Ricoh Image Sync Test

(App)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Art: Foto + Video
  • Plattform: iPad, Android, iPhone, iPod touch
  • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenloser Download
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Ricoh Image Sync

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 9/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Laut Hersteller funktioniert die App bisher nur mit der Pentax GR II und der K-S2, die für den App-Check als Testkamera diente. ... Ordentliche App, die bislang leider nur mit zwei Kameras zusammenarbeitet.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Ricoh Image Sync

Art Foto + Video
Kosten Kostenloser Download, Keine In-App-Käufe
Plattform iPod touch, iPhone, Android, iPad

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Kamerasteuerung Audio Video Foto Bild 9/2015 - Moderne Smartphones können (fast) alles - und natürlich auch dem Fotografen die Arbeit erleichtern. Immer mehr Digitalkameras erzeugen bei Bedarf ein sogenanntes Ad-hoc-WL WLAN*, in das sich das Smartphone einbucht. So können beide Geräte ohne Router* immer und d überall miteinander miteinand kommunizieren. AUDIO VIDEO FOTO BILD hat die Apps* der großen Kamerahersteller in der Praxis ausprobiert, aber keine Testnoten vergeben. …weiterlesen


Neues aus dem App Store MAC LIFE 1/2011 - Notwendig ist zudem eine Verbindung zum Internet. Still Waitin – Schuldenmanager In dieser kleinen Datenbank lassen sich die Beträge festhalten, die man großzügig verliehen hat. Neben der Bezeichnung und Beschreibung kann ein Foto eingefügt werden. Die Ortungsdienste werden unterstützt, die Position kann aber leider nicht manuell gesetzt werden. Kontakte lassen sich automatisch aus dem Adressbuch übernehmen, Schulden einer Person werden gruppiert angezeigt und zu einer Endsumme addiert. …weiterlesen


Die 50 interessantesten iPhone-Anwendungen MAC LIFE 2/2009 - Dazu gehören PDF- und Office-Dokumente, Webseiten und Webarchive sowie Textdateien. Eine Unterstützung von iWork-Dokumenten wurde angekündigt, ist bislang aber noch nicht umgesetzt. Einziger Wermutstropfen ist die fehlende Möglichkeit, den Zugang mit einem Passwort zu sichern. WeatherPro „WeatherPro“ ist eine gelungene Umsetzung der Internetseite iphone.wetter24.de. Das Programm liefert für 250.000 Orte in der ganze Welt erstaunlich zuverlässige Vorhersagen für die nächsten sieben Tage. …weiterlesen


App-Highlights im Dezember SFT-Magazin 12/2013 - Sie berühren einfach nur den vorher erstellten "Boss mailen"-Button und schon dürfen Sie lostippen. Es ist wirklich erstaunlich, wie viele Möglichkeiten diese App bietet und wie schnell man sich an die bequemen Features gewöhnt. Es dauert einige Zeit, bis man den kompletten Umfang (Stichwort: URL-Schemata) verinnerlicht hat, doch die Investition zahlt sich aus. Bei uns hat Launcher Center Pro mittlerweile den eigentlichen Homescreen komplett abgelöst. …weiterlesen


Tipps-Marathon iPhone & iOS MAC LIFE 4/2013 - Wenn Sie zum Beispiel versuchen, ein Bild, das Sie so auf Ihr iPhone bekommen haben, als Hintergrundbild einzusetzen, werden Sie wenig Glück haben. Denn es fehlt die entsprechende Option im Aktionen-Menü, das Sie mit der Pfeiltaste unten links aufrufen. Lösung: Wählen Sie im Menü zuerst den Eintrag "In 'Aufnahmen' ". Wechseln Sie dann zum Album "Aufnahmen". Dort finden Sie eine Kopie des Fotos, die Sie problemlos als Hintergrundbild nutzen und auch bearbeiten können. …weiterlesen