Rollei CarDVR-200 WiFi 1 Test

ohne Endnote

1  Test

37  Meinungen

ohne Note
1 Test
ohne Note
37 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Auf­lö­sung 1920 x 1080 (Full-​HD), 2304 x 1296 (Super-​HD)
  • Befes­ti­gung Saug­napf
  • Bild­sen­sor CMOS
  • Blick­win­kel 160°
  • Akku­ka­pa­zi­tät 700 mAh
  • Mehr Daten zum Produkt

Rollei CarDVR-200 WiFi im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 05.11.2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Kaufempfehlung“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Rollei CarDVR-200 WiFi

Kundenmeinungen (37) zu Rollei CarDVR-200 WiFi

3,5 Sterne

37 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
14 (38%)
4 Sterne
5 (14%)
3 Sterne
10 (27%)
2 Sterne
4 (11%)
1 Stern
5 (14%)

3,5 Sterne

37 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Tommy1

    Ausführliche Bedienungsanleitung wichtig!!

    • Vorteile: Akku-Aufladung über USB möglich
    • Nachteile: für Fotos weniger geeignet
    • Geeignet für: Action/Sport-Aufnahmen
    • Ich bin: Hobby-Filmer
    Leider ist es mir als Laien nicht gelungen, die Cam in Betrieb zu nehmen, obwohl das so einfach sein soll!!
    Woran liegt das? Bestimmt zu einem großen Teil an mir!
    Aber sollten nicht die Bedienungsanleitungen/ Handbücher so abgefasst sein, dass sie jederman versteht und danach auch die Installation durchführen kann, also idiotensicher??
    Ich habe es z.B. im ersten Anlauf nicht geschafft, die Dashcam mithilfe der vorliegenden Bedienungsanleitung in Betrieb zu nehmen.
    Die Kamera schaltete sich zwar beim Starten des Motors ein, auf dem Display waren Bilder zu sehen, aber auf der Speicherkarte war nach der Fahrt "nichts", gar nichts!!
    Hilfe!!! Wo finde ich eine idiotensichere Anleitung, leider nicht in der Bedienungsanleitung!!!
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Fern­steue­rung über's Handy

Mit einem 160-Grad-Weitwinkel-Objektiv beeindruckt die Dashcam CarDVR-200 WiFi, die nicht nur zur Fahrtendokumentation, sondern auch zur Überwachung eingesetzt werden kann. Hierfür sorgt das WLAN-Modul, welches in die Cockpitkamera integriert ist.

Fernsteuerung via Smartphone oder Tablet

Die nur 50,5 x 63 x 19,5 Millimeter kleine Carcam lässt sich bequem über eine App mittels Smartphone oder Tablet steuern. Außerdem ist eine Live-Ansicht der Aufnahmen, quasi Wireless-Video-Streaming, über die mobilen Drittgeräte möglich. So filmt die Kamera, etwa ausgelöst durch den Drei-Achsen-G-Force-Sensor, auch Personen, die sich dem Auto nähern. Hat man mehrere Kameras installiert, kann man die Quad-Kamera-Live-Ansicht nutzen und die Bilder von bis zu vier Kameras gleichzeitig mit der App ansehen.

Mehr als Full-HD

Neben der Bildkontrolle über Drittgeräte kann man aber auch den zwei Zoll kleinen TFT-Farbmonitor der Mini-Cam für den Live-View verwenden. Die Aufnahmefläche hat lediglich eine Diagonale von 1/3 Zoll. Der Ambrella A7 LA55 soll auch für gute Nachtaufnahmen sorgen. Hier müssen allerdings nur Praxistests zeigen wie gut das Bild wirklich ist. Man kann maximal in Super-HD-Auflösung mit 2.304 mal 1.296 Pixeln und 30 Vollbildern in der Sekunde aufnehmen. Das sind mehr Bildpunkte als bei einer Full-HD-Auflösung. Neben einer Daueraufnahme, kann man auch Aufnahmeschleifen verwenden. Hier wird das Bild aller drei Minuten überspielt. Mit Hilfe der Notfallaufnahme-Taste werden 30 Sekunden vor und nach dem Drücken gespeichert. Die Kollisionserkennung ist zur Dokumentation des Unfallhergangs ebenfalls ein wichtiges Hilfsmittel.

Fazit

Die Super-HD-Kamera mit Saugnapfhalterung, KFZ-Ladegerät, Auto-Ladekabel, Stativgewinde, Halteriemen und Schlaufenhalterung ist für rund 170 Euro zu haben. Wer gern Geotagging betreibt, muss auf die CarDVR-120 GPS zurückgreifen. Wer WLAN und GPS haben möchte, sollte sich für die CarDVR-210 WiFi GPS entscheiden.

von Marie Morgenstern

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Rollei CarDVR-200 WiFi

Auflösung
  • 1920 x 1080 (Full-HD)
  • 2304 x 1296 (Super-HD)
Features
  • WLAN
  • Loop-Funktion
  • Live Streaming
Ausstattung
  • G-Sensor
  • Mikrofon
  • Bewegungssensor
Befestigung Saugnapf
Displaygröße 2"
Gewicht 67 g
Bildsensor CMOS
Abmessungen / B x T x H 50,5 x 19,5 x 63 mm
Aufzeichnungsformat MP4
Sensorgröße 1/3 Zoll
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ MicroSD
Sensor-Auflösung 3 MP MP
Blickwinkel 160°
Bilder pro Sekunde 30
Akkukapazität 700 mAh

Weiterführende Informationen zum Thema Rollei CarDVR200WiFi können Sie direkt beim Hersteller unter rollei.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf