender Funktionen.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Data Becker - Twin 7 2.0 - Tuning Windows 7 - Software - PC - Neu / OVP

Datenblatt zu S.A.D. Antispy 1.0

Betriebssytem
  • Win Vista
  • Win XP
  • Win 7
Typ System-Optimierung
Freeware fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Festplatten-Manager 12 Pro

PC-WELT 7/2012 - Das ist sinnvoll, wenn man beispielsweise Zugriff auf ein altes Betriebssystem benötigt. Ist die virtuelle Festplatte erstellt, kann der Festplatten-Manager automatisch das Betriebssystem an den emulierten Computer anpassen. Die Software bietet auch Rettungsumgebungen für Notfälle, die auf Linux oder einer Windows-PE-Umgebung basieren und die man auf CD brennen kann. Auch ein Start von einem USB-Stick ist problemlos möglich. Komfortabel ist natürlich die gewohnte Windows-Umgebung. …weiterlesen

SAD AntiSpy

PC Magazin 10/2010 - Immer mehr Programme und Dienste nehmen ständig und unbemerkt Kontakt mit ihren Herstellern auf. Dazu zählen Windows-Programme, wie Messenger oder Media-Player, aber auch Update-Funktionen von Tools wie dem Acrobat Reader. AntiSpy bietet eine bequeme Art solche Dienste zu deaktivieren, seien es Windows-interne wie die Zeitsynchronisierung oder solche von Anwendungen wie dem Java-Updater. Aber das Tool befreit noch von weiteren Ärgernissen. …weiterlesen

Erdbeeren

PC Magazin 1/2011 - Haben Sie bisher noch nicht in Perl programmiert, dann sollten Sie sich dieses System einmal näher ansehen. Lesen Sie hier, wie einfach Sie Perl unter Windows installieren und damit programmieren.Dieser zweiseitige Ratgeber aus dem PC Magazin (1/2011) richtet sich an Einsteiger in die Skript-Programmiersprache Perl. …weiterlesen

12 Entwürfe, das Chaos zu planen

Macwelt 12/2010 - Vor Version 7 des Mac-Betriebssystems war es einfach, denn es ließ sich immer nur ein Programm starten. Auf einem aktuellen Mac hat man dagegen schnell mehrere Dutzend Programmfenster vor sich. Jede Hilfe, die mehr Übersicht verspricht, kann deshalb nur willkommen sein.Schnell herrscht Chaos auf dem Desktop, die vielen Anwendungen und Fenster machen die Übersicht schwer. In der Ausgabe 12/2010 präsentiert Macwelt auf vier Seiten Lösungen zur Beseitigung des Chaos und stellt zwölf Helfer-Programme vor. …weiterlesen

Registry-Hacks

PC-WELT 12/2013 - Dann gehen Sie auf "Datei, Struktur laden" und navigieren zum Ordner "\Windows\System32\config" des defekten Systems. Bei gravierenden Problemen kommt nur die Registry-Datei "system" in Betracht, die Sie nun "Öffnen". Regedit fordert Sie auf, einen Namen zu vergeben. Den können Sie beliebig wählen: Wenn Sie etwa ZZZ eingeben, dann finden Sie die importierte Datei unter "Hkey_Local_Machine\ZZZ". Unter "ZZZ" erscheint dann der importierte Registry-Teil des Hauptsystems mit allen Unterschlüsseln. …weiterlesen

Windows

PC Magazin 10/2010 - Mit BitLocker To Go schützt der Windows-7-Anwender Speichermedien vor unerlaubtem Zugriff. Sie verwalten Ihre Favoriten und legen Symbole der Systemsteuerung auf den Desktop. Wir zeigen Ihnen hier, was Sie tun müssen.PC Magazin gibt in Ausgabe 10/2010 diverse Tipps für Windows-Profis. …weiterlesen

Tuning-Tools im Vergleich

PC NEWS 2/2011 - Wer Windows länger verwendet, stellt nach einiger Zeit unweigerlich Geschwindigkeitseinbußen fest. Doch auch bei PCs, die problemlos laufen, lässt sich an vielen Stellen optimieren und beschleunigen. Entsprechende Software gibt es zur Genüge, doch was taugen die einzelnen Produkte und welchen Umfang bieten sie? Wir geben die Antwort, und da es für viele der hier vorgestellten Tuning-Pakete auch ebenso leistungsfähige Freeware-Alternativen gibt, haben wir uns am Ende des Artikels auch noch vier Applikationen dieser Art genauer angesehen.Testumfeld:Getestet wurden zwölf Tuning-Tools, darunter acht kostenpflichtige und vier kostenlose. …weiterlesen