Rapoo Blade E6300 12 Tests

(Tablet-PC-Zubehör)

Ø Gut (2,2)

Tests (12)

Ø Teilnote 1,8

(13)

Ø Teilnote 2,6

Produktdaten:
Typ: Tasta­tur
Material: Stahl, Kunst­stoff
Mehr Daten zum Produkt

Rapoo Blade E6300 im Test der Fachmagazine

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • 5 Produkte im Test

    „befriedigend“ (2,6)

    „Plus: Extrem transportfreundlich; Stabiles Metallchassis.
    Minus: Tastenergonomie nicht optimal; Steht nicht ganz rutschfest.“  Mehr Details

    • PAD & PHONE

    • Ausgabe: 4-5/2013 (April/Mai)
    • Erschienen: 03/2013
    • 8 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Damit schreibt es sich zwar einfacher als mit der Bildschirmtastatur, aber deutlich schwieriger als mit einer ausgewachsenen PC-Tastatur. Gerade Menschen mit dicken Fingern werden hier ihre Probleme haben. Abgesehen davon handelt es sich um ein gut verarbeitetes Produkt für unterwegs, das per Bluetooth ruck, zuck mit dem entsprechenden Gerät verbunden ist.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 9/2012
    • Erschienen: 08/2012
    • Produkt: Platz 4 von 5
    • Seiten: 3

    Praxistest-Urteil: 3 von 5 Sternen

    „Pro: stabil; passt in jede Tasche; viele Funktions- und Sondertasten.
    Contra: mit großen Händen schlecht bedienbar; abweichendes deutsches Tastaturlayout.“  Mehr Details

    • MAC easy

    • Ausgabe: 3/2012 (April/Mai)
    • Erschienen: 04/2012
    • Seiten: 1

    6 von 6 Punkten

    „Empfehlung“

    „... Betrieben wird die E6300 mit einem integrierten Lithium-Akku, der nach knapp zwei Stunden Ladezeit bis zu einen Monat hält. Der Anschluss an die Stromversorgung erfolgt per Micro-USB-Kabel. ... Coffee-table-tauglich ist das Gerät damit allemal, einen iF Product Design Award 2012 hat es gerade erhalten. ...“  Mehr Details

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • Seiten: 1

    6 von 6 Sternen

    „Empfehlung“

    „... Zum schnellen Schreiben sind die Tasten zu klein und liegen zu dicht beieinander, sie haben aber einen angenehmen Anschlag. Das quasi-randlose Design macht ordentlich was her, das Gehäuse aus gebürstetem Edelstahl und die Tasten harmonieren miteinander. ... Die Anordnung der deutschen Umlaute ist ungewohnt, was der geringen Größe der Tastatur geschuldet ist.“  Mehr Details

    • iPhone Life

    • Ausgabe: 6/2013 (September/Oktober)
    • Erschienen: 09/2013
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 2

    Note:1,7

    „Kompakt, robust und mit langlebigem Akku.“  Mehr Details

    • iPad Life

    • Ausgabe: 5/2013 (August/September)
    • Erschienen: 08/2013
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 2

    Note:1,7

    „Plus: Robust, stabil.
    Minus: Fehlende Transporttasche, sehr enge Tastaturbelegung.“  Mehr Details

    • iPhone Life

    • Ausgabe: 5/2013 (August/September)
    • Erschienen: 07/2013
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Für längere Texte ist es sinnvoll, eine Tastatur mit dem iOS-Gerät zu koppeln. Denn mit einer physikalischen Tastatur blendet iOS die Bildschirm-Tastatur aus und bietet mehr Platz für die Aufgaben. Gut sind zudem die iOS-Sondertasten, schlecht ist allerdings die unkonventionelle Anordnung der Sonderzeichen. Dafür ist die Tastatur kompakt und robust sowie mit langlebigem Akku ausgestattet.“  Mehr Details

    • connect iOS

    • Ausgabe: 1/2013
    • Erschienen: 11/2012
    • 9 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Die sehr kleinen Tasten schließen längere Tipparbeit aus, als Sofa-Fernsteuerung ist die 49 Euro teure Rapoo jedoch geradezu ideal.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012

    „gut“ (2,4)

    „Plus: Kompakt und transportabel; Stabil und leicht.
    Minus: Für große Hände nicht geeignet; Erfordert Eingewöhnung.“  Mehr Details

    • Tablet und Smartphone

    • Ausgabe: 2/2012 (Juni-August)
    • Erschienen: 05/2012
    • Seiten: 1

    ohne Endnote

    „Die Blade-Tastatur ist kompakt, gut verarbeitet und hervorragend aufs iPad abgestimmt. Sie funktioniert zudem am Laptop und an Android-Tablets gleichermaßen, lediglich die iPad Shortcuts sind dann nicht aktiv.“  Mehr Details

    • iPhone Life

    • Ausgabe: 3/2012 (April/Mai)
    • Erschienen: 03/2012
    • Seiten: 1

    5 von 5 Sternen

    „Empfehlung“

    „Sehr kleine, hochmobile Bluetooth-Tastatur für iPad und Mac in coolem Design. Technisch 1A. Empfehlung!“  Mehr Details

zu Rapoo Blade E6300

  • Rapoo E6300 Kabellose Tastatur weiß

    Computer & Büro > Computer Zubehör > Tastaturen, Mäuse & Co. > Tastatur, TouchpadAngebot von Euronics ,...

  • Rapoo E6300 Kabellose Tastatur schwarz

    Computer & Büro > Computer Zubehör > Tastaturen, Mäuse & Co. > Tastatur, TouchpadAngebot von Euronics ,...

  • RAPOO 11098 E6300, Bluetooth Tastatur

    RAPOO 11098 E6300, Bluetooth Tastatur

Kundenmeinungen (13) zu Rapoo Blade E6300

13 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Rapoo Blade E 6300

Preisgekrönte, ultraflache Tastatur für Tablet-PCs

Nur sagenhafte 5,8 Millimeter dick ist die E6300, eine Tastatur mit Bluetooth-Modul, die der Hersteller hauptsächlich für Tablet-PCs, vorrangig natürlich das iPad von Apple, vorgesehen hat. Das zur Blade-Serie des aus China stammenden Herstellers Rapoo gehörende Keyboard kann aber auch für androidbasierte Geräte sowie herkömmliche PCs eingesetzt werden – und verdient darüber hinaus aufgrund einer Design-Auszeichnung Aufmerksamkeit.

Obwohl es nicht ganz korrekt ist, die Tastatur als dünnstes Keyboard für Tablet-PCs zu bezeichnen, fordern die 5,8 Millimeter der Rapoo trotzdem Respekt ab. Die ultradünne Bauweise macht sie natürlich wie geschaffen dafür, als Begleiterin eines mobilen Tablet-PCs herhalten zu müssen. Mit Maßen von 206 mal 82 Millimetern trägt sie nämlich auch in der Breite und Tiefe nicht sonderlich dick auf und lässt sich in fast jeder Tasche locker verstauen. Die Kommunikation mit dem Rechner per Bluetooth wiederum ist ebenfalls die ideale Basis für ihren offiziellen Status als iPad-Tastatur, wobei diese vom Hersteller selbst stammende Auszeichnung nicht auf die Goldwaage gelegt werden muss. Wie in etlichen Foren nachzulesen ist, kommuniziert die Rapoo auch ohne Probleme zu machen mit Tablet-PCs, die mit Android als Betriebssystem laufen beziehungsweise generell mit mobilen Geräten, die via Bluetooth angesprochen werden. Außerdem spricht nichts dagegen, sie in Kombination mit einem Notebook oder einem Desktop-PC einzusetzen – sofern Bluetooth vorhanden ist. Einen kleinen Nachteil hat die Sache aber dann doch: Die aufs iPad zugeschnittenen Hotkeys sind in diesen Fällen natürlich überflüssig.

Seit Neuestem darf sich die Tastatur auch noch über eine weitere Auszeichnung freuen, nämlich über den iF Product Design Award 2012, und dies zurecht: Das smarte Design wird nämlich kongenial ergänzt durch hochwertige Materialien, unter anderem durch eine aus gebürstetem Edelstahl gefertigte Bodenplatte. Unter den Tasten wiederum steckt die „Scissors“-Technologie, das heißt, sie lagern auf scherenartigen Gelenken (daher der Name). Scissors-Tasten zeichnen sich deshalb durch einen besonders effizienten und leichten Anschlag aus, da die Tasten nicht unbedingt exakt getroffen werden müssen. Vor allem Vielschreiber zeigen sich deshalb von der Technik immer wieder beeindruckt.

Kurzum: Die Tastatur von Rapoo hat sich die Design-Auszeichnung redlich verdient, bietet aber auch einen hohen Tippkomfort sowie eine außergewöhnlich gute Mobilität. Man ist daher versucht, der Tastatur unbesehen eine Kaufempfehlung auszusprechen, wie dies bereits einige Käufer getan haben, zumal sie sowohl in Weiß (Amazon) als auch in Schwarz (Amazon) schon für jeweils sehr faire 40 EUR zu haben ist.

Datenblatt zu Rapoo Blade E6300

Typ Tastatur
Material
  • Kunststoff
  • Stahl

Weiterführende Informationen zum Thema Rapoo Blade E 6300 Bluetoothtastatur für iPad können Sie direkt beim Hersteller unter rapoo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tastatur-Minimalismus

MAC LIFE 5/2012 - Gelegenheits-Sofasurfer werden diese iPad-Tastatur wegen ihrer geringen Größe zu schätzen wissen: Sie ist nicht ganz 21 cm breit und weniger als 6 mm dick. ... …weiterlesen

Tastatur-Minimalismus

MAC easy 3/2012 (April/Mai) - Getestet wurde eine Tablet-PC-Tastatur. Sie erreichte 6 von 6 Sternen. …weiterlesen