• Sehr gut 1,4
  • 0 Tests
  • 2242 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,4)
2.242 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Auf­la­ge­flä­che / B x T x H: 920 x 294 x 4,3 mm
Mate­rial: Stoff
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Goliathus Extended Speed Edition

Opti­ma­les Spie­le­maus­pad in Über­größe

Das mit sehr guten Testergebnissen gesegnete und auch von zahlreichen Käufern als optimales Spielemauspad eingestufte Goliathus gibt es ab sofort auch in einer Übergröße zu kaufen – wobei Übergröße eigentlich das falsche Wort, weil leicht untertrieben ist. Denn die Abmessungen des Mauspads von Razer betragen sage und schreibe 920 x 294 x 4,3 Millimeter – das Pad ist also fast einen Meter lang, und dies ist beileibe kein Tippfehler.

Der Hintergedanke des Herstellers Razer besteht vielmehr darin, dem Käufer gleichzeitig zu einem Mauspad auch noch eine rutschfeste Unterlage für die Tastatur zu liefern. Je nach Situation kann das Mauspad dann herausgezogen und den Handbewegungen angepasst werden. Wer möchte, kann den Meter natürlich auch dazu verwenden, sich ein seiner Wunschgröße entsprechendes Mauspad abzuschneiden.

Wie die „Normalversion“ des Goliathus, wird es auch die Extended-Version in zwei Ausführungen geben: Das Speed-Modell ist, wie der Name schon nahelegt, für schnelle Bewegungen optimiert, während das Control-Modell eine optimale Kontrolle der Maus ermöglicht. Dass das Mauspad in beiden Ausführungen selbst für ambitionierte Spieler diese Erwartungen einlösen kann, hat es in Tests schon bewiesen.

In der Übergröße kommt das Mauspad auf 34 Euro (beide Versionen), und es ist auch ab sofort lieferbar – allerdings nur in einer limitierten, auf 10.000 Exemplare beschränkten Auflage. Die Normalversion der Goliathus von Razer (Testergebnisse) wiederum kommt via Amazon auf jeweils 15 Euro (Control Standard, Speed Standard)

Kundenmeinungen (2.242) zu Razer Goliathus Extended Speed Edition

4,6 Sterne

2.242 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1771 (79%)
4 Sterne
224 (10%)
3 Sterne
90 (4%)
2 Sterne
67 (3%)
1 Stern
67 (3%)

4,6 Sterne

2.242 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Razer Goliathus Extended Speed Edition

Auflagefläche / B x T x H 920 x 294 x 4,3 mm
Material Stoff
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RZ02-00211700-R3M1

Weiterführende Informationen zum Thema Razer Goliathus Extended SpeedEdition können Sie direkt beim Hersteller unter razer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Razer Orochi + Razer Kabuto, mobile Gaming in neuen Dimensionen?

TecCentral.de - Nach der Razer Mamba, die neue Maßstäbe in Sachen Gaming-Performance setzte, stellt Razer nun eine ähnlich ausgestattete Variante für den mobilen Einsatz vor, die Razer Orochi. Razer bewirbt die Orochi als weltweit erste Maus, die für den mobilen Spiele-Einsatz konzipiert worden ist. Mit einem empfohlenen Preis von 79,99€ nicht gerade günstig, soll die Orochi wie auch die Mamba neue Maßstäbe setzen, nur für den mobilen Sektor. Mit der Razer Orochi, findet auch ein speziell für den Notebook-Spieler entwickeltes Mousepad den Weg in unsere Redaktion, das Razer Kabuto. Dieses wurde ebenfalls speziell für den mobilen Einsatz konzipiert und soll die Leistung/Performance der Orochi noch weiter steigern. Der empfohlene Preis von 19,99€ klingt dabei im ersten Moment angemessen und verlockend. Wie sich das Duo Orochi-Kabuto im Notebookeinsatz schlägt und ob es wirklich das Zeug hat, das ‚notwendige‘ Zubehör für den mobilen Spieler zu werden, versuchen wir auf den nächsten Seiten zu klären.Testumfeld:Im Test befanden sich eine Gaming-Maus sowie ein Mousepad für den mobilen Einsatz. Ein Produkt erhielt keine Endnote. …weiterlesen

Razer Naga: Mit 17 Tasten zum Erfolg?!

Hardwareluxx.de - Erst vor wenigen Wochen hatten wir Razers Gaming-Paket für mobile Spieler im Test (‘Überall spielen: Razer Orochi & Kabuto im Mobil-Test‘), schon trudelt das nächste Paket bei uns ein. Wieder möchte Razer mit einer Maus-Mauspad-Kombination bei den Spielern punkten. Während man bei der mobilen Lösung noch alle Gamerschichten angesprochen hat, wird mit der Kombination ‚Razer Naga und Megasoma‘ eine ganz besondere Zielgruppe anvisiert. Die mit 17 Tasten ausgestattete Maus soll vor allem in Rollenspielen den entscheidenden Vorteil bringen. Ob es Razer mit dieser Kombination gelingt, die Rollenspiel-Fans glücklich zu machen, versuchen wir im anstehenden Test zu klären.Testumfeld:Im Test waren eine Maus und ein dazugehöriges Mauspad. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen