Remington WDF 4815C Smooth&Silky

WDF 4815C Smooth&Silky Produktbild

Gut

2,0

0  Tests

212  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (2,0)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Anwen­dung Nass-​/Tro­cken­ra­sie­rer
  • Betriebs­art Bat­te­rie
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Bat­te­rie­be­trieb

Der WDF 4815C gehört unter den Ladyshavern einer mittlerweile selten gewordenen Spezies an. Denn anstatt wie heute weit verbreitet üblich über einen Akku mit Strom versorgt zu werden, greift der aus dem Hause Remington stammende Elektrorasierer stattdessen auf Batterien (AAA) zurück. Das hat natürlich den Vorteil dass, Wechselbatterien in einer Schublade natürlich vorausgesetzt, mit dem Gerät ohne lästige Unterbrechungen durch Akku-Ladezyklen munter unbegrenzt darauf los rasiert werden kann.

Zum Rasieren und Trimmen

Zum Lieferumfang des Remington gehört ferner ein zusätzlicher Aufsteckkamm. Mit dem Gerät lassen sich demnach die Haare nicht nur komplett entfernen, sondern auch auf eine gewisse Länge trimmen – wer mag, kann den Rasierer also auch zum Beispiel für die Intimzone benutzen. Der Aufsteckkamm hat aber darüber hinaus noch einen weiteren Nutzwert. Denn längere Haare lassen sich erfahrungsgemäß kaum schmerzfrei abrasieren, Ziepen und Ziehen ist in diesem Fall geradezu vorprogrammiert, weswegen es ratsam ist, die Haare zuerst auf ein ideales „Rasiermaß“ zu stutzen. Dieselbe Aufgabe übernimmt bis zu einem gewissen Grad auch der integrierte Trimmer, der den beiden Scherfolien vorgelagert ist.

Auf mehrere Versuche einstellen

Aus den vorliegenden (internationalen) Kundenrezensionen lässt sich ableiten, dass der Remington nicht gerade zu den sorgfältigsten Ladyshavern am Markt gehört. Man müsse sich, so der immer wiederkehrende Ratschlag, darauf einstellen, einzelne Stellen mehrmals zu bearbeiten. Mit dem anschließenden Rasierergebnis dagegen zeigten sich bislang die meisten schließlich doch noch zufrieden. Ein Stein des Anstoßes ist ferner ab und zu die Breite der Scherfolie. Nicht nur, dass sie einen problemlosen Einsatz in der Intimzone erschwert. Auch am Schienbein oder ähnlichen Stellen, an denen die Haut keine größere ebene Fläche bietet, ist das Handling des Remington nicht ganz so einfach wie etwa bei einem Modell mit beweglichen Scherfolien oder sogar einem flexibel gelagerten Schwerkopf.

Fazit

Doch diese Modelle fallen bereits in die Kategorie Komfort-Ladyshaver und sind dementsprechend deutlich teurer. Der Remington dagegen ist für die Spottsumme von aktuell rund 17 EUR (Amazon) zu haben. Wer mit den Einschränkungen leben kann und das Sparen in den Vordergrund stellt, kann sich eine Anschaffung daher überlegen. Die erwartbare Leistung entspricht allerdings in etwa der Höhe der Anschaffungskosten – gewisse Enttäuschungen sind also quasi vorprogrammiert.

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Remington Elektrokörperrasierer WSF5060, Aufsätze: 1

Kundenmeinungen (212) zu Remington WDF 4815C Smooth&Silky

4,0 Sterne

212 Meinungen in 1 Quelle

4,0 Sterne

212 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Remington WDF 4815C Smooth&Silky

Anwendung Nass-/Trockenrasierer
Betriebsart Batterie
Ausstattung
  • Abwaschbare Scherköpfe
  • Trimm-Aufsatz
  • Integrierter Konturenschneider
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: WDF4815C

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf