Kiyo Pro Produktbild
Gut (1,8)
2 Tests
Gut (1,6)
177 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Video­mo­dus: Full HD
Maxi­male Auf­lö­sung: 1920 x 1080
Auto­fo­kus: Ja
Abde­ckung: Ja
Mikro­fon: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Razer Kiyo Pro im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: unabhängig von den Lichtverhältnissen mit einer außergewöhnlichen Videoqualität; durchdachtes Design; HDR-Unterstützung.
    Contra: hoher Preis; maximal nur Full-HD-Auflösung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: butterweiche Videos mit 60 Frames; intuitive Einstellungen; verbessertes HDR.
    Contra: bei schlechten Lichtverhältnissen können die Farben verwaschen sein; sehr teuer; benötigt einen USB-3.0-Anschluss. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Razer Kiyo Pro

  • Razer Kiyo Pro - USB Streaming Kamera mit Hochleistungslichtsensor und Ständer
  • Razer Kiyo Pro - USB Streaming Kamera mit Hochleistungslichtsensor und Ständer
  • RAZER Kiyo Pro, Webcam, Schwarz
  • Razer Kiyo Pro USB Streaming Kamera mit Hochleistungslichtsensor und Ständer
  • Razer Kiyo Pro
  • Razer Kiyo Pro Webcam 1080p |
  • Razer Kiyo Pro, Webcam schwarz Max. Auflösung: Video: 1920x1080 Pixel Max.
  • Razer Kiyo Pro
  • Razer Kiyo Pro, HD-Video 1080p, 60 FPS, HDR, Webcam mit integriertem Mikrofon,
  • Razer Kiyo Pro - 2,1 MP - 1920 x 1080 Pixel - 60 fps - 360p,480p,720p,1080p
  • Razer Kiyo Pro - USB Streaming Kamera mit Hochleistungslichtsensor und Ständer
  • Razer Kiyo Pro USB Streaming Kamera mit Hochleistungslichtsensor und Ständer

Kundenmeinungen (177) zu Razer Kiyo Pro

4,4 Sterne

177 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
120 (68%)
4 Sterne
30 (17%)
3 Sterne
9 (5%)
2 Sterne
5 (3%)
1 Stern
14 (8%)

4,4 Sterne

177 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Kiyo Pro

Bringt Licht ins Dun­kel, kos­tet aber auch

Stärken
  1. gutes Bild unter allen Lichtbedingungen
  2. saubere Mikrofonqualität
  3. Webcam-Abdeckung
Schwächen
  1. hoher Preis
  2. keine 4K-Auflösung

Gerade im Homeoffice ist es nicht immer ganz einfach, einen optimal beleuchteten Platz zu finden, der Sie in einer Videokonferenz gut aussehen lässt. Hinzu kommt, dass Webcams in Notebooks nicht immer die beste Qualität liefern. Hier will der Gaming-Peripherie-Spezialist Razer Abhilfe schaffen. Die Web- und Streaming-Cam Kiyo Pro kommt dank des sehr lichtempfindlichen Sensors mit allen Lichtverhältnissen gut klar und die HDR-Unterstützung sorgt für eine schöne Bildoptimierung. Zusätzlich können Sie über die mitgelieferte Software weitere Einstellungen vornehmen. Das integrierte Stereo-Mikrofon kann ebenfalls überzeugen und bietet eine saubere Audioqualität. Um die 200 Euro ruft Razer für die Webcam auf, da ist es schade, dass hier nur eine Full-HD-Auflösung angeboten wird. Falls Sie selbst Inhalte ins Internet streamen, ist das Modell eine gute Wahl. Für den normalen Office-Betrieb gibt es günstigere Alternativen.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Razer Kiyo Pro

Video
Maximale Auflösung 1920 x 1080
Sensor Megapixel 2 MP
Videomodus Full HD
Ausstattung
Besonderheiten
Bewegungssensor fehlt
Weitwinkelobjektiv vorhanden
Zoom fehlt
Autofokus vorhanden
Fernbedienung fehlt
Schwenk- / Neigefunktion fehlt
Rauschfilter fehlt
Mikrofon vorhanden
Akku fehlt
Verschlüsselung fehlt
Abdeckung vorhanden
Anschlüsse USB
Weitere Produktinformationen: HDR-Unterstützung.

Weitere Tests und Produktwissen

Schau mal, Rechner

PC Magazin - Dabei sollten Sie, je nach Anwendung, auf bestimmte Eigenschaften und Funktionen achten. Auflösung Die meisten vor allem günstigeren Webcams im Handel besitzen eine Auflösung von 640 x 480 Pixel. Diese 0,3-Me- egapixel-Kameras sind allerdings nicht mehr zeitgemäß. Die meisten aktuellen Geräte, ob nun extern oder bereits im Monitor integriert, sind 2-Megapixel-Webcams und unterstützen Auflösungen bis zu 1600 0 x 1200 Pixel. …weiterlesen

Völlig aufgelöst

Computer Bild - Ist das Anschlusskabel etwa zu steif, dreht sich die Webcam zur Seite oder kip pelt. Das lässt sich zwar mit einem Klebestreifen beheben, ist aber un schön und nervig. n Länge des Anschlusskabels: Die meisten Webcams haben – wie die Modelle im Test – einen USB*-Anschluss. Bei einigen Geräten ist das Kabel al lerdings sehr kurz (siehe Tabelle ab Seite 30). Am Notebook ist das vielleicht prak tisch. Steht der PC unterm Schreib tisch, reicht es aber oft nicht aus. …weiterlesen