Tunnel. Das Licht der Finsternis Produktbild
Sehr gut (1,5)
3 Tests
ohne Note
25 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Genre: Fan­tasy & Science Fic­tion
Mehr Daten zum Produkt

Roderick Gordon / Brian J. Williams Tunnel. Das Licht der Finsternis im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    6 Produkte im Test

    „... Der Tunnel ist eine fantastische Geschichte, die den Leser in eine unterirdische Parallelwelt führt. Mit wachsender Spannung will man die 8 CDs am liebsten auf einmal hintereinander hören. Hier bahnt sich eine neue Kultgeschichte an!“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Sprecher Andreas Fröhlich lässt ein Universum tief unter der Erde entstehen, das dem Zuhörer so manchen Schauer einjagt.“

  • „gut“ (4 von 6 Punkten)

    5 Produkte im Test

    „... Fröhlich liest lustvoll-vielstimmig und ist jeder Emotion gewachsen. Er - und nur in Maßen die Vorlage - verleiht der Geschichte die besondere Dynamik sowie die Vorfreude auf Teil 2.“

zu Roderick Gordon / Brian J. Williams Tunnel. Das Licht der Finsternis

  • Tunnel

Kundenmeinungen (25) zu Roderick Gordon / Brian J. Williams Tunnel. Das Licht der Finsternis

4,4 Sterne

25 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
17 (68%)
4 Sterne
5 (20%)
3 Sterne
1 (4%)
2 Sterne
1 (4%)
1 Stern
1 (4%)

4,4 Sterne

25 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Roderick Gordon / Brian J. Williams Tunnel. Das Licht der Finsternis

Genre Fantasy & Science Fiction
Verlag der hörverlag
Format Gekürzte Lesung
Medien 8 CDs
Gelesen von Andreas Fröhlich
Laufzeit 560 Minuten

Weitere Tests und Produktwissen

Fantasy & Science Fiction

hörBücher - Die Inszenierung ist wie gehabt fulminant, warum dies eine „Special Edition“ sein soll, bleibt aber schleierhaft. John Updike Die Witwen von Eastwick Gelesen von Joachim Kerzel John Updike, der Anfang 2009 verstarb, hinterlässt mit diesem Fortsetzungsroman eine grandiose Vorlage für ein spannendes, aufregendes und magisches Hörbuch. …weiterlesen

Erzählungen & Romane

hörBücher - Sprecherin Sonja Szylowicki spricht Keeley solide und so naiv, wie es die Vorlage verlangt. Ihr kann man keinen Vorwurf machen. (red) Buddhadeva Bose Das Mädchen meines Herzens Gelesen von Walter Kreye Walter Kreye zu lauschen, ist eigentlich immer ein Genuss. Seine Stimme klingt mit ihrem sympathischen Timbre geradezu verführerisch angenehm. Das kommt auch dem Roman des Inders Buddhadeva Bose zugute. …weiterlesen

Der Ritter von der traurigen Gestalt

hörBücher - Nicht vielen ist es vergönnt, die Weltliteratur mit ihrem Werk auf Jahrhunderte hinaus zu bereichern. Cervantes mit seinem unvergleichlichen Don Quijote und seinem zeitlosen Wortwitz ist es gelungen. Den Klassiker in seiner klassischen Übersetzung von Ludwig Tieck gibt es bei Patmos zu hören (1). 15 und eine halbe Stunde dauert die gekürzte Lesung und ist damit lang genug, um einen guten Eindruck von dem wahnwitzigen und wortreichen Wirken des Don Quijote zu vermitteln. …weiterlesen

Hörbücher für den iPod

iPod & more - Mit diesen Hörbüchern auf dem iPod sind Sie bestens versorgt: Seien es die Tage des „Deutschen Herbst“, die die Republik in Atem hielten, die Gänsehaut erzeugende Spannung des Bösen in uns oder die äußerst seltsame Erzählung über einen jünger werdenden Greis.Testumfeld:Im Test waren fünf Hörbücher, die unabhängig voneinander bewertet wurden. Das Urteil lautet: 3 x „sehr gut“ und 2 x „gut“. …weiterlesen

Erzählungen & Romane

hörBücher - Live-Lesungen von „Stromberg“-Star Bjarne Mädel mögen noch einen gewissen spröden Charme haben, doch dieses Hörbuch plätschert auf Dauer langweilig dahin. Mädels etwas holpriger Vortrag ist höchstens unfreiwillig komisch. Ned Beauman Flieg, Hitler, flieg Gelesen von Oliver Korittke Beaumans Erstling hält alles, was ein Cover mit Hitler als Käfer und Clownsnase versprechen mag: Die Story strotzt vor schwarzem Humor, grausamer Wahrheit und abstrusen Gestalten. …weiterlesen

Reisehörbücher

hörBücher - Bär hält sich stimmlich zurück, liest gewohnt souverän und schwächelt nur bei einzelnen englischen Begriffen. Nach dem Hören dürfte kaum jemand noch Lust auf eine Kreuzfahrt verspüren. (cb) Gesamtnote: (3,9) Klaus Bednarz Am Ende der Welt Gelesen von Matthias Ponnier Die Reise nach Feuerland und Patagonien spannt den ereignisreichen Bogen von abenteuerlichen Entdeckungsfahrten Magellans über die Geschichte der Mapuche-Indianer bis zum modernen Chile. …weiterlesen

Hörbücher

Audio Video Foto Bild - Testumfeld:Im Test waren ein Thriller, ein Fantasy-Roman und ein Krimi in Hörbuchfassung. Die Hörbücher wurden unabhängig voneinander getestet und erhielten keine Endnoten. …weiterlesen

Einfach zum Reinhören

PC NEWS - Testumfeld:Im Test waren sechs Hörbücher, die unabhängig voneinander getestet wurden. Zwei erhielt die Note „sehr gut“, zwei von ihnen schnitten mit der Note „gut“ ab und ein Hörbuch erhielt die Note „befriedigend“. Ein weiteres Hörbuch bekam keine Endnote. …weiterlesen

Fantasy & Science Fiction

hörBücher - Testumfeld:Im Test waren fünf „Fantasy & Science Fiction“-Hörbücher. Sie wurden unabhängig voneinander getestet und erhielten die Bewertungen 1 x „grandios“, 3 x „gut“ und 1 x „nur für Fans“. …weiterlesen