Sehr gut (1,3)
3 Tests
ohne Note
6 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Lades­lots: 3
Gewicht: 362 g
Kapa­zi­tät: 20000 mAh
Mehr Daten zum Produkt

RealPower PB-20000PD+ im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    Endnote ab 05.05.21 verfügbar

    „Plus: kompakt, Kapazität, USB-C-PD.
    Minus: Ladezeit der Powerbank.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „... Dank einer eingebauten Schnellladefunktion lassen sich sowohl die Powerbank selbst als auch die angeschlossenen Geräte sehr schnell aufladen. Ein integrierter Überladungsschutz sorgt dafür, dass der Ladevorgang automatisch beendet wird, sobald der Akku des mobilen Endgeräts vollständig geladen ist. ...“

  • ohne Endnote

    „Top Preis Leistung“

    8 Produkte im Test

    „Plus: Sehr leicht und klein, gute Kapazität, Prozentanzeige der Kapazität als Zahl.
    Minus: Mäßige Wattleistung beim Auf- und Entladen (bis 18 Watt).“

zu RealPower PB-20000PD+

  • RealPower PB-20000PD+ Mobiles Ladegerät mit 20000mAh, 2 USB Ports, USB C Ein-
  • REALPOWER PB-20000PD+ Powerbank Universal, 20000 mAh 18 Watt, Nutopia
  • Realpower »PB-20000 PD+ Rapid Charge Powerbank mit Power Delivery, USB-
  • RealPower PB-20000PD+ 20000 mAh Powerbank schwarz (323369)
  • RealPower PB-20000PD+ Nutopia 323373
  • REALPOWER PB-20000PD+ Powerbank Universal, 20000 mAh 18 Watt, Nutopia
  • Realpower Powerbank PB-20000 PD schwarz
  • RealPower PB-20000PD+ Powerbank (Zusatzakku) LiPo 20000 mAh 323369
  • RealPower PB-20000PD+ Powerbank (Zusatzakku) LiPo 20000 mAh 323369
  • RealPower PB-20000PD+ Powerbank (Zusatzakku) LiPo 20000 mAh 323369

Kundenmeinungen (6) zu RealPower PB-20000PD+

3,9 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

3,9 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

PB-20000PD+

Viel Kapa­zi­tät für auf klei­nem Raum für wenig Geld

Stärken
  1. vergleichsweise niedriges Gewicht
  2. hohe Nennkapazität
  3. präzise Ladezustandsanzeige
  4. günstig
Schwächen
  1. Aufladen dauert etwas lange

Der PB-20000PD+ gelingt ein guter Spagat zwischen Gewicht und Kapazität: Trotz einer hohen Nennkapazität von 20.000 mAh bleibt das Gewicht unter 400 g, wodurch das Gerät gut in der Handtasche oder Jackentasche transportierbar bleibt. Die zwei USB-Anschlüsse laden mit maximal 18 W Geschwindigkeit – solide, aber nicht überragend. Das Aufladen der leeren Powerbank nimmt recht viel Zeit in Anspruch. Lobenswert ist das kleine LCD-Display mit Ziffern, das die prozentuale Ladung anzeigt. Das Gehäuse wirkt relativ robust und dürfte den ein oder anderen Stoß unbeschadet überstehen. Mit einer vollständigen Powerbank-Ladung können Sie ein modernes Smartphone rund fünf mal aufladen, eh die Powerbank wieder ans Netzteil muss. Der Preis von nur rund 40 Euro macht die RealPower-Powerbank schlussendlich zu einem wirklich attraktiven Produkt.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu RealPower PB-20000PD+

Ladeslots 3
Gewicht 362 g
Features
  • Schnellladefunktion
  • Ladezustandsanzeige
  • USB-Power-Delivery
Kapazität 20000 mAh
Abmessungen (B x T x H) 121 x 71 x 27 mm
Schnittstellen
  • USB 3.1 (Typ-C)
  • USB 3.1 (Typ-A)
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 323369, 323373, 333646, 333647

Weitere Tests & Produktwissen

Ausdauer im grünen Bereich

connect - Alles wichtige Faktoren, wenn das Smartphone in kurzer Zeit zwischengeladen werden soll. Besonders spannend fanden wir am Ende die Exoten, die beispielsweise mit Solarpanels oder Taschenlampenfunktionen ausgestattet waren. …weiterlesen

Smarte Helferlein

SFT-Magazin - Die Kapazität fällt mit 8.000 mAh ordentlich aus, zudem besitzt der Akku eine eingebaute Taschenlampe und zwei USB-Anschlüsse zum Laden von Handys und Tablets. Die Außenhülle fühlt sich sehr robust an und liegt gut in der Hand. Auch das Ladekabel überzeugt durch seine praktische Handhabung. Der Clou: Hier laufen je ein USB-, Mini- und Micro-USB-Anschluss zusammen, wodurch sich unterschiedliche Geräte verwenden lassen. Einen Lightning-Stecker vermissen wir jedoch. …weiterlesen

Die Energie-Riegel

Computer Bild - Wie stark die Erhitzung ist, hängt von der Bauform ab - und davon, wie effizient die Ladeelek tronik arbeitet. Flache Akkus bleiben meist etwas kühler, da die größere Oberfläche mehr Wärme abführt. Mit 27 Grad besonders kühl war das XT Power MP-20 000. Einige Akku-Packs wurden dagegen unangenehm heiß, das Real Power PB6K heizte sich auf 54 Grad auf. Natürlich müssen auch Akku-Packs ab und zu ans Stromnetz. …weiterlesen

Kurztests

SFT-Magazin - Nutzer eines Apple-Gerätes finden zudem Tasten zur Lautstärkeregelung. Klanglich überzeugt der Soundtrue mit strukturierten, klaren Höhen und einem soliden Mitteltonbereich. Der Klang präsentiert sich außerdem räumlich und dynamisch. Lediglich der Bass fällt für unseren Geschmack etwas dürftig aus. Mobiler Akku Calibre Ultrago Nano Powerstation Der Ultrago Nano ist etwas kleiner als eine Kreditkarte und genau einen Zentimeter dünn. …weiterlesen

Power Pack DLM52526/10

Macwelt - Ein iPad lässt sich nicht laden. Die Kapazität ist mit 1200 mAh nicht sonderlich hoch, sie reicht knapp für einmaliges Betanken. Das Power Pack wird via mitgliefertem Mini-USB-Kabel geladen. Wie bei Silikon üblich, bleiben schnell Staub und Krümel an der Oberfläche kleben. …weiterlesen

Gadgets

GalaxyWelt - Und natürlich sind dann Ladegerät oder Steckdose nicht greifbar. Abhilfe schaffen hier die Verbatim Power Packs, die sich als Notstrom-Aggregat einsetzen lassen. Das leistungsstarke Dual USB Power Pack eignet sich dank einer Kapazität von 10 000 mAh zum Laden von Tablets wie Smartphones. Das AA Power Pack lässt sich mit vier AA-Batterien oder AA-Akkus bestücken und ist als Reserveakku für Smartphones gedacht. …weiterlesen