Renkforce CD-1000

CD-1000 Produktbild

Befriedigend

2,8

0  Tests

6  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Befriedigend (2,8)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Audio-​CD-​Player, MP3-​CD-​Player
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Renkforce CD1000

Für wen eignet sich das Produkt?

Sie wollen Ihre Stereoanlage einfach um einen CD-Player ergänzen? Die entsprechende Hardware wie Lautsprecher und Verstärker ist bereits vorhanden? Ebenso eine CD-Sammlung, die nur darauf wartet, abgespielt zu werden? Sie wollen dies aber nicht mehr über den Computer oder den DVD-Player? Dann kommt ein Player wie der Renkforce CD-1000 vielleicht für Sie in Frage.

Stärken und Schwächen

Zugegeben, das Äußere ist seine Stärke – nicht. Viel falsch macht man mit dem Gerät im klassischen HiFi-Gewand aber auch nicht. Das Gehäuse (42 auf 24,5 auf 9,5 Zentimeter) ist aus schwarzem Metall und bringt immerhin 3,5 Kilogramm auf die Waage. Das hilft ebenso gegen Erschütterungen wie die großen Standfüße. An der Front finden sich die Bedientasten sowie die Tasten für Sonderfunktionen, der Power-Schalter und die CD-Schublade. Außerdem hat der Frontlader ein großes LCD-Display mit blauer Schrift. Der Lieferumfang ist ebenso puristisch wie das Design: Zwei Kabel, ein Cinch und eines für die Fernbedienung, sowie die Bedienungsanleitung liegen noch mit im Karton. Die Fernbedienung ist übrigens nicht dabei, der Player kann lediglich mit der FB des hauseigenen Verstärkers A-1000 mitbedient werden. Apropos Verstärker: Dieser wird, um das niederpegelige Ausgangssignal zu verstärken, ebenso zwingend benötigt wie Lautsprecher. An der Rückseite ist ein Cinchausgang für die Anbindung an den Amp. Einmal verbunden, spielt das Gerät CDs, CD-Rs, CD-RWs und MP3-CDs. Mit Titelprogrammierung, Wiederholfunktion und Anspielfunktion werden zumindest die gängigen Funktionen angeboten. Ein weiterer Vorteil ist die einfache Handhabung. Wer nicht gerade die CD falsch herum einlegt, kann nicht viel falsch machen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für wenig mehr als 100 Euro erhält man auf Amazon mit dem Renkforce CD-1000 ein schnörkelloses Gerät, das tut, was es soll. Klanglich und preislich befindet sich das Modell der Conrad-Eigenmarke am unteren Ende der HiFi-Nahrungskette, aber es ist technisch und baulich in Ordnung. High-End-Ansprüche werden zwar erst in höheren Preislagen befriedigt. Wer jedoch ein einfaches Gerät wünscht, könnte hiermit bereits zufrieden sein: Die Bedienung ist selbsterklärend, CDs werden laut Internetrezensionen problemlos erkannt, lediglich bei der Ausstattung wird vor allem eine Fernbedienung vermisst. Diese hat der große Bruder CD-2000ME übrigens mit an Bord, ebenso eine USB-Schnittstelle – für rund zwanzig Euro mehr.

von Sandra

Kundenmeinungen (6) zu Renkforce CD-1000

3,2 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

3,2 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: CD-Player

Datenblatt zu Renkforce CD-1000

Typ
  • MP3-CD-Player
  • Audio-CD-Player
CD-Wechsler fehlt
Portabel fehlt
Abmessungen 420 x 245 x 95 mm

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf