ohne Note
1 Test
ohne Note
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Tex­til­kombi, Leder­kombi
Art: Zwei­tei­ler
Pro­tek­to­ren: Knie, Ellen­bo­gen, Schul­ter
Mehr Daten zum Produkt

Revit Kombi Ignition 2 und Gear 2 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Sportlich, luftige Alternative für den Sommer. Das Innenleben lässt sich gut verstauen und bei Bedarf einbauen. Zum Saisonstart oder im Spätherbst wird dieses Gewand sicher zu kühl.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • MOTORRAD-JACKE ANTHRAZIT SCHWARZ HORIZON 2 REV'IT TG XL

Kundenmeinungen (4) zu Revit Kombi Ignition 2 und Gear 2

4,3 Sterne

4 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
1 (25%)
4 Sterne
3 (75%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,3 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Gut für warme Tage, für kältere Jahreszeiten nicht optimal

    von Dmitry
    • Vorteile: gutes Preis-Leistungsverhältnis, bequemer Sitz
    • Nachteile: nicht allwetter-tauglich
    • Geeignet für: normale Personen

    Vor zwei Jahren habe ich REVIT Jacke Ignition 2 und Hose Gear 2 gekauft. Nach zwei Saisons habe ich einige Mängel festgestellt, welche ich euch nicht vorenthalten möchte.
    Grundsätzlich sind Ignition 2 und Gear 2 eine super Kombination für die heißen Sommertage. Da ist alles durchdacht, die Kombination sieht gut aus – perfekt.
    Die „Allwetter-Funktionalität“ ist dagegen nicht optimal. Wir fangen an mit Regen an:
    - Positiv: die Membrane ist sehr kompakt und nimmt wenig Platz
    - Positiv: die Membrane ist vergleichsweise schnell angezogen und ist gut befestigt.
    - Positiv: Regenschutz ist gegeben
    - Negativ: die Membrane leitet die Kälte beim Fahren deutlich weiter. Bei Regenfahrten über 30 Minuten und Temperaturen unter 25 Grad muss unter die Membrane etwas angezogen werden (Ski-Rolli etc.). Sonst ist es einfach zu kalt
    - Negativ: Die Aussen-Schicht wird durch regen nicht geschützt und wird nass. Wenn Regen vorbei ist, muss die Membrane bei der Weiterfahrt in der Bekleidung bleiben, sonst fährt man in nassen Klamotten – das macht kein Spass.

    Nun kommen wir zum Thema Wärmeisolation / Thermofutter. Grundsätzlich ist es sehr merkwürdig, dass die Hose Gear 2 kein Thermofutter hat, die Jacke Ignition 2 aber schon. Eigentlich sind diese zwei Kleidungsstücke ergänzend zu einander konzipiert. Da die Hose kein Thermofutter hat, kann diese bei Kälte nicht wirklich verwendet werden – das ist für mich ein grundsätzlicher Fehler in der Konzeption. Nun kommen wir zum Thema Wärmeisolation bei Jacke Ignition 2:
    - Positiv: die Thermoweste ist in ihrer eigentliche Funktion gut
    - Negativ: Es ist eben leider nur Weste, keine Thermo-Jacke. In Folge dessen werden Arme, welche auch mit Mesh-Material versehen sind, nicht Isoliert. Bei Fahrten im Herbst/Frühling wird dann schnell kalt, auch wenn ich noch ein Flies-Pullover angezogen habe. Das ist ein grobes Konstruktionsfehler.
    - Negativ: wenn Thermoweste und Wasser-Membrane angezogen sind, ist die Verwendung von Rundum-Reisverschluss nur schwer möglich. Das Futter „staut“ sich unter der Jacke.
    Fazit: die Kombination aus Gear 2 / Ignition 2 ist super für warme Sommertage. Kurze Regen-Schauer können damit gut überbrückt werden. Wenn es jedoch zu einer längeren (>30 Minuten) Regenfahrt kommt, ist es nicht wirklich hilfreich. Zudem kühlt die Membrane stark, wenn diese direkt auf der Haut aufliegt. Für kalte Tage (unter 10 Grad) ist die Kombination nicht geeignet: die Jacke hat zwar einen Teil-Schutz durch die Weste, die Hose jedoch nicht. Dadurch werden die Beine und Arme schnell kalt.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Revit Kombi Ignition 2 und Gear 2

Typ
  • Lederkombi
  • Textilkombi
Art Zweiteiler
Protektoren
  • Schulter
  • Ellenbogen
  • Knie
Geeignet für Herren

Weiterführende Informationen zum Thema REV'IT Kombi Ignition 2 und Gear 2 können Sie direkt beim Hersteller unter revitsport.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: