• ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
4K (UHD): Ja
Dis­play: Ja
Touch­s­creen: Ja
Was­ser­dicht bis: 50 m (mit was­ser­dich­tem Gehäuse)
Mehr Daten zum Produkt

Riff Dive USC 4K im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test

    „Das neueste Model aus der Riff-‚USC‘-Serie mit 12,4-Megapixel-Sensor besticht durch umfangreiches Zubehör, das in einer Nylontasche untergebracht ist. Das Objektiv ist lichtstark. 4K mit 25 Bildern pro Sekunde ermöglichen fließende Videos. Zeitlupe- und -raffer-Aufnahmen sind mit der ‚USC 4K‘ ebenfalls möglich. Per WiFi sind Videos und Standbilder direkt auf das Smartphone übertragbar. ...“

Datenblatt zu Riff Dive USC 4K

Stammdaten
Auflösung
4K (UHD) vorhanden
Foto-Auflösung 12,4 MP
Bildsensor CMOS
Bildwinkel 170°
Features
Display vorhanden
Touchscreen vorhanden
Displaygröße 2"
Ausstattung WLAN
Funktionen
  • Zeitlupe
  • Zeitraffer
Outdooreigenschaften
  • Spritzwassergeschützt
  • Wasserdichtes Gehäuse im Lieferumfang
Wasserdicht bis 50 m (mit wasserdichtem Gehäuse)
Aufzeichnung & Speicherung
Aufzeichnungsformat
  • H.264
  • MOV
  • JPG
Speichermedien MicroSD
Abmessungen & Gewicht
Breite 61 mm
Höhe 45 mm
Tiefe 25 mm
Gewicht 58 g

Weiterführende Informationen zum Thema Riff dive + see USC 4K können Sie direkt beim Hersteller unter dive-markt.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kleinkaliber mit voller Leistung

TAUCHEN 1/2018 - Egal ob Sie eine GoPro "Hero 6 black" für 500 Euro oder eine Intova "Duo" für 50 Euro kaufen - generell sollte man bei allen Action-Cams in eine Lichtanlage investieren, wenn man Bilder oder Videos in ansprechenden Farben produzieren will. Glücklicherweise ist das Angebot an Accessoires bei den meisten Herstellern gut. Von der Handschlaufe bis zum Teleskop-Stick samt diverser Halterungen und Schienen ist alles vorhanden. …weiterlesen