Gut (2,2)
2 Tests
ohne Note
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Art: Fin­ger­hand­schuh
Typ: Tou­ren­hand­schuh
Atmungs­ak­tiv: Ja
Reflek­tie­rend: Nein
Was­ser­dicht: Ja
Wind­dicht: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Rukka Mars 2.0 im Test der Fachmagazine

  • 23 von 30 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    Platz 2 von 9

    Wärmeleistung: 3 von 5 Punkten;
    Sicherheit: 2 von 5 Punkten;
    Tragekomfort: 5 von 5 Punkten;
    Griffgefühl: 5 von 5 Punkten;
    Verarbeitung: 5 von 5 Punkten;
    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten.

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    9 Produkte im Test

    „Seine maue Sicherheitsausstattung und die ausbaufähige Wärmeleistung verderben dem ‚Kriegsgott‘ den Testsieg. Der Finne hat aber bei Griffgefühl, Fingerfertigkeit, Tragekomfort und Verarbeitung die Nase vorn.“

zu Rukka Mars 2.0

  • Rukka Mars 2.0 Gore-Tex Winter Motorradhandschuhe 9
  • Rukka Mars 2.0 Gore-Tex Winter Motorradhandschuhe 11
  • Rukka Mars 2.0 Gore-Tex Winter Motorradhandschuhe, schwarz, Größe L

Kundenmeinungen (4) zu Rukka Mars 2.0

4,7 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (75%)
4 Sterne
1 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,7 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Mars 2.0

Mate­rial­mix mit Kom­pro­mis­sen

Stärken
  1. trageangenehmer Materialmix
  2. hochwertige Verarbeitung
  3. wasser- und winddicht
  4. guter Grip
Schwächen
  1. relativ teuer
  2. geringe Sicherheitsausstattung & Wärmeleistung

Leder und Gore-Tex - das ist meist eine gute Verbindung. Insbesondere für Motorrad-Handschuhe, die auch im Winter nutzbar sein sollen. Dieses Modell von Rukka ist gefüttert, wasser- und winddicht und soll auch über eine gewisse Ventilation verfügen. Als Futter gibt's Fleece und eine zusätzliche Wattierung. Trotzdem bescheinigt ihm ein Test eine durchaus verbesserungsfähige Wärmeleistung. Verarbeitet sind die Handschuhe aber sehr gut. Auch an Tragekomfort und Grip gibt's nichts zu meckern. Doch bei der Sicherheit hat der Mars 2.0 gespart, finden die Tester. Für den doch recht hohen Preis ein eher maues Ergebnis.

Passende Bestenlisten: Motorradhandschuhe

Datenblatt zu Rukka Mars 2.0

Nutzung
Art Fingerhandschuh
Typ Tourenhandschuh
Saison Winter
Materialien
Obermaterial Ziegenleder
Material Futter Polyester
Klimamembran Gore-Tex
Ausstattung & Eigenschaften
Atmungsaktiv vorhanden
Reflektierend fehlt
Wasserdicht vorhanden
Winddicht vorhanden
Visierwischer vorhanden
Knöchelprotektor vorhanden
Beheizbar fehlt
Weitenverstellung vorhanden
Touchscreen-kompatibel fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Guten Rutsch

Motorrad News - Wenn wir stürzen, fangen wir uns reflexartig mit den Händen ab. Dann geht es rund: Aufprall, Rutschpartie, womöglich inklusive statten die Hersteller die Innenhand mit Rochenhaut, dem Polyester-Epoxidharz-Mix "Superfabric" oder "Gleitelementen" aus Kunststoff aus. So viel vorweg: Keine Materialprobe scheuerte bei der Rutschpartie im Labor der TU in Darmstadt durch. …weiterlesen

Dicht gehalten

Motorrad News - Der Grund: Ein triefender Handschuh ist schwer, unterm Obermaterial wird's kalt, zudem kann sich trotz dichter Membrane ein klammes Hautgefühl entwickeln. Auf- wändiger gearbeitete Exemplare wie die mit X-Trafit verhindern diesen Effekt mit wirksam imprägnierten Obermaterialien, die weniger Wasser speichern und schnell wieder trocknen. Unter "Ausstattung" fallen Visierwischer, Materialdopplungen, Lederbesätze, Klettriegel, Polster und Knöchelschutz. …weiterlesen

Fingerübung

Motorrad News - Auch beim getesteten Griffgefühl (Taktilität) gab es keine größeren Ausrutscher - hier landen Modeka und Difi vorne und empfehlen sich so eher als sportliche Tourenhandschuhe für den Herbst. Dass die Schweinepfötchen von Probiker als die mit Abstand wärmsten Handschuhe hier nicht punkten können, liegt auf der Hand. Einen Mittelweg schlagen unsere anderen Tipps ein. Vorneweg der sehr gute, aber auch teure Rukka. …weiterlesen