Rose Pro DX Cross-2000 1 Test

Sehr gut (1,0)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Fel­gen­größe 28 Zoll
  • Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Pro DX Cross-2000

  • Pro DX Cross-2000 - Shimano 105 (Modell 2015)

    Pro DX Cross-2000 - Shimano 105 (Modell 2015)

  • Cross DX Pro-2000 - Shimano 105 (Modell 2013)

    Cross DX Pro-2000 - Shimano 105 (Modell 2013)

Rose Pro DX Cross-2000 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Platz 2 von 6
    Getestet wurde: Cross DX Pro-2000 - Shimano 105 (Modell 2013)

    „Das günstige, dennoch top ausgestattete Rose verliert durch seine extreme Laufruhe etwas an Spritzigkeit. Der hochwertige Rahmen gefällt, ebenso die kompakte Sitzposition.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Rose Pro DX Cross-2000

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Rose Pro DX Cross-2000

Basismerkmale
Modelljahr 2015
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano 105
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 52 / 54 / 56 / 58 / 60 / 62 / 64 cm
Weitere Daten
Federung Keine Federung

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Tipps & Tricks für die kalte Jahreszeit

Radfahren - Wenn es wieder kalt, nass und dunkel wird, gibt es für Radfahrer einiges zu beachten. Wir haben für Sie die wichtigsten Punkte zusammengestellt. So kommen Sie nicht ins Schlingern!Die Jahreszeiten Herbst und Winter stellen gerade für Fahrradfahrer eine besondere Herausforderung dar. Die Verhältnisse auf Fahrbahnen sind schwieriger zu meistern und die Dunkelheit setzt jeden Tag früher ein. aktiv Radfahren (11-12/2013) stellt auf diesen 6 Seiten vor, was man in den dunklen Monaten beherzigen sollte, um sicher an seinen Zielen anzukommen. Es werden 6 allgemeine Ratschläge für den Alltag gegeben. Was man unter anderem bei der Bremsanlage, den Laufrädern und der Lichtanlage beachten sollte, erfährt man in insgesamt 50 Tipps und Tricks rund um die Radtechnik. Zuletzt werden 36 wichtige Punkte zur Radpflege genannt. …weiterlesen

In Tirol ganz oben

RennRad - Ganz so geheim ist dieser Geheimtipp auch nicht mehr. Wo im Winter viele Skifahrer unterwegs sind, locken im Sommer spektakuläre Radelstrecken. Kein Wunder, dass hier im Westen Tirols ganz hochkarätige Rennen zuhause sind.Die Zeitschrift RennRad (Ausgabe 7/2013) stellt auf sechs Seiten den Westen Tirols als Gebiet für Radfahrer vor. Neben allgemeinen Informationen und Tipps erfährt man die einzelnen Meilensteine für spektakuläre Radtouren sowie drei Tourenvorschläge. …weiterlesen

Waschen, pflegen, weiterfahren

Radfahren - Wer schlecht pflegt, fährt auch schlecht. Damit Sie an ihrem Fahrrad viel Spaß und lange Freude haben, kommen hier Tipps für eine fast professionelle Fahrradpflege. Gut zu wissen: Regelmäßige Pflege schont den Geldbeutel.Im 8. Teil der Werkstatt-Serie von aktiv Radfahren, wird auf 4 Seiten alles wissenswerte zur Radpflege erklärt. Man erhält Tipps zur Vorreinigung und Kettenpflege, wie man die Züge reinigt und schmiert und der Federgabel etwas Gutes tut. …weiterlesen

Heiß begehrt

RoadBIKE - Die Top-Renner der Saison 2013 wecken Begehrlichkeiten! Ob es sich lohnt, dafür zum Langfinger zu werden? RoadBike schafft Klarheit - in diesem Vergleichstest der Superlative.Testumfeld:Im Vergleich waren insgesamt sieben Fahrräder, von denen drei mit „überragend“ und vier mit „sehr gut“ bewertet wurden. Als Testkriterien zog man Gewicht, Ausstattung und Fahreigenschaften heran. Außerdem wurden Einschätzungen zu Sitzposition, Charakter und Fahrerprofil abgegeben. …weiterlesen

Need for Speed

RoadBIKE - Sie sehen schnell aus. Und fahren sich auch so: Aero-Renner - das Suchtmittel für Temposünder!Testumfeld:RoadBike testete sieben Fahrräder und vergab folgende Bewertungen: 2 x „überragend“, 3 x „sehr gut“ und 2 x „gut“. Zur Beurteilung wurden die Kriterien Fahreigenschaften, Ausstattung und Gewicht herangezogen. Zudem erfolgte eine Einschätzung der Sitzposition, des Fahrcharakters und des Fahrerprofils. …weiterlesen

Gegen den Wind

RoadBIKE - Wie schnell sind die Räder der Top-Profis wirklich? Und was kann die Mittelklasse? RB hat den Test gemacht.Testumfeld:Im Vergleich waren neun Fahrräder, darunter fünf Profiräder und vier Mittelklasseräder. Die Bewertungen waren 4 x „überragend“, 4 x „sehr gut“ und 1 x „gut“. Getestet wurden Fahreigenschaften, Ausstattung und Gewicht. Weiterhin wurden die Sitzposition, Fahrcharakter sowie Fahrerprofil angegeben. …weiterlesen

Biken, einfach nur Biken

World of MTB - Flaschenhalter Zwar greifen immer mehr Biker auf Trinkrucksäcke zurück, doch ist eine Trinkflasche am Rahmen praktisch und auch günstig. Außer Lapierre und Nox bieten alle Hersteller die Möglichkeit einer Flaschenhaltermontage. Scheibengröße Egal ob Tourer oder Trailbike, kräftige Bremsen werden überall erwartet, und die Leistung steht über dem Gewicht. Scheibengrößen von 180 Millimetern am Vorderrad sind Standard. …weiterlesen

Dem Winter ein Schnippchen schlagen

ElektroRad - Wichtig ist ein Abstellort, an dem das Rad zumindest von Zeit zu Zeit komplett trocknen kann. Wir empfehlen außerdem: Lassen Sie Ihr Rad zweimal pro Jahr von Ihrem Fachhändler durchchecken - idealerweise im Frühling und Herbst. Er tauscht Verschleißteile aus und erkennt Schäden, die repariert werden müssen. Im Winter mit dem E-Rad unterwegs Auch wenn Sie mit Ihrem Rad im Winter unterwegs sind, gibt es viele Tricks, mit denen Sie den widrigen Verhältnissen trotzen können. …weiterlesen

Die Gutprobe

RoadBIKE - 10 Räder, 1 Saison, insgesamt 52142 Kilometer. Der große RoadBIKE-Dauertestreport deckt auf, welches Material im Alltag wirklich durchhält.Testumfeld:Im Test waren zehn Rennräder, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Rennräder

TRITIME - Immer mehr Rennradproduzenten stellen sich auf die Zielgruppe ‚Frau‘ ein und bieten Lösungen mit speziellen Rahmengeometrien, schmaleren Lenkern sowie speziellen Sätteln und Griffen an. In den Sommermonaten testeten mehrere Athletinnen die Angebote der Marken Cube, Rose und Specialized.Testumfeld:Getestet wurden drei Fahrräder. Sie erhielten keine Endnoten. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf