Gut

1,8

Note aus

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 10.11.2021

Sinn­volle Ergän­zung zum Ein­stei­ger-​TV

Passt die Streambar zu mir? Hier unsere Einschätzung zur Roku Soundbar, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. eingebauter Smart-TV
  2. vier Lautsprecher
  3. vollwertige Fernbedienung und App-Steuerung

Schwächen

  1. nur durchschnittlicher Klang
  2. keine Aufnahmefunktion

Roku Streambar im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 01.12.2021 | Ausgabe: 1/2022
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,5)

    Pro: einfache Handhabung; sehr viel Apps mit schlichte Oberfläche; guter Klang (angesichts des Preises); Internetradio; Bluetooth und AirPlay; Sprachsteuerung.
    Contra: fehlender Raumklang; wenige Anschlüsse; Tonverzögerung kann nicht eingestellt werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Rokus Streambar ist keine Alternative zu großen Soundbars ... Vielmehr bietet sie sich für diejenigen an, die einfach eine Alternative zu dem schlechten Ton suchen, den ihr Fernseher liefert. Als Kombination mit einem ordentlichen integrierten Streaming-Player weiß das Gerät insofern durchaus zu gefallen. ...“

    • Erschienen: 06.02.2022
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: relativ niedriger Preis; leichte Inbetriebnahme; integriertes Smart-TV-System; kleine Abmessungen; ordentlicher Klang; klare Wiedergabe; starke Mitten; solide und gut verarbeitete Konstruktion; gute Anschlusssektion; Bluetooth und AirPlay; Sprachsteuerung.
    Contra: Fernbedienung könnte edler sein; USB-Anschluss auf der Rückseite. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 29.10.2021 | Ausgabe: 11/2021
    • Details zum Test

    „gut“ (87,9%)

    „Pro: 4K & HDR, Soundbar integriert, Sprachsteuerung, Roku-App, simple Einrichtung & Bedienung, Bluetooth, AirPlay, USB-Port zur Musikwiedergabe.
    Contra: keine Nahbedienungstasten, keine deutschen Live-TV-Apps, kein LAN-Anschluss, keine Favoritenlisten, kein Display, kein HDMI-Eingang, kein HDMI 2.1.“

    • Erschienen: 09.10.2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: fairer Preis; integrierter Streaming-Player; einfache Inbetriebnahme; aufgeräumtes Betriebssystem; viele Anpassungsmöglichkeiten; guter Klang (angesichts des Preises).
    Contra: eingeschränktes „Channel“-Angebot. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Roku Streambar

zu Roku Streambar

  • ROKU Streaming-Box »Streambar HD/4K/HDR«
  • Roku Streambar | 4K/HDR Streaming Media Player und Soundbar in einem |
  • Roku Streambar | 4K/HDR Streaming Media Player und Soundbar in einem |
  • ROKU Streaming-Box »Streambar HD/4K/HDR«, schwarz
  • Roku Streambar | 4K/HDR Streaming Media Player und Soundbar in einem |
  • ROKU Streambar - Soundbar - schwarz
  • Roku Streambar
  • Roku Streambar 4191839
  • Roku Streambar | 4K/HDR Streaming Media Player und Soundbar in einem |

Kundenmeinungen (128) zu Roku Streambar

4,1 Sterne

128 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
65 (51%)
4 Sterne
31 (24%)
3 Sterne
17 (13%)
2 Sterne
9 (7%)
1 Stern
8 (6%)

4,1 Sterne

128 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Sinn­volle Ergän­zung zum Ein­stei­ger-​TV

Passt die Streambar zu mir? Hier unsere Einschätzung zur Roku Soundbar, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. eingebauter Smart-TV
  2. vier Lautsprecher
  3. vollwertige Fernbedienung und App-Steuerung

Schwächen

  1. nur durchschnittlicher Klang
  2. keine Aufnahmefunktion

Schwachen Klang und einen dürftigen Smart-TV macht die Roku Streambar relativ schnell vergessen. Mit immerhin vier eingebauten Treibern sorgt sie für eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber den oftmals verbauten, schwach klingenden Fernsehlautsprechern. Per HDMI-Kabel wird nicht nur der Ton in Empfang genommen. Außerdem überträgt die Soundbar die Inhalte der meisten bekannten Streamingdienste auf das Fernsehdisplay. Die zugehörige Fernbedienung und eine eigene App für das Smartphone erlauben eine unkomplizierte Steuerung und auch die Verwendung der Sprachassistenten von Google und Amazon. Mit USB, dem optischen Digitaleingang für Ton und soliden Verschraubungen für eine Wandaufhängung ist an alles Wichtige gedacht worden. Nur die Aufnahmefunktion fehlt leider. Außerdem können Klang und auch die Ausstattung des Smart-TVs schon mit den meisten Fernsehgeräten aus der Mittelklasse nicht mehr mithalten.

von

Mario Petzold

Fachredakteur in den Ressorts Computer und Telekommunikation sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Soundbars

Datenblatt zu Roku Streambar

Features
  • AirPlay
  • DLNA
  • HDR
  • AirPlay 2
Lieferumfang
  • Audio-Kabel (analog)
  • HDMI-Kabel
Klangregelung k.A.
Konnektivität
  • HDMI
  • USB
Anzahl der HDMI-Eingänge 0
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Technik
Typ Soundbar
Subwoofer fehlt
Soundsystem Stereo-System
Leistung (RMS) 32 W
Dolby Digital vorhanden
DTS vorhanden
Dolby Atmos vorhanden
DTS X fehlt
HDMI-Anschluss
HDMI-Eingang fehlt
HDMI-Ausgang vorhanden
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) fehlt
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (koaxial) fehlt
Digitaler Audio-Eingang (optisch) vorhanden
Analoger Audio-Eingang fehlt
Subwoofer-Ausgang fehlt
Netzwerk
WLAN vorhanden
LAN fehlt
Multiroom k.A.
WiFi-Direct k.A.
Extras
Bluetooth vorhanden
USB-Wiedergabe vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Display fehlt
Sprachassistent vorhanden
Kompatibel mit
  • Alexa
  • Google Assistant
Funksubwoofer fehlt
Maße
Soundbar/-base
Breite 35,6 cm
Tiefe 10,7 cm
Höhe 6,1 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Roku Streambar können Sie direkt beim Hersteller unter roku.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf