• Gut 1,9
  • 3 Tests
  • 1 Meinung
Gut (1,9)
3 Tests
ohne Note
1 Meinung
Art: Spiele
Genre (Spiele): Action
Kosten: Kos­ten­pflich­ti­ger Dow­n­load
Mehr Daten zum Produkt

Rockstar Games Grand Theft Auto San Andreas Mobile im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,38)

    6 Produkte im Test | Getestet wurde: Grand Theft Auto San Andreas App (für Android)

    „... Sie wünschen sich reichlich Action, faszinierende Charaktere, viele Gags; kurzum: Vollgas für unterwegs? Greifen Sie zu ‚GTA‘. Das aufwendig produzierte Spiel kann andere Handys schon mal in die Knie zwingen, auf dem Galaxy S5 läuft's flüssig. ... Bestes Futter für den Grafikchip im neuen S5.“

  • Spielspaß: 82%

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Grand Theft Auto San Andreas App (für Android)

    „Actionreicher Nostalgietrip nach Los Santos, San Fierro und Las Venturas, geplagt von Bedienungsmängeln.“

  • Spielspaß: 82%

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Grand Theft Auto San Andreas (für iOS)

    „Pro: riesige Spielwelt ... abwechslungsreiche Aufträge.
    Contra: sehr hakelige Bedienung; antiquiertes Speichersystem; viel Fahrerei.“

Kundenmeinung (1) zu Rockstar Games Grand Theft Auto San Andreas Mobile

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Geniales Spiel!

    von Jessy2
    • Vorteile: gute Grafik, kleiner Preis
    • Nachteile: schlechte Steuerung
    • Geeignet für: Gamer

    Dieses Spiel ist wohl eines der beliebtesten Videospiele, die je erschienen sind. Und genau deshalb, habe ich mir auch die Version für mein IPhone heruntergeladen und bin mehr als zufrieden. Ich spiele zwar recht selten, allerdings kann ich garantieren, dass die Grafik besser ist als bei der damaligen PC Version und es mindestens genauso viel Spaß macht wie damals!

    Absolute Kaufempfehlung für jeden GTA Fan!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Rockstar Games Grand Theft Auto San Andreas Mobile

Art Spiele
Genre (Spiele) Action
Kosten Kostenpflichtiger Download

Weitere Tests & Produktwissen

Apps für den Notfall

Macwelt 1/2014 - Im Notfall zählt jede Sekunde. Für den Fall aller Fälle haben wir Ihnen die besten Notfall-Apps für das iPhone zusammengetragen – und hoffen, dass Sie diese niemals brauchen werden. Ausgenommen natürlich die Reiseinformationen. …weiterlesen

Apps für Videos, Karten und Fußball

Macwelt 10/2013 - Endlich gibt es wieder den VLC-Player für iOS, mit ihm lassen sich auch Flash-Videos auf dem iPad abspielen. Ebenfalls längst überfällig: Google Maps für das iPad. Dafür zeigt die App jetzt auch Indoor-Karten an. …weiterlesen

App und kein Ende

LAUFZEIT 3/2014 - Wohl wissend, dass bereits im Moment, da diese Zeilen hier gedruckt werden, pfiffige Programmierer rund um den Erdball neue Apps produzieren. So sind wir mitten in einem neuen Zeitalter, das uns noch viel Stoff für weitere Beiträge geben wird. My Asics Ebenso wie Adidas (für MiCoach) und Nike (für Nike+) hat auch Sportartikelhersteller Asics für sein Internetforum My Asics eine App zur Anbindung mobiler Endgeräte zur Verfügung gestellt. …weiterlesen

Apps für die kalte Jahreszeit

Macwelt 3/2014 - Die Texte werden passend zu den Songstellen angezeigt, sodass man prima mitsingen kann. Die Gratis-Version der App blendet am unteren Rand Werbung ein, diese stört in der Praxis jedoch kaum. Gegen Gebühr kann man die App auch werbefrei haben. Außerdem bekommen zahlende Nutzer Funktionen wie Apple-T V-Mirroring und Karaoke hinzu. Dabei werden die Lyrics entfernt. Zu hören ist nur noch die Hintergrundmusik, zu der man nach Herzenslust mitsingen kann. …weiterlesen

Galaxy S5 Supertest

Computer Bild 7/2014 - Doch im Unterschied zu früheren Outdoor-Smartphones sieht man es ihm nicht an, denn das Gehäuse ist schlank geblieben. Kamera: Beim S5 ist im Vergleich zum Galaxy S4 die Auflösung von 13 auf 16 Megapixel* angewachsen. Fotos von schnell bewegten Motiven wie Kindern, Haustieren oder Sportlern sollen dank schnellem Autofokus besser gelingen. Zudem soll ein spezieller Fotochip zu dunkle Aufnahmen bei Gegenlicht vermeiden. Fingerabdruck: Samsung einen Fingerabdrucksen- n nsor. …weiterlesen

Die 50 besten Spiele

iPad Life 2/2012 - Gute Grafiken und reichhaltige Abwechslung rechtfertigen den Preis voll und ganz. Entwickler: PopCap Games | Preis: 5,49 Euro Anomaly Warzone Earth Chillingo haben sich die Lizenz für Anomaly Warzone Earth unter den Nagel gerissen und den Titel für das iPad portiert. In dem Titel geleitet Ihr einen Militärkonvoi durch ein Krisengebiet. Durch strategisch geschickten Einsatz zerpflückt man gegnerische Linien. …weiterlesen

Bankgeschäfte mit dem iPhone

Macwelt 11/2010 - Hat man andere Bankkonten, muss man auf das preiswerte S-Banking zurückgreifen. Auch hier gilt, dass man einige Banken wie Commerzbank oder SEB nicht einbinden kann. S-Banking unterstützt die problematischen TAN-Verfahren wie mTAN oder smsTAN grundsätzlich nicht, was sich durch die Nähe zu den Sparkassen erklären lässt. Die Anwendung bietet mit Kontoabfragen und Einzelüberweisungen einen überaus schlanken Funktionsumfang. …weiterlesen

Weg-Weiser

E-MEDIA 13/2013 - Dabei hat sich die Qualität nicht unbedingt gebessert: Die Karten wirken unübersichtlich und überladen, die Übersetzungen sind schlampig. Vorteil: AmazeGPS läuft auch auf alten Handys. Trotzdem nicht zu empfehlen. MAPFACTOR. Die App lässt die freie Auswahl: Entweder kostenloses Navigieren mit OpenStreetMap oder TomTom-Karten gegen Cash. Auf der Ausstattungsliste stehen unter anderem ein 3D-Modus, ein Tempowarner und ein Tag-Nachtmodus. …weiterlesen

Lösch-Apparat

Computer Bild 9/2013 - PASSWORT-SAFE MIT FALSCHER FÄHRTE Der vernetzte Mensch muss sich immer mehr Passwörter und Pins merken. Mit einem Passwortmanager haben Sie die Zugangscodes mobil immer zur Hand. Die vom Fraunhofer Institut (SIT) entwickelte App schützt Ihre sensiblen Daten per Verschlüsselung mit Zufallszahlen. Den Schlüssel erzeugen Sie durch Schütteln des iPhones. Die Bedienung der App ist einfach: Zunächst legen Sie ein Masterpasswort für den Zugriff auf die gespeicherten Inhalte fest. …weiterlesen

Rechenschieber

iPhoneWelt 5/2013 (August/September) - Polnisch mal andersherum Pcalc Lite ist auch einer der vielen Taschenrechner, die sich auf eine vor allem bei wissenschaftlichen Rechnern sehr beliebte, alternative Eingabemethode namens "umgekehr t polnische Notation" (UPN, beziehungsweise "reverse Polish notation" alias RPN) verstehen. "Polnisch" ist daran vor allem ihr Er finder, der Mathematiker Jan Łukasiewicz, dessen Name of fenbar für viele Menschen schwer auszusprechen war. …weiterlesen

Notebook und Handy wiederfinden

PC-WELT 6/2013 - Allerdings ist in der kostenlosen Version von Lookout das Sperren und Löschen des Geräts nicht verfügbar. Wer die 30 Euro pro Jahr für Lookout Premium sparen will, kann sich zusätzlich die App Avira Free Android Security installieren. Anders als der Name vermuten lässt, handelt es sich bei der App nur um eine Ortungs-App. Ein Antiviren-Modul fehlt. Die App ist zwar bei der Ortung des Geräts nicht so gut wie Lookout, bietet dafür aber kostenlos das Sperren und Löschen des Gerätes. …weiterlesen

Google Docs auf mobilen Geräten richtig einsetzen

GalaxyWelt 3/2013 (Juni/Juli) - Gleichzeitig ist es von Ihnen freigegebenen Personen möglich, ebenfalls auf die Dokumente zuzugreifen, egal ob per Google Drive am Smartphone oder Tablet beziehungsweise über die Web-App am PC. Was mobil geht - und was nicht Googles Web-Office unterstützt Textdokumente, Tabellen, Präsentationen, Formulare und Zeichnungen. Der vollständige Funktionsumfang aller Module steht bislang trotz der verbesserten App nur im Browser unter Windows, Mac und Linux zur Verfügung. …weiterlesen

GTA - San Andreas

gamePRO 2/2014 - Testumfeld:Zwei Plattformversionen eines App-Spiels wurden unter die Lupe genommen und in der Spielspaßwertung jeweils mit 82% bedacht. Die Kriterien Grafik und Sound dienten als Bewertungsgrundlage für die iOS-Version. Darüber hinaus wurde für beide Apps der Schwierigkeitsgrad angegeben. …weiterlesen