• Gut 1,8
  • 3 Tests
  • 2133 Meinungen
Gut (1,6)
3 Tests
Gut (1,9)
2.133 Meinungen
Sen­sor Mega­pi­xel: 2 MP
Anschlüsse: USB
HD-​Unter­stüt­zung: Full HD
Mehr Daten zum Produkt

Razer Kiyo im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,70)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „Plus: Gute Bildqualität, praktischer Lichtring.
    Minus: Farben zu kräftig, keine Linsenabdeckung.“

  • „gut“ (1,70)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „Scharf, schärfer, Razer Kiyo: Im Test lieferte die teuerste Webcam die besten Bilder. Das Extra der Razer-Kamera ist ihr Lichtring: Das Videolicht ist in der Helligkeit einstellbar – gut in dunklen Räumen oder auch bei Gegenlicht. Perfekt ist sie allerdings nicht. Die Farben sind ohne Hilfslicht sehr kräftig, mit Licht etwas fahl. Gesichter sehen so stets etwas unnatürlich aus. Das integrierte Mikrofon nimmt Stimmen etwas dumpf und leise auf ...“

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (81%)

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

zu Razer RZ19-02320100-R3M1

  • Razer Kiyo - Streaming-Kamera mit Ring-Beleuchtung (USB Webcam, HD-Video 720p,
  • Razer Kiyo (4Mpx)
  • Razer Kiyo Streaming-Webcam mit Ringleuchte
  • Razer Kiyo, Webcam schwarz 1x USB vorhanden 81.6
  • Razer Kiyo Webcam 4 MP USB Schwarz (RZ19-02320100-R3M1)
  • Razer Kiyo Webcam 4 MP USB Schwarz with ring light
  • Razer Kiyo Webcam 4 MP USB Schwarz with ring light

Kundenmeinungen (2.133) zu Razer Kiyo

4,1 Sterne

2.133 Meinungen in 1 Quelle

4,1 Sterne

2.133 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Razer RZ19-02320100-R3M1

Luxus-​Cam für Stre­a­mer -​ mit inte­grier­ter Lampe

Stärken
  1. Ringleuchte mit variabler Leuchtkraft
  2. 60-FPS-Aufnahme bei 720p möglich
  3. relativ kompakt
Schwächen
  1. vergleichsweise teuer
  2. Mikrofon nur mit omnidirektionaler Richtcharakteristik

Technisch auf hohem Niveau

Die Kiyo platziert sich am Markt der streamingorientierten Webcams als Premiumprodukt. Der vergleichsweise hohe Preis wird durch eine gute Ausstattung gerechtfertigt. So kann die Kamera Videos auch mit 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen und das bis zu einer ordentlichen Auflösung von 720p (1.280 x 720 Pixel). Full HD-Streaming unterstützt die Kiyo auch, dann aber nur mit den üblichen 30 Bildern pro Sekunde. Das optisch herausragendste Feature ist die eingebaute Ringleuchte, deren Leuchtkraft variabel ist. Dank ihr muss man sich nicht mehr um eine separate Belichtung für das Gesicht kümmern.

Mit welchen Streaming-Programmen kann die Kamera genutzt werden?

Razer unterstützt alle gängigen und beliebten Streamingportale und Broadcast-Anwendungen, darunter die kostenlose Open Broadcaster Software (OBS), Xsplit und auch integrierte Streaming-Lösungen wie Nvidia Shadowplay. Mit Spielkonsolen ist die Kamera nicht kompatibel.

Gibt es günstigere Alternativen?

Wenn man auf eine integrierte Leuchte verzichten kann, dann ist die schon etwas ältere Logitech C920 weiterhin eine gute Alternative. Sie kann ebenfalls in Full HD oder 720p aufnehmen, allerdings nicht mit 60 Bildern pro Sekunde. Dafür kostet sie aber auch nur die Hälfte.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Datenblatt zu Razer Kiyo

Maximale Auflösung 1920 x 1080
Sensor Megapixel 2 MP
Anschlüsse USB
Ausstattung
  • Autofokus
  • Mikrofon
HD-Unterstützung Full HD
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RZ19-02320100-R3M1

Weiterführende Informationen zum Thema Razer RZ19-02320100-R3M1 können Sie direkt beim Hersteller unter razer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Cam dich mal

Computer Bild 1/2009 - [sb/go] Webcam Hauptzeile anschließen für , kein Absatzformat und einstellen Um die Webcam Night Sight 1300 zusammen mit dem Windows Live Messenger einzuset zen, sind zuerst einige Einstellungen erforder lich. Installieren Sie zunächst das Plauder programm auf Ihrem PC. Der Messenger ist Be standteil der „Windows Live Suite“. Die finden Sie auf der Heft-CD/-DVD im Monat am Tag . Dort gibt’s auch eine Installations anleitung. …weiterlesen