Revolt Mobiles Solarpanel (7 W) 1 Test

Befriedigend (2,6)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Solar-​Lade­ge­rät, USB-​Lade­ge­rät
  • Mehr Daten zum Produkt

Revolt Mobiles Solarpanel (7 W) im Test der Fachmagazine

  • 23 von 35 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Platz 5 von 6

    „... nicht ganz so hochwertig ... Das zeigt sich sowohl in den gewählten Materialien als auch in der Ausführung von Klettverschlüssen und Nähten. Auf die Leistung hat das in der Praxis gleichwohl keine Auswirkung, hier erweist sich das Revolt-Modell als zuverlässig und stark. Nur bei schwachem Licht oder starker Abschattung zeigte das Solarpanel 7 W in unserem Test leichte Schwächen. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Revolt Mobiles Solarpanel (7 W)

Passende Bestenlisten: Ladegeräte

Datenblatt zu Revolt Mobiles Solarpanel (7 W)

Ladeslots 1
Gewicht 460 g
Typ
  • Solar-Ladegerät
  • USB-Ladegerät

Weiterführende Informationen zum Thema Revolt Mobiles USB-Solarpanel (7 W) können Sie direkt beim Hersteller unter revolt-power.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Power fürs Phone

connect - Beim Rennen um den technischen Fortschritt der Smartphones sind die Akkus inzwischen der größte Hemmschuh. So bleibt von den Fabelwerten, die nach Normmessung der Hersteller in den Spezifikationen stehen, am Ende des Tages nicht mehr viel übrig. Und selbst die Nutzungszeiten, die connect unter strengen Vorgaben im Labor ermittelt, können bei exzessiver Beanspruchung noch deutlich unterschritten werden. Da erlebt kaum ein Kandidat das Ende eines Tages. …weiterlesen

Sonnenfänger

SURVIVAL MAGAZIN - Zudem lassen sich mehrere GoalZero-Paneele miteinander kombinieren und für gesteigerte Leistung auch im Verbund betreiben. Zur besseren Orientierung sind alle Anschlüsse mit passenden Beschriftungen versehen. Licht & Schatten Revolt Mobiles Solarpanel 7 W Im Aufbau ähnelt das Solarpanel 7 W von Revolt dem Nomad 7 von GoalZero: Die beiden Solarpeneele haben in etwa die gleiche Größe und können platzsparend zusammengefaltet werden. …weiterlesen

Energie auf Abruf

SFT-Magazin - Griffin Power Dock 5 Diese kompakte Power-Station ermöglicht das gleichzeitige Laden und Aufbewahren von bis zu fünf Handys oder Tablets. Die USB-Ports verfügen jeweils über eine Leistung von 2,1 Ampere, somit werden nicht nur Smartphone-Akkus, sondern auch die Batterien größerer Geräte wie Tablets mit neuer Energie versorgt. …weiterlesen

Strom zum Mitnehmen

Audio Video Foto Bild - Der Akku-Pack selbst bekommt über einen Micro-USB-Anschluss frischen Saft, zum Beispiel vom Lade gerät des Smartphones. Wackelkandidat Das Solarpanel hat nur Alibi-Charakter: Selbst mit einem ganztägigen Sonnenbad konnte der Xtorm AM500 von A-Solar seinen Akku nicht aufladen, dafür musste er schon an die Steckdose. Aber selbst dann reichte der Saft des günstigen Akku-Packs im Test kaum für eine Smartphone-Ladung. …weiterlesen

Power Tube 5500

Macwelt - Starker Universal-Akku, auch zum Laden des iPad Mipow, www.mipow.com, www.stephan-gmbh.de Preis: € 80, CHF 110 Note: 2,1 gut Starker Akku, sehr viele Adapter Schlechte Ladeanzeige, hoher Preis Alternative: Diverse Akku-Packs Der 5500 mAh starke Lithium-Polymer-Akku ist stabil gefertigt und kann ein iPad auf rund 80 Prozent und ein iPhone 4 fast vier mal auf laden. Per 2,5-mm-Klinkenstecker wird der Akku per USB geladen, ein Netzteil ist nicht mitgeliefert. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf