Revit Antibes 1 Test

(Motorradhandschuh)

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Art: Fin­ger­hand­schuh
Atmungsaktiv: Nein
Reflektierend: Nein
Wasserdicht: Nein
Winddicht: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Revit Antibes im Test der Fachmagazine

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 7/2016
    • Erschienen: 06/2016
    • 12 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Im edlen Schwarz oder Zartbitter-Schokobraun, dafür aber mit dutzenden Ziernähten in alle Himmelsrichtungen erfreut Antibes von Rev'it das Retro-Auge. Von der Moderne mag sich der Handschuh trotzdem nicht recht trennen und kommt mit Daumen- und Zeigefingerkuppen, mit denen man einen Touchscreen bedienen kann.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Revit

    REVIT HANDSCHUHE HYDRA H2O Der kurzstulpige Hydra H2O ist der ideale Handschuh für die Fahrt durch die kalte und nasse ,...

Datenblatt zu Revit Antibes

Nutzung
Art Fingerhandschuh
Saison Sommer
Materialien
Obermaterial Ziegenleder
Ausstattung & Eigenschaften
Atmungsaktiv fehlt
Reflektierend fehlt
Wasserdicht fehlt
Winddicht fehlt
Visierwischer fehlt
Knöchelprotektor fehlt
Beheizbar fehlt
Weitenverstellung vorhanden
Touchscreen-kompatibel vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema RevIt! Antibes können Sie direkt beim Hersteller unter revitsport.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Handgemacht

Motorrad News 7/2016 - Was den Schutz betrifft, warten alle Vertreter mit Materialdopplungen mindestens an den Handinnenflächen auf. Summer von Büse, Hot Classic von Modeka, Biker II von Louis, die Polo-Handschuhe und Parma von Germas besitzen zusätzlich Schaumpolsterungen am Handballen, Antibes von Rev'it auch an den Knöcheln. Einzig der Modeka legt eine Schüppe drauf und verfügt über einen Knöchelprotektor. Damit der Stil nicht leidet, ist er unter der Rindshaut versteckt. …weiterlesen